7 tage Kreuzfahrt Mittelmeer

Siebentägige Kreuzfahrt am Mittelmeer

Einzelheiten. 12.01.18. Mittelmeer.

Von Venedig bis Barcelona. 7 Tage. 8.2. 773 ? Mittelmeer-Kreuzfahrten haben viel zu bieten: Eine Kreuzfahrt durch das westliche Mittelmeer dauert in der Regel 7 Tage. Die MSC Meraviglia Mittelmeerkreuzfahrt Sizilien & Malta Reiseroute. Sieben Tage ab CHF 495.

Sieben Tage Mittelmeer mit Costa Diaména

Mit der Costa Diaména geht es ins Mittelmeer! Mit der neuen Costa Diaména starten die Fahrten im Westmittelmeer alternativ von Savona, Barcelona, Civitavecchia oder von Mallorca aus. In den mediterranen Städten werden nicht nur die feinsten Köstlichkeiten hergestellt, sondern auch der Abenteuerdrang befriedigt. Angefangen bei der Volkskunde der Samba in Barcelona bis hin zum Freudenfeuerwerk in Palma gibt es für jeden Anspruch die passenden kulturellen Highlights.

Also reist jeder mit dem gleichen Boot, aber jeder Mensch macht exakt den Feiertag, den er sich wünscht. Alleine auf der Website der Firma gibt es viel zu entdecken: Kino, Casino, 4D-Kino, SPA- und Wellnessbereich, Pizzeria und eine ausgezeichnete Eissalon mit den besten Eiscremesorten der Welt, wie könnte es anders sein. Grünes -Weiß-Rot beherrscht dieses Raumschiff, sowohl in Geschmack als auch in Sprache.

Die familiäre Freundlichkeit steht, wie für Costa üblich, im Mittelpunkt der Diademe. Etwa 400.000 Bundesbürger erforschen das Mittelmeer jedes Jahr per Boot. Durch keine andere Form des Reisens ist das Mittelmeer so leicht erreichbar und so rasch erfahrbar.

Pearls on the Mediterranean 1 - 7 Tage mit der neuen Aidsperla

Sind Sie auf der Suche nach einer spannenden Kreuzfahrt mit einer neuen Pearl aus der AIDA Flotte? Der Kreuzfahrtweg von Mallorca über Frankreich, Italien und Spanien zurück nach Palma de Mallorca ist eine gute Möglichkeit für einen kurzen Sommerurlaub. Auf die Fahrgäste wartet eine Verwöhnwoche mit allen Annehmlichkeiten an Board und aufregende Ausflüge nach Rom oder Barcelona.

Sie ist ein Doppel der AIDAprima und erwartet ihre kleinen und großen Besucher mit vielen Highlights und Neuheiten. Auch die Zeit auf dem Meer verfliegt sicher, denn für jede Stimmung gibt es an Board die richtige Aktivitäts- oder Entspannungsoption. Für Entdeckungsreisen durch das ganze Boot gibt es am Abfahrtstag genügend Zeit, denn erst am Spätabend sind die Linien losgebunden und die Aidsperla wendet ihren Kiss-Mund in Fahrtrichtung Frankreich.

An Bord des Schiffes gibt es mehrere Innovationen, die auch für die Familie geeignet sind. So wird es sicher nie langweilig und nach anderthalb verschiedenen Tagen ist Ajacco bereits der erste zwischengeschaltete Hafen in Sichtweite. Auf Korsika wird oft die wohl attraktivste ist. Auf Ajacco selbst kann man in die Fußstapfen von Napoleon treten, denn die stolze Geschichte der Hansestadt wird in vielen Monumenten, Skulpturen und Straßenbezeichnungen dargestellt.

Ohne schöne Momente wird der Tag auf Korsika sicherlich nicht enden, aber am naechsten Morgen kommt die AIDS-Pflanze in Civitavecchia an und die unendliche Metropole Rom ist in Reichweite. Sie werden auch das wahre römische Alltagsleben entdecken und kleine Geschäfte zum Entdecken oder ein Restaurant finden, das alle Köstlichkeiten der spanischen Gastronomie anbietet.

Diejenigen, die die einstündige Autofahrt zwischen Civitavecchia und Rom nicht beginnen wollen, können den Landurlaub mit einem Spaziergang durch den Stadthafen von Civitavecchia und einem Rundgang durch die Fussgängerzone ausklingen lassen. Ganz gleich, für welche Option Sie sich entscheiden, am Ende des Abends kehren Sie mit spannenden EindrÃ??cken zum Boot zurÃ?ck.

Der Chianti, der Leaning Tower von Pisa und die wunderschöne Toskana sind auf dem Plan, wenn die Aidsperla in Livorno hält. Der Ort der Medicis ist nur eineinhalb Autostunden von unstfernt. Auch der Palazzo Pitti und der Guardino di Borgo sind einen Besuch wert, denn vom Berg aus hat man einen wunderschönen Ausblick über die Welt.

Der Rundgang auf den Spuren in der Basilika San Lorenzo endet erfolgreich, denn die Kathedrale ist nicht nur eine der Ältesten, sondern auch eine der grössten in Florenz. Rechtzeitig zum Abendessen holt das Boot seine Fahrgäste wieder an Board, und Barcelona, der Henkelhafen dieser AIDA-Kreuzfahrt im Mittelmeer, steht auf dem Plan.

Gastfamilien gehen gerne ins Wasser, Pärchen schlendern über die Las Ramblas und geschichtlich Interessierte gehen den anderen nach, denn die Hauptpromenade führt auch zu den bekanntesten Sehenswürdikeiten der Hansestadt. Mit der Christobalsäule zu Gunsten von Columbus und der Sagrada Familia gibt es nur zwei der berühmtesten Fotospots Barcelonas, denn Gaudis wird nie langweilen.

Auch heute noch charakterisiert der Baustil des bekannten Baumeisters das Bild der Innenstadt und die Blicke werden nicht nachlassen, in die Fußstapfen von Gaudis Arbeit zu treten. An der Einkaufslinie gibt es ganz andere Highlights zu bewundern, denn die Shoppingmeile der City ist farbenfroh, lebhaft und zeitgemäß. In einem Umkreis von etwa 5 Kilometer stehen Läden, Cafés und Bars hintereinander und jeder kann sicher einen kleinen Schatz finden, den er mit nach Haus nehmen kann.

Als es am späten Nachmittag zum Boot zurückkehrt, geht die Fahrt im Mittelmeer zu Ende. Nach der Rückkehr in den Port von Palma de Mallorca am folgenden Morgen lässt die Firma die Fahrgäste an Bord gehen. Es werden viele zurückkehren, denn die Erinnerung an diese wunderbare Zeitreise wird bald wieder das Reisevergnügen wecken.

Auch interessant

Mehr zum Thema