Aida Brasilien

Die Aida Brasilien

Erfahren Sie, bevor Ihre AIDA-Kreuzfahrten Brasilien und die kosmopolitische Stadt Rio de Janeiro besuchen. Wenn das Schiff "die Ortszeit verlassen und im Rahmen seiner Weltreise Kurs auf Brasilien gesetzt hat", wird es seine Reise um die Welt in Richtung Brasilien fortsetzen. Der Hafen von AIDA: Rio de Janeiro. von Salvador da Bahía in Brasilien erreicht, kündigt Aida Cruises an.

Kreuzfahrten mit AIDA Cruises

Beabsichtigen Sie eine Schiffsreise nach Brasilien mit einem Segelschiff der Reederei AIDA Kreuzfahrten? Die AIDA Kreuzfahrten - wahrscheinlich die populärste Schifffahrtsgesellschaft Deutschlands mit dem unverwechselbaren rotem Kussmann - wurde 1999 unter dem Markennamen Seetours ins Leben gerufen. Die Rostocker Firma AIDA Kreuzfahrten ist eine Tochtergesellschaft der Carnival Corp. für den deutschen Sprachraum.

Die AIDA Cruises-Kreuzfahrtflotte umfasst mehrere Schiffe, die von der kürzlich getauften Taufe AIDSAnova bekrönt werden. Die AIDA - ein lächelndes Gesicht, das anspricht.

Erlebe Brasilien mit AIDA

Helfen us to improve by giving us your feedback. Vielen Dank, dass du uns nur deine Ansicht mitgeteilt hast. Wählen Sie ein Objekt auf der Website aus. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse, wenn Sie auf dem neuesten Stand bleiben möchten. Vielen Dank, dass du uns nur deine Ansicht mitgeteilt hast. Wählen Sie ein Objekt auf der Website aus.

Der Schiffsumfang war in Ordnung - wir bevorzugen ein kleines Boot.

Der Schiffsumfang war in Ordnung - wir bevorzugen ein kleines Boot. Nachteilig: Die Tafelgetränke - vor allem die Softdrinks aus dem Wasserhahn - sind eine Auferlegung (keine Kohlensäuren mit Cepsi und Siebener usw.). Staus von der Vor- bis zur Nachspeise - Verwendung von Ellbogen. Manche Besucher sperrten die Tafeln bis zum Ende der Mahlzeit - nur um die freien Tafelweine zu entleeren.

Weil wir an dieser Übung nicht teilgenommen haben, wurden wir mehrmals überholt und andere Tabellen wurden zuerst gedeckt. Man hatte bei Reklamationen den Anschein - oh Gott - wieder ein lästiger Gast". Eingekaufte 25 Stück Postkarte und teures Portomaterial (an der Reception abgegeben) - nach 5 Monate noch nicht da.

Sie beantworteten Fragen "...aus Brasilien dauerte es nur ein wenig länger - sie werden eines Tages ankommen". Besonders die Ü70 - Besucher haben den ganzen Tag den Schatten mit Büchern etc. reserviert.... Als sie sich beschwerten, reagierten sie mit einem Schmunzeln - "sie fuhren einfach so hierher". Mit AIDA würde ich es aber nicht mehr reisen.

Mehr zum Thema