Aida Cara Reiseberichte

Reiseberichte über Aida Cara

einen verräterischen Kommentar unter meinem Reisebericht. AIDS-Reisebericht: Jetzt war es endlich an der Zeit, unsere lang erwartete Nordland-Kreuzfahrt mit der AIDAcara zu beginnen. Die AIDA geht nur dorthin, wo die Sonne scheint und es warm ist? Und dann versuche ich mich an einem Reisebericht unserer Winterkreuzfahrt, die Höhen und Tiefen hatte, aber im Rückblick grandios war! Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten AIDAcara Facebook-Gruppen und können auch eine neue Gruppe für die Liste vorschlagen: Mit AIDAcara auf die Kanarischen Inseln und Kapverden.

Der Strudel war wie eine Hering-Dose, dann kamen die kleinen Kinder herein.

Der Strudel war wie eine Hering-Dose, dann kamen die kleinen Zicklein. Uns hat das Speisen gefallen, aber ich muss zugeben, dass zumindest auch ähnliche Hotelkomplexe im 4 oder 5*-Umfeld gekocht werden. Deswegen muss man kleine Kleinkinder (die ohnehin nur Pommes frites und Pastagerichte essen) nicht beiseite drängen und sich nach vorne drängen.

Es gab eine 4-Bett-Außenkabine auf dem 6. Stock mit genügend Lagerraum für Kleider etc. für 4 P. Egal ob der Seitentisch mit Sessel notwendig ist, muss darüber gedeckt werden, dies kostet nur Raum, auf 17 m für 4 Person. Das beste Dach ist Dach 6, das mit wenigen Handgriffen einen Südbalkon austauscht!

Das Betreuen im Kleinkinderclub war nicht wirklich ein Erfolg (ich würde die Direktorin gegen Trägheit tauschen - sie kann zu Haus mit kleinen Bootsgästen flirten), aber die andere Hausmeisterin (Ulla) war vollkommen und die Kleinen haben sich gleich mit ihr angefreundet.

Sehr geehrte Damen und Herren, denken Sie nur daran, dass sich ein Kinderclub hinter einer riesigen, sich selbst schließenden Feuertür befindet. Außerdem müssen die Kinder ruhig sein, denn es gibt eine benachbarte Etappe für die Abendveranstaltung, die nicht voneinander getrennt ist!

Reisedokument: von S. H. mit AIDAcara über Schottland, Island bis zur grönländischen Westküste und zurück - Grönland, Ilulissat

Mit dem Autobus fuhren wir 30 Kilometer am Rande des Muray Firth entlang in das nächst größere Dorf Inverness am Fluss Ness (65.000 Einwohner). Unser geräumiger Außenraum mit einem großen Sichtfenster befindet sich auf der Backbordseite (links in Fahrtrichtung), beinahe in Mittschifffahrt auf dem 4. und noch schwieriger könnte das Klima (bisher +13-16°) sein, aber zwischen Regenschauern und starken Winden ließen die dunklen grauen Regenwolken manchmal die Sonneneinstrahlung durch.

Schottland, wo Ölförderplattformen stillgelegt, instand gehalten und instandgesetzt werden, liegt Loch Ness und die Whiskybrennereien Dalmore und Glennmorangie gleich um die Wette.

Es geht weiter nach Island..... Reise-Details wie Geschichte, Tierwelt, Flora und Legenden werden uns durch den sachkundigen Dozenten Knut Edler v. Hofmann nahegebracht. Die erste Hafenstadt Islands befindet sich an der Nordostspitze und heißt Sey?isfjördur.....

Aug. 2009 waren wir zum ersten Mal auf Island.... Eine weitere Dezemberwoche 2015, um grünes Polarlicht zu sehen.... Island war bereits vom Tourismus erschüttert.

In den meisten Fällen fährt man mit den Ausflugsbussen zum Mývatn-See, zum Wasserfall und zum Heilbad Go?afoss, zur Whalewatching, zum Mountainbike, zum Golfspielen oder zu Ausritten. Weil wir die bedeutendsten Highlights der Region gut kannten, gehen wir lieber bei 18°C und bestem sonnigem Wetter ins Dorf und staunen über die großen Privattaxis im Yachthafen, die ihre Ausflüge ab 730 für max. 7 Personen und 4 Stunden bieten.... dort geht es über das Schiffs-Ausflugsangebot ein wenig billiger....

Begegnung mit der schottischen Bevölkerung, die Reisevorschläge in ihre Heimatregion gibt. Das älteste erhaltene Haus wurde um 1850 gebaut, die jüngsten Gebäude sind nur mit ihren hoch aufragenden, hauchdünnen Betonmauern zu sehen. Schliesslich werden in Reykjavik auch die Winterstraßen geheizt..... Am Morgen scheinen wir in der wolkenlosen Sonnenschein in den Prinz-Church-Sund im Grönland.

Die See ist nahezu spiegelgerecht und leuchtet in klarem Blaubrün. Der AIDA muss sich durch kleine Gänge und steile Biegungen schmuggeln und die schmalen Wasserwege mit schluchtartigen Eisstücken durchqueren. Weit verborgen vor einer Hochgebirgswand, die hinter niedrigen Felshügeln getaucht ist, befindet sich die einsame Siedlung mit farbenfrohen Holzhäusern und schätzungsweise 150 Inuitbewohnern, die vom Fischfang und Robbenfischen auskommen.

Eine wilde, steile Treppe führt zu Häusern, die nicht auf der Strasse stehen.

Wir trinken Kaffee-Kuchen in der neuen, welligen Kultursammlung, wo am nächsten Tisch eine riesige Schalentierplatte mit allen Arten von Muscheln gegessen wird.

Das riesige Eis, oft 1000 Meter stark, bleibt aber an einem seichten Punkt von nur 200 Metern Seetiefe liegen und prallt wieder gegeneinander, bis sie allmählich schmelzen, zerfallen, frei schwimmen und nach SÃ??den driften.

Um 17 Uhr ankern wir in der Bucht von Ilulissat und übernachten.

Aber auch heute strahlt die Sonnenschein bei jetzt +2°C wieder. Sogar im Hafengelände waren einige Anlegestellen erstarrt.

Nahezu alle Bergwanderer gehen den gemütlichen Weg zurück, denn jetzt geht es nicht mehr auf und tritt unsicher über Moose, Moorböden und Felsgesteine weiter. Es ist völlig ruhig.... die Sonneneinstrahlung, die kühle, kristallklare und durch das Zerplatzen der Eisschollen mit viel Kohlensäure angereicherte Atemluft ist garantiert. Mit der Zeit hat die Sonneneinstrahlung die Eisflächen der -10°C heißen Kaltgiganten geschmolzen, die nun wie hochglänzend lackiert nah vor uns aufliegen.

Nahezu alle Häuschen haben ihre Schlitten vor der Haustür und auf den Oberbalkonen hängen die Jagdschlitten der letzten Tage.... Für einen Sonnentag auf See segeln wir entlang der bis zu 2000 Meter hoch gelegenen, einsamen Steilküste nach Kaqortoq, wo wir um 8 Uhr morgens in der Sonnenbucht des Hafens ankern.

Bei +6,5°C sitzen Sie im einzigsten Kaffe in der Dunkelheit und lassen den Morgen vorbeiziehen. ausserhalb des Zentrums von Reykjavik. Unsere letzte einwöchige Reise nach Reykjavik war erst vor 11/2 Jahren.... es gibt nur noch einen Reunionseffekt.

Es wird ohnehin kostspielig, denn die Preise für lange Ankerzeiten im Seehafen und die schnelle Anreise zum nächstgelegenen Reiseziel sind nicht unbedeutend.

WÃ?hrend der Orkan Ã?ber Norddeutschland zieht, schwankt unser Boot windig vom Atlantik in nÃ? In der Gaststätte stehen viele Plätze frei, was nicht nur auf die Übertragung des UEFA Champions League Spiels Dortmund-Tottenham zurückzuführen ist. Das ca. 8.000-jährige Dorf hat einen neuen und einen alten Teil der Stadt, bestehend aus 2-4-geschossigen viktorianischen Steinhäusern mit Schieferdecke und einer alten Burg "Fort Charlotte" aus dem XVII. Jahrhundert, die auf eine 6000 Jahre währende Siedlungsgeschichte zurückblickt....

Dennoch sind einige Punkte vor Ort, wenn wir durch die Ankündigung des Captains um 7:30 Uhr erwacht sind. Weil der Orkan im Tagesverlauf noch heftiger werden würde, hätte er sich gedreht und nun die Weichen für Hamburg gestellt.

Viele haben, wie wir erfahren haben, bereits ihre nÃ??chste Tour gebuchte.... selbstverständlich mit AIDA. schmalen Feldwegen, Birkenwäldern, Klinkerfachwerkhäusern, Schilfdächern, Pferdefuhrwerken und bedauerlicherweise nahezu verwelkter Erika.

Mehr zum Thema