Aida Juli 2016 ab Hamburg

Die Aida Juli 2016 von Hamburg aus

Im Juli 2016 - Erster Dreifachlauf von AIDAvita, AIDAluna und AIDAaura in Kiel. aida-perla - 2018 - Reiseblog. Die Costa Pacifica von Hamburg bis zum Nordkap im Juni, Juli und August 2019 Dezember 2018 von Hamburg bis zu den Kanarischen Inseln. AIDAprima - 7 Tage Buchen Sie eine Kreuzfahrt mit AIDAperla von AIDA Cruises und besuchen Sie Hamburg, Southampton, Le Havre (Paris), Brügge (Zeebrugge), Rotterdam. Im Juli haben wir 2 Kreuzfahrten aus Hamburg für Sie gefunden.

Die Aida Cruises stellt ein bis 2017 laufendes Passagierprogramm vor.

Auch die Kreuzfahrtgesellschaft Aida Cruises wird im Hochsommer 2016 zum ersten Mal die Kanaren anfliegen. Neue Strecken gibt es auch im Mittelmeerraum und in Norwegen. Die Aida Cruises hat einen neuen Reisekatalog mit Reiseterminen von MÃ??rz 2016 bis Aprils 2017 und einem Outlook auf MÃ??rz 2017 herausgegeben. Das 276-seitige Angebot heißt nach Angaben der in Rostock ansässigen Kreuzfahrtgesellschaft "Wanderlust" und umfasst über 90 Fahrten zu mehr als 180 Anlegestellen.

Im Sommer 2016 stehen die ersten Fahrten mit dem neuen Flagschiff "Aida Prima" auf dem Programm. Die Kreuzfahrtschiffe starten ab dem Stichtag 31. Dezember einmal pro Tag das ganze Jahr über zu Metropolenreisen ab Hamburg. Aida Cruises gibt keine Auskunft über die Besichtigungen des zweiten Neubauten, der sich derzeit auch auf der Mitsubishi Heavy Industries Schiffswerft in Japan im Bau befindet.

Kreuzritter, die im Hochsommer 2016 von Deutschland aus anreisen wollen, haben die Wahl zwischen 23 unterschiedlichen Etappen. Von Hamburg, Kiel und Waremünde aus fahren neben der "Aida Prima" fünf weitere Schiffe der Aida zu Ostsee-Kreuzfahrten, norwegischen Gewässern, den British Isles und dem nördlichen Polarkreis. Die Aida ist eine der beliebtesten Schifffahrtslinien. Mit der neuen Strecke "Norwegen mit Löwen und Nordkap" mit "Aida Vita" können die Besucher im Juli 2016 gleich drei Mal neue Wege gehen: in Bodø nördlich der Arktis, in Hugesund und in Dänemark Århus.

Zum ersten Mal gehören auch Sommerreisen auf die Kanalinseln zum Programm von Aida. Völlig neue Strecken in diesem Ziel verbinden die beiden Seiten der Kanäle Kanarische Inseln in Verbindung mit den anderen. Die Aida hält im Monat Aida in Faial, Terceira und São Miguel im Monat Mai und in den Wintern. Neue Destinationen im Mittelmeerraum gibt es auch im Hochsommer 2016.

Auf elf Strecken werden fünf Aida-Schiffe für Vielfalt in einer der populärsten Kreuzfahrtsregionen der Erde sorgen, von den Kanarischen Inseln über die Balearen bis zur Adria und der Ägäis. Für den Sommer 2016/2017 sind erstmalig drei Reisetermine nach Norwegen geplant. Bei den 14-tägigen Ausflügen von/nach Hamburg können die Besucher auf einem Schneemobil, Hundschlitten oder Rentierritt nach Polarlicht suchen, Winterlandschaften und den Fjord erforschen.

El Hierro wird auf den Kanarischen Inseln das erste Reiseziel für Aidareisen sein, in der karibischen Region St. Thomas und Costa Maya in Mexiko. Für den kommenden Winter 2017 sind unter anderem "Highlights am Polarkreis", "Norwegen mit Loft und Nordkap" und "Norwegens Fjorde" vorgesehen. Hier können alle Fahrten mit Aida Cruises ab dem I. Apr. 2016 gebucht werden.

Mehr zum Thema