Aida Kanaren Tour

Tour der Aida-Kanarienvögel

Noch nie gab es mehr AIDA-Touren auf den Kanarischen Inseln. Wurde auch jemand mit Aida schwanger? Die aktuelle Position von AIDAsol ist leider nicht bekannt. Natürlich auch eine Ostseetour mit Städten aus dem Baltikum und den nordischen Ländern. Möchten Sie mit AIDAprima die Kanarischen Inseln erkunden?

Primär-Adventtour: Mit AIDAprima auf die Kanarischen Inseln und Madeira

Den I. Abendmahl haben Julia und Lena, zwei unserer Kollegen, anders empfunden - an Board von AIDAprima auf den Kanaren und Madeira. Der Weg führt von Teneriffa nach Fuerteventura, Lanzarote, Gran Canaria und Madeira, bevor er den Abfahrtshafen auf der grössten Insel der Kanaren anläuft. Wie sich die AIDAprima-Crew rechtzeitig zum Weihnachtsfest etwas einfällt und welche Highlights die Fahrt zu bieten hat, zeigt Lena im nachfolgenden Fahrbericht.

Wenn Julia und ich aus dem Flieger kommen, empfängt uns Teneriffa mit dem typisch kanarischen Hauch und die letzen Sonnenscheinstrahlen des Tags kommen uns ins Haus. Nun müssen Sie nur noch Ihre Taschen abholen und zum Yachthafen gehen, wo AIDAprima bereitsteht. In der Maschine lernten wir bereits fünf weitere Reisegäste kennen, so dass wir alle mit einem großvolumigen Taxi vom Süden der kleinen Stadt nach Santa Cruz de Tenerife anreisen.

Das viele Licht, die flache Hintergrundmusik und die Besatzung, die Sie begrüßt, machen Sie die lange Reise schnell wieder vergessen. Einmal an Board, erfrischen sich Julia und ich für einen Moment in unserer Hütte, bevor wir im Breiten Weltrestaurant bei einem Gläschen Rotwein zu Mittag aßen. Danach spazieren wir über das Boot, besuchen die Brauerei, genießen einen Drink im Beachclub und tanzen ein wenig in der Diskothek D6.

Der nächstgelegene Port ist Puerto del Rosario auf Fuerteventura, der zweitgrössten Canaria. Wir werden heute Morgen mit reinem Sonnenlicht empfangen und können es nach dem Fruehstueck kaum abwarten, das Boot endlich zu verlassen. Weil der Seehafen unmittelbar an die City angrenzt, sind die Wege sehr kurz und so spazieren Julia und ich entlang der Strandpromenade, machen einige Fotos mit AIDAprima im Hint.....

Wir hätten nicht geglaubt, dass unser Landurlaub so verschwitzt sein würde, aber die Sonnenschein mit der vollen Leistung vom Sternenhimmel und der Citystrand erfüllt sich sichtbar mit Besuchern. Wenn wir am Meer schlafen, sind sich Julia und ich einig: So kann man es ertragen und der Feiertag hätte nicht besser beginnen können!

Besonders musikant wird am Nachmittag das Breuhaus sein, denn mit den Beamten wird ein klassischer Shanty-Chor singen. Wir verpassen nicht den Spass und zerschlagen klassische Stücke wie "Was sollen wir mit dem betrunkenen Seemann machen" oder "Meine Haube liegt über dem Meer". An diesem Tag steigt die Stille Party, wo Julia und ich nach dem Trubel in die Brauerei gehen:

AIDAprima befindet sich am Morgen im libanesischen Seehafen, aber es gibt keine Spuren von Sonneneinstrahlung. Das ist für uns an diesem Tag nicht allzu schlecht, denn Julia und ich haben uns bereits am Tag zuvor für das Organische Bad registriert. Das Organische Bad von AIDAprima ist ein wahr gewordener Wellnesstraum und wir müssen sagen: Die Gegend ist einer unserer Lieblingsplätze an Board.

Abgesehen von der aktuellen Sendung "Addicted to Love" im Theater gibt es heute Nachmittag eine weitere Sendung der anderen Art: Als sich die Sonneneinstrahlung am Tag zuvor nicht durch das Wolkenmeer hindurchkämpfen konnte, wirkt das Wetter heute noch düsterer: So überlegen wir uns unseren Tagesablauf noch einmal, denn wir wollen tatsächlich in den südlichen Teil der Kanarischen Inseln nach Maspalomas reisen, um die weltberühmten Sanddünen zu ergründen.

Ein wenig gebeugt schmeißen wir die Planungen über Bord und entscheiden uns, in das Shoppingcenter am Hamburger Hafengelände zu gehen und mittags auf einen Notfall-Shopping-Ausflug zu gehen. Sonntags ist nicht nur ein Tag auf See, sondern auch der erste Augapfel, der die Adventszeit an Board der AIDAprima ankündigt. Julia und ich liegen vor Beginn der Show in der Dunkelheit, denn sie hat es zurück in den Sternenhimmel geschaft und erwärmt uns wohlig.

Die Nacht verbrachten wir in der Brauerei, wo Karaoke auf dem Spiel steht. Ob Evergreens, Party-Songs oder herzzerreißende Tränendrüsen, an diesem Nachmittag ist alles dabei. Ein paar Freundinnen und Bekannter waren bereits dort gewesen und waren von der Portugiesischen Seite sehr begeistert. Jetzt, da AIDAprima in Funchal festmacht, freut es mich sehr, Madeira selbst zu kennen.

Sie hat die ganze Zeit die ganze Welt bereist und ist daher mit der Hafenstadt bestens vertraut. In den kleinen Gassen von Funchal verschwindet es und wir gehen zur Markthalle. Dort können wir die Strassen der Stadt besichtigen und Fotos von AIDAprima machen. Mit Julia und mir probiere ich unterschiedliche Fruchtsorten aus, wie z.B. eine Passionsfrucht Tomate, eine Passionsfrucht Orange oder eine Passionsfrucht Zitrone.

Abends haben wir etwas ganz Spezielles geplant, denn Alex und Jens, zwei Besatzungsmitglieder von AIDAprima, haben einen Freund namens João, der auf Madeira aufgewachsen ist und uns am späten Nachmittag die ganze Welt der Inseln näher bringen will. Um uns aufzuwärmen, gehen wir in eine Portugiesische Kneipe, wo wir die traditionellen Pongas genießen, ein Trank auf Madeira, der aus lokalem Rum, Schatz und Zitronen hergestellt wird.

Vollständig genossen und in einer Honigwabe aus Poncha und Sangria erreicht man AIDAprima und ein wunderbarer Tag auf Madeira geht zu Ende. Auf dem zweiten Tag auf See ist es an der Zeit, die Seelen hängen zu laßen, die Beine hochzulegen und sich zu erholen. Gegen Mittag stellt uns Jens, der das Schiff auf Madeira bei uns gelassen hatte, seinen Arbeitsort vor - die Brauerei.

Er ist als Bierbraumeister ein wahrer Bierkenner und erzählt uns, wie das Brauen von Getränken an Board der Kussmund-Flotte erfolgt. Es wird an unserem vergangenen Tag wieder aufregend, denn an Board von AIDAprima wird "Wer wird Millionär" aufgeführt. Mit Julia und mir gehen wir ins Theater, von wo aus wir das Rätselspiel mit Begeisterung mitverfolgen.

Der Rest des Abends verbrachten wir in der Brauerei, bevor wir in unsere Hütte gingen und es ist Zeit, unsere Taschen zu füllen. Als wir am naechsten Morgen wieder im Port von Santa Cruz de Tenerife ankommen, wo unsere Fahrt eine ganze Weile vorher begann. Weil unser Flugzeug am Vorabend abfliegt, essen wir in der Einkaufsstraße zu Mittag oder geniessen die Sonneneinstrahlung am Fluss.

Mit Julia und mir besprechen wir die Fahrt noch einmal und können nur sagen: auf Sicht von AIDA! Die Lektüre über eine AIDA-Reise ist nett. Auf dieser Seite findest du alle 7 Tagesausflüge in das Ziel Kanarische Inseln.

Auch interessant

Mehr zum Thema