Aida Kreuzfahrt gran Canaria

Aida-Kreuzfahrt Gran Canaria

Die Anlegestelle von AIDA Cruises ist bei den Passagieren besonders beliebt. Die Preise verstehen sich inkl. Kreuzfahrtangebote von Gran Canaria. auf ihren Entdeckungsreisen im Hafen von Las Palmas auf Gran Canaria. Die folgenden Angebote bei AIDAnova können ab sofort bei uns gebucht werden: Die AIDAnova und AIDA Kreuzfahrten auf der Fahrt von Gran Canaria nach Mallorca.

Schifffahrt Gran Canaria

Wer mit einem Schiff den Seehafen von Puerto de Las Palmas an der grössten Marina der kanarischen Insel vorbeifährt, bekommt einen ersten Einblick in die Grösse der Insel. Die Insel Las Palmas ist die Provinzhauptstadt von Las Palmas, zu der auch die Insel Lanzarote und Fuerteventura zählen, und ist neben Santa Cruz de Tenerife eine der beiden Haupstädte der Canarischen Inseln. Dabei handelt es sich um eine der beiden Städte der Canary Islands.

Die Kreuzfahrthäfen mit dem langgestreckten Steg El Muelle liegen in Laufnähe zum lebendigen Stadtteil Santa Catalina. Schon im Vorfeld ist ein Besuch des grössten Sportboothafens der Kanaren, der vom Bootshafen zu Fuss erreichbar ist, aufregend. Jedes Jahr im Hochsommer trifft man sich hier mit seinen Jachten auf dem Weg zu den Kapverden, Südamerika und der karibischen Inselwelt.

In der Marina gibt es unzählige Kneipen und Cafés, in denen sich die Kapitäne und Besatzungen der Boote zusammenfinden, um die letzte Vorbereitung der Fahrt zu erörtern. Von der Fähre und dem Bootshafen ist es nur ein kurzer Fußweg zum Paseo de las Canteras, der Strandpromenade von Las Palmas. Die Bewohner von Las Palmas erholen sich hier zusammen mit den Ausländern.

Im Parque Santa Catalina haben die Einwohner auch während der Mittagessen eine gute Zeit. Abends wird das Stadtviertel Santa Catalina wirklich lebendig. Erleben Sie die berühmte Tapas bei einem Gläschen kanarischem Weißwein am Strand von Cannes. Am anderen Ende der Ortschaft befindet sich die Vegueta, das jahrhundertealte Altstadtzentrum von Las Palmas, das vom Seehafen aus in wenigen Min. mit dem Auto erreichbar ist.

Auf der Plaza Santa Ana steht die fünffach gegliederte Domkirche Santa Ana aus dem XVI. Jahrhund. Es ist die grösste und ýlteste Gemeinde Gran Canarias. Unweit der Domkirche befindet sich das Casa Museo de Colón Museum: Eines der Gebäude soll von Christoph Kolumbus vor seiner ersten großen Fahrt im Jahr 1492 gebaut worden sein.

Die Ausstellung beschäftigt sich mit der Historie der Kanarischen Inseln und der Beziehung zwischen Spanien und Amerika. Auf einer Kreuzfahrt steht natürlich ein Besichtigung der kleinen Seekapelle San Telmo im Parco de la Parque d'Azur auf dem Spiel. Ein Törn im Kanarischen Inselarchipel ist ein Törn zwischen vulkanischen Inseln. Auf Gran Canaria ist die höchstgelegene Stelle der Insel der fast 2000 Meter hohen, ausgestorbene Lavavulkan Pico de las Nieves.

Eine Exkursion in die Bergwelt bringt Sie zum berühmten Roque Nublo, dem Markenzeichen von Gran Canaria. Der südliche Teil Gran Canarias ist aktiver und sonniger. Das Playa del Englés ist der Partyplatz der Stadt. Die Südküste hat auch die schoensten Straende Gran Canarias mit den Hausdünen von Maspalomas zu bieten.

Am Strand bietet der Fliegender Kaufmann eine große Auswahl an Getränken, farbenfrohen Schals und Sonnenbrille - praktisches Zubehör während des ganzjährigen, wunderschönen Wetters auf den Kanarischen Inseln. In dem weniger heissen nördlichen Teil der Isla befindet sich die bekannte Cuvée Pintada bei Gáldar. Im Inneren der Grotte sind Höhlenkunstwerke aus der prächristlichen Zeit Gran Canarias zu sehen.

Im angegliederten archäologischen Fachmuseum werden weitere Fundstücke aus der Zeit der Guanches, den Ureinwohnern der Kanarischen Inseln, gezeigt. Vor der Rückkehr nach Las Palmas und dem Einsteigen in das Boot empfiehlt es sich, im Originaldorf Teror mit seiner klassischen kanarischen Bauweise und der Basilika Nuestra Señora del Pino anzuhalten. Die Besichtigung der Gran Canaria ist einer der Höhepunkte einer Kreuzfahrt auf die Kanarischen Inseln.

Verpassen Sie nicht einen ausgedehnten Landgang, bevor Sie mit dem Boot nach La Gomera, Fuerteventura, Teneriffa und Lanzarote weiterfahren. Andere Reiseziele einer Kreuzfahrt können auch Lissabon in Portugal und Sevilla sowie Cádiz in Spanien sein.

Mehr zum Thema