Aida Südamerika

aidas Südamerika

Aida-Kreuzfahrten sind auch in der westlichen Karibik sehr beliebt. Aber zuerst gehen wir nach Südamerika und zu den Osterinseln. Bei der Südamerika-Kreuzfahrt entdecken Sie die Anden und den Amazonas, die Gletscher Feuerlands und die Copacabana sowie bekannte Metropolen wie Rio. Kreuzfahrten mit AIDA Südamerika: Entdecken Sie bei einer Kreuzfahrt mit Südamerika die zahlreichen Facetten des Kontinents. AIDA begleitet Sie zu den faszinierendsten Zielen an der südamerikanischen Atlantikküste.

Süd-Amerika 2018

Die Verarbeitung der erhobenen personenbezogenen Nutzungsdaten erfolgt zur Verbesserung unseres Leistungsangebots und für statistische Zwecke. Du kannst die Online-Konsultation bei Bedarf auch später wieder stornieren, indem du das Chatfenster schließt. Weil es möglich ist, persönliche Angaben zu machen, ersuchen wir Sie, selbst zu überprüfen, welche Angaben Sie uns gegenüber machen wollen. Benötigt die Konsultation dagegen eine Identifikation (z.B. Abklärung von Bedenken bezüglich Ihres Kundenkontos), so dient die erfragte persönliche Information ausschliesslich der Legitimierung Ihrer Persönlichkeit für die Ausführung der Konsultation und deren Qualitätskontrolle.

Der Datenspeicher befindet sich ausschliesslich auf einem Server in Deutschland. Der Online-Beratungsvorgang erfolgt über eine gesicherte Internet-Verbindung. Du hast ein Recht auf kostenlose Auskunft, Datenübermittlung, Korrektur, Sperrung und ggf. Streichung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Nutzungsdaten.

Südamerika-Reisereffek Achim

Die Region zwischen Atlantik und Pazifik reicht von den andinen im östlichen Teil über die Amazonasregion im nördlichen Teil bis zum Cape Horn, den Falklandinseln und Tierra del Fuego des südamerikanischen Subkontinents. Der Ort ist ein Symbol für gigantische Regenwaldgebiete, Hochebenen und beeindruckende Gletscherküsten. Indianer und die Zeit der Kolonialherrschaft, unterschiedliche Wirtschaftssysteme und weitläufige Landstriche kennzeichnen Südamerika.

Das älteste Boot der AIDA-Flotte - teils sehr verschlissen und veraltet - wir haben die neuen Boote, die viel bequemer sind!

Das älteste Boot der AIDA-Flotte - teils sehr verschlissen und veraltet - wir haben die neuen Boote, die viel bequemer sind! Der Captain sagt: Klein aber fein- Wo? Der Gastaufbau hat bedauerlicherweise einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht - AIDA vertreibt sich bedauerlicherweise immer wieder!

Freizeitkleidung ist komplett in Ordnung, aber was man für Outfit´s, niedrigstes Level, zum Teil zu Gesicht bekommen hat. Mit Deutschland oder Europa sind wir nicht vergleichbar - Tischsitten sind manchmal schrecklich! Wir haben den Anschein, dass AIDA immer mehr zusätzliche Dienstleistungen anbietet, die zu bezahlen sind.

Die sehr preiswerten Sättigungsnahrung - die "Themenabende" sind erheblich schlimmer geworden. Der Tischwein ist sehr einfach, auch hier wird eine höhere Lebensqualität angeboten, wenn Sie dazu noch etwas bezahlen wollen. Auch in den Rossini ein klarer Gegensatz zu den großen Geschwistern - gegen Mehrpreis können Sie hier für 18 pro Kopf Frühstück machen - viel Platz für diverse Kaffee-Spezialitäten; andere Schiffstypen offerieren dies am Morgen ohne Mehrpreis - COSTA!

Die AIDA-Lösung ist wesentlich besser als die der COSTA-Flotte! Es gab eine der großen Balkonhütten, was in Ordnung war, aber auch hier eindeutig weniger Standard als bei Diva, Bella, Blue oder So. Schaltschranktüren, die zum Teil nicht mehr richtig schliessen und nur noch ein wenig altmodisch sind. Dabei geht es nicht um die Ausrüstung, sondern um das Volumen der Schiffstechnologie - ebenfalls viel günstiger.

Wir gehen davon aus, dass die Asiaten nicht umworben werden, aber einige Offiziere sollten sich an die Grüße gewöhnen. Bei den Spähern handelt es sich zum Teil um sehr freundliche, aber beängstigende Unwissenheit über die Reisen, die sie anbieten sollen! Die Dienstleistungen sind auf der CARA sehr gering - nicht möglich, der oft ärgerliche Photograph, der nicht photographieren konnte - die späteren zum Verkauf stehenden Photographien haben nur eine sehr geringe "Fotoqualität".

Aber auch hier ist die Fläche des Wohlfühl- und Spa-Bereichs deutlich kleiner als auf den großen Booten und keine besondere Eigenschaft - die Stundenaufgüsse könnten vielfältiger gestaltet werden. Es handelt sich um ein ziemlich simples und effektloses Musikgenre, an das man hier viel mehr gewöhnt ist. In den Tagen auf dem Meer nutzt man eine ganz einfache Bewirtung der Besucher, auch hier konnten wir auf vielen Bootsfahrten mit AIDA bessere Erfahrungen machen.

In manchen Fällen ist es, wie mehrfach gesagt, erheblich überhöht und was dann angeboten wird - wir sparen uns die Aufwertung. Du kannst viele Dinge auf eigene Faust erfahren und das viel günstiger.

Auch interessant

Mehr zum Thema