Aida Südsee

Südsee Aida

Entdecken Sie die Südsee mit AIDA. Entdecken Sie die Welt auf einer AIDA-Kreuzfahrt neu. Egal ob Europa, Asien, Orient, Südamerika oder Inseln der Südsee. In Melbourne, Tasmanien und auch in den Südsee-Archipelen von Fidschi, Samoa und Neukaledonien. Erleben Sie Ihren Traumurlaub mit AIDA und reisen Sie zu den schönsten Orten der Welt mit bester Unterhaltung und exzellentem Catering.

Schifffahrtsgesellschaft im Mittelpunkt des Interesses

Das Unternehmen hat seine Ursprünge in der DDR-Volksgesellschaft "Deutscher Seereisedienst", während AIDA Kreuzfahrten eine 100%ige Tochtergesellschaft von Costa Crociere ist und zur British-American Carnival Corporation & plc zählt, der weltweit grössten Kreuzfahrttouristen. Seitdem das erste AIDA-Schiff 1996 in Fahrt kam, verbringt immer mehr Deutsche ihren Seefahrtsurlaub - die meisten von ihnen auf einem der Kussmund-Schiffe, die Reiseziele auf der ganzen Weltkugel anlaufen, von den nördlichen Hochseefjorden über das Mittelmeer, die nordamerikanische Westküste, den Osten bis nach Südafrika.

Die AIDA hat die Reisetätigkeit von ihrem Elitebild entbunden und die Notwendigkeit von Kleidern und festen Sitzgelegenheiten an Bord beseitigt. So kann jeder Besucher seine Bootsfahrt nach eigenen Ideen gestalten, ganz gleich, ob er mehr auf Wohlbefinden, Genuss, Sport, Abendvergnügen oder Partys an Board oder auf kulturellem Gebiet, Sightseeing, Shopping oder Entdeckungsreisen an Land achtet.

Es wird immer wieder im Scherz gesagt, dass AIDA für "Schlankheitskur ist angesagt" steht. Wir können Ihnen versichern, dass die bis zu 17 Gaststätten an Board der AIDA-Schiffe Sie zu einer gastronomischen Entdeckungstour einzuladen vermögen und Ihnen Delikatessen aus aller Herren Länder zubereiten. Unterschiedliche Snackbars befriedigen den kleinen Appetit zwischen den Mahlzeiten und bis zu 17 Kneipen & Cafés machen den Appetit an Bord aus.

Die folgende Ansprache veranschaulicht die Bedeutung der (Abend-)Unterhaltung für AIDA Cruises: Mit "AIDA Entertainment" verfügt die Reederei über eine Tochtergesellschaft mit Hauptsitz in Hamburg, die sich um die Konzipierung und Gestaltung des kompletten Entertainmentprogramms der Fuhrparkflotte bemüht. Vom Singen, Tanzen und Kunstfertigen in musikalischer Qualität bis hin zu Fernsehformaten wie "Wer wird Millionär" wird den Gästen an Board der AIDA-Schiffe ein breites Spektrum an Shows angeboten.

Darüber hinaus sind immer wieder Gastdozenten und Künstler an Bord, in denen sie konzertieren, von ihren Verkaufsschlagern ablesen, Kurse und andere Veranstaltungen durchführen oder Feriengäste beim Sporttreiben in Schwung versetzen. Um die Ferien so zu organisieren, wie sie es wünschen, haben AIDA-Gäste die Möglichkeit, zwischen unterschiedlichen Klassen von Schiffen zu wählen. Diejenigen, die das Fruehstueck unter freiem Himmel und Abendshows mit Broadway-Atmosphäre schaetzen, finden bei den "Sphinx-Schiffen" (AIDAdiva bis AIDAstella) den richtigen Platz.

Mit den " kleinen " Kussmundschiffen AIDAaura, AIDAcara und AIDAvita werden unter dem Markenzeichen "AIDA Selection" unbekannte Orte angelaufen, an denen sie längere Zeit bleiben, damit die Feriengäste Länder und Menschen besser kennen lernen können. Gemeinsam ist allen Schiffskategorien der bewährte AIDA-Service und das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis.

Mehr zum Thema