Aidaaura

helpaaura

Das Kreuzfahrtschiff AIDAaura ist ein Kreuzfahrtschiff der Carnival Corporation & plc. Derzeitige Position von AIDAaura: Auf dem Weg von Stockholm nach Visby (Gotland). Spitzenpreise und attraktive Last-Minute-Angebote für Kreuzfahrten mit der AIDAaura und anderen Schiffen. Wie beim Schwesterschiff AIDAvita umfasst die Ausstattung der AIDAaura zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten wie ein Theater und eine Bibliothek.

mw-headline" id="Technical_Data_and_Equipment">Technical_Data and_equipment[Bearbeitung | < bearbeiten den Quelltext]

Sie ist ein Segelschiff der Carnival Corporation & plc. Es wird für Reisen unter der Gruppenmarke AIDA Kreuzfahrten verwendet, die spezifisch auf den deutschsprachigen Raum ausgerichtet ist. Der Auftrag wurde am 28. August 1999 erteilt. Das Schiff wurde am 16. August 2003 an die englische P&O Princess Kreuzfahrten, zu der die Handelsmarke AIDA gehört, übergeben, das Schiff wurde am 13. August 2003 getauft[1] Das Modell Heidi Klum war die Patentinhaberin des Dampfschiffes.

Die Schiffsantriebe sind diesel-elektrisch. Es gibt 633 Fahrgastkabinen an Board, von denen 62 mit Balkonen ausgestattet sind. Das Tendertor auf dem 3. Stockwerk ( "Tender Gate") (Ausgang zum Steg oder Eintritt in die Tenderboote). Ebenso wie auf den Schwesternschiffen gibt es auch das Krankenhaus sowie die Camps für Fahrrad- und Dive-Ausrüstung. Auf dem dritten Decksbereich gibt es außerdem sechs Fahrgastkabinen und Crew-Bereiche.

Die Innen- und Außenkabine auf dem 4. Unterdeck. Die Verankerungsstation im hinteren Bereich (Heck) ist auf diesem Dach, die nur für das Bedienpersonal erreichbar ist.

In der Mitte des Bootes gibt es auf dem 6. Stock die Reception mit Reiseservice und die Internetecke. Lediglich die Balkonkabine ist auf dem 7. Stockwerk als Außenkabine vorgesehen. In der Bugzone gibt es zwei Appartements mit eigenem Eingang und eigenem Eingang. In der hinteren Zone des Bootes ist die Ocean Bar. Auf dem 8. Stock gibt es keine weiteren Unterkünfte mehr. Das Haus hat seinen Sitz im Vorschiff.

Am Eingang des Theater befinden sich der Fotoladen, ein Schulungsraum und das Fernsehstudio, in dem der Bordsender hergestellt wird. In der Mitte des Raumschiffes befinden sich die Sternenbar AIDA, das servierte Lokal und der AIDA Shop. In der hinteren Zone des Hauses gibt es ein Buffetrestaurant. Im zweiten Stock des Theater auf Terrasse 9 liegt der zweite Stock im Vorflügel.

Das zweite Buffetrestaurant und die Nightfly Bar befinden sich im hinteren Bereich. Auf dem 10. Stock startet der AIDAaura-Aussenbereich. Hier befinden sich der Volleyballplatz und ein Basketballbasket sowie der Poollandschaft mit zwei Sprudelbecken und einer Stage. Die Hemingway Lounges befinden sich am Heck und daneben die Disko Anytime Bar. An Bord gibt es auch die Moeglichkeit, Shuffleboard zu erlernen.

In der Bugkabine von Decks 10 ist die Kommando-Brücke, die für die Fahrgäste nicht erreichbar ist. Die Terrasse 11 umschließt den Swimmingpoolbereich und verfügt über zusätzliche Schlafplätze für die Besucher. In der Vorhalle ist der Wellnessbereich. Die Joggingstrecke um den Kamin der AIDAaura herum liegt im hinteren Teil. Die beste Aussicht auf die Ein- und Ausgänge des Hafens hat man auf dem 12.

Tagsüber gibt es den Nacktbereich. Aufgrund der kurzzeitigen Umleitung der AIDAstella, die erstmalig eine 21-tägige Grönlandreise beinhaltet, wird AIDAaura Kiel im Hochsommer 2016 zu Reisen in Nordeuropa vom Ost- zum westlichen Mittelmeer verlassen. Vereinsschiff "AIDAaura" im Einsatz. Anruf am 24. Mai 2015. Springen Sie auf AIDAaura: Waikiki Lounges für Jugendliche und neue Sportangebote.

AIDA repariert technische Defekte in der Genueser Schiffswerft (Memento vom 25. Januar 2008 im Internetarchiv), Presseinformation, AIDA Cruises, 22. September 2007.

Auch interessant

Mehr zum Thema