Aldi Kreuzfahrten

Kreuzfahrten mit Aldi

Nun, warum ist die Kreuzfahrt sonst besonders günstig? Mehr und mehr Menschen verbringen ihren Urlaub auf einem Kreuzfahrtschiff. Der Aldi hat sein Reiseangebot für März freigeschaltet. Die ALDI Reisen - Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub! Regelmäßig werden auch Kreuzfahrten und Stadtrundfahrten angeboten.

Aldi Kreuzfahrt "Cornival Glory" West Karibik 01.-08.12.07

Atmawota sagte: Nun, warum ist die Fahrt sonst besonders billig? Bei Karneval auf der Startseite kosten Ihre ohne Karneval über 200$ weniger..... Weil dort nur die "billigsten" Offerten für Kundschaft attraktiv sind, wird lediglich eine kleine oder große Anzahl von Inseln oder Häfen weggelassen. Bei einem 8-stündigen Besuch kosten solche Hafengebühren rasch über $80.000).

Der CEO von Carnival betrachtet die Gewinnkurve mit größerer Wahrscheinlichkeit als das Beschwerdeformular. Wenn Aldi die Fahrt verkaufte, war nicht davon die Rede, dass der vierte Hafen geschlossen würde, oder das war nie vorhersehbar. Darüber hinaus nehme ich an, dass sie zu diesem Zeitpunkt ein Contingent unter den gegebenen Umständen und zum jeweiligen Kurs erworben haben.

Es ist offensichtlich, dass die Fahrt nicht mehr für den Verkaufspreis verkauft werden kann, und deshalb hat Karneval und nicht Aldi darauf geantwortet und die Tarife für diese Handelswoche herabgesetzt. Aber auch die Reederei verliert mit der Schließung des Hafens Umsätze. Berechnet man, in Costa Maya hätten 1000 Personen einen Exkursionen zu einem Durchschnitt von 75$ gemacht, von denen etwa die Hälfte ohne Aufwandsgewinn sind, die Portgebühren sind zur Hälfte wieder weg.

Der Mittagstisch verbleibt, der kleiner werden kann und die Reisepreissenkung der genannten 200$ für diese Handelswoche, deutlich, nur für die restlichen Plätze. Ich weiß nicht, ob es die Kosten eines Port-Auftritts wirklich wert ist. Weiß jemand, wie die Situation mit dem Port in Costa Maya wirklich ist?

Würde dieser Port wieder erwartet, aber dennoch abrufbar sein, gäbe es keine "höhere Gewalt" mehr und wir hätten durchaus Anspruch auf Wiedergutmachung. Natürlich sind wir trotzdem gespannt auf die Fahrt, aber wir sind auch verärgert (vor allem, wie ein Vorredner bereits geschrieben hat, denn dies wird die letzte Schwangerschaftswoche sein, die wegen Honduras und Freihafen so stark davon beeinflusst wird) und können sie nicht so leicht übersehen.

Mehr zum Thema