Astoria Seereisen

Ausflüge zur Astoria See

Das Kreuzfahrtzentrum von Astoria Travel Agency ist der Online-Spezialist für Beratung, Vermittlung und Empfehlung von Kreuzfahrt-, Schiffs- und Seereisen. Das Kreuzfahrtzentrum von Astoria Travel Agency ist der Online-Spezialist für Beratung, Vermittlung und Empfehlung von Kreuzfahrt-, Schiffs- und Seereisen. Die NINA Spa. ist bei mehreren Charterern im Einsatz, darunter Neckermann Seereisen. Das Kreuzfahrtzentrum von Astoria Travel Agency ist der Online-Spezialist für Beratung, Vermittlung und Empfehlung von Kreuzfahrt-, Schiffs- und Seereisen.

Das Kreuzfahrtzentrum von Astoria Travel Agency ist der Online-Spezialist für Beratung, Vermittlung und Empfehlung von Kreuzfahrt-, Schiffs- und Seereisen.

Folgeanfragen

Das Astoria Cruises Headquarter arrangiert für Sie Ihre Traumreise und Seefahrt durch fachkundige Unterstützung. ACHTUNG: Auf Costa- und AIDA-Kreuzfahrten wird kein Rückerstattungsbetrag ausbezahlt. Der Kreuzfahrtsitz von Astoria Travel Agency ist darauf ausgerichtet, Kreuzfahrt-, Schiffs- und Seereisen zu beraten, zu organisieren und zu empfehlen. Das Astoria Reisebüro-Team ist mit jeder Wasserstraße und jedem Ziel aus dem Zentrum von Osnabrück vertraut.

Der Rückerstattungsbetrag wird bereits auf Ihrem Konto ausgewiesen, wenn Sie eine Reservierungsanfrage stellen. Wird die Fahrt jedoch abgesagt oder nicht gestartet, wird sie wieder mitgenommen. So bekommen Sie nur Cashback für eine gezahlte Anreise. Wenn sich herausstellt, dass Fahrten nur wegen des Rückzahlungsbetrages verbucht, aber nie gestartet wurden, wird Ihr Konto im Shoppingportal der Krankenkassen mitgenommen.

Wenn die Rückerstattung größer oder gleich dem Buchwert ist, wird keine Rückerstattung vorgenommen.

Fahrten

Das Kreuzfahrtzentrum von Astoria Travel Agency ist der Online-Spezialist für Consulting, Brokerage und Recommendation von Kreuzfahrt-, Schiffs- und Seereisen. Das Astoria Travel Agency arbeitet von der Arktis bis zum Mittelmeer, von der Ostsee bis zur Antarktis und ist mit jedem Wasserweg und jedem Ziel vertraut. Die Astoria Cruises Zentrale hat für jeden Feriengast und Reiseliebhaber das richtige Pass.

Werde Mitglied des Astoria Cruises Partnerprogramms und profitiere von günstigen Kommissionen aufgrund der hohen Buchungsanfragen. Senden Sie die Websitebesucher auf einen entspannten oder erlebnisreichen Kreuzfahrturlaub und holen Sie sich als Verleger Bargeld für die gelungene Mediation. FÃ?r das Astoria Cruises Programm wird folgende EntschÃ?digung erhoben: 5% Pay-per-Sale abzÃ?glich Reise- und Abfahrtskosten.

Vom " Astro " bis zum " Arkona ".

Status: 14.10. 2015 21:30 Uhr Archivierung - Lesedauer: ca. 4 Min. 14. 10. 1985: In Ost-Warnemünde fährt das Schiff MS "Arkona" zu seiner ersten Reise unter der Flagge der DDR. Es sind 654 Fahrgäste an Board, alle verdienstvolle Kameraden, die an der Kreuzfahrt über die Ostsee nach Riga und Leningrad teilzunehmen haben.

Viele Westdeutschen folgen auch mit großem Engagement der Abfahrt der "Arkona". Noch immer kennt man das heute der neue Hochmut des Arbeiter- und Bauernlandes ist, als "Traumschiff" der ZDF-Sendung. Ostseerundfahrt mit dem 164 m langen MS "Arkona", sieben Fahrgastdecks und zwei Schwimmbädern: Am 15. September 1985 fährt das MS "Arkona" zu seiner ersten Fahrt unter der Flagge der DDR.

Die vier Potsdamers haben es geschaft - und als Gast der Vierbettkabine 601 dürfen sie die erste Reise des MS "Arkona" an die Ostsee beginnen. Mit der sorgfältigen Selektion der Fahrgäste soll sichergestellt werden, dass niemand die Reise zur Flucht aus der Republik nützt. Die erste Reise des MS "Arkona" geht über die Ostsee nach Leningrad, dem heutigen St. Petersburg.

In der DDR kennt kaum jemand: Außerhalb der Hochsaison segelt die "Arkona" mit west-deutschen Besuchern durch die Weltmeere - und sorgt so für Wechselkurse in der DDR. 25 Jahre nach dem Ende der DDR segelt das ehemalige Traummodell noch auf dem Seeweg - aber nicht mehr als MV "Arkona".

Sie trägt heute den Namen "Saga Pearl II" und segelt - hier während eines Aufenthalts in Liverpool - unter misaltesischer Flagge. Für alle, die sich für einen längeren Zeitraum in Liverpool interessieren. Ostseerundfahrt mit dem 164 m langen MS "Arkona", sieben Fahrgastdecks und zwei Schwimmbädern: Am 15. September 1985 geht das MS "Arkona" zu seiner ersten Schifffahrt unter deutscher Flagge. In der DDR wird die erste Schifffahrt durchgeführt. Die vier Potsdamers haben es geschaft - und als Gast der Vierbettkabine 601 dürfen sie die erste Reise des MS "Arkona" an die Ostsee antreten.

Mit der sorgfältigen Selektion der Fahrgäste soll sichergestellt werden, dass niemand die Reise zur Flucht aus der Republik nützt. Die erste Reise des MS Arkona" geht über die Ostsee nach Leningrad, dem heutigen St. Petersburg. In der DDR kennt kaum jemand: Außerhalb der Hochsaison segelt die "Arkona" mit west-deutschen Besuchern durch die Weltmeere - und sorgt so für Wechselkurse in der DDR. 25 Jahre nach dem Ende der DDR segelt das ehemalige Traummodell noch auf dem Seeweg - aber nicht mehr als MV "Arkona".

Sie trägt heute den Titel "Saga Pearl II" und segelt - hier während eines Aufenthalts in Liverpool - unter misaltesischer Flagge. Für alle, die sich für einen längeren Zeitraum in Liverpool interessieren. Vom " Astro " bis zum " Arkona ", ein von den Howaldts Werken gebautes Luxusschiff, wird am kommenden Wochenende unter dem Titel "Astor" in Hamburg in den Markt eingeführt. Allerdings weist das Fahrgastschiff der Hamburgischen HADAG trotz seines hohen Bekanntheitsgrades nach wie vor ein Defizit in Millionenhöhe auf.

Für 165 Mio. Mark geht die "Astor" 1985 wieder in den Besitz der DDR über: Die DDR erwirbt das Boot - wenn auch über eine bundesdeutsche Briefkastenfirma, weil die Kameraden amtlich keine Geschäfte mit dem Rassistenstaat machen. In Hamburg wurde am 28. September 1985 die Bundesflagge und die der DDR gehißt, anstelle von "Astor" hieß das Raumschiff nun "Arkona".

"â??200 Tage auf Achse fÃ?r die WerktÃ?tigenâ??, so der Titel der WerbebroschÃ?ren fÃ?r das Kreuzfahrtschiff der DDR. Für den westböhmischen Reiseveranstalter TUI und seine Tochtergesellschaft Seetours werden das MS "Arkona" und seine Crew an den verbleibenden Tagen über die Nord- und Ostsee, den Atlantik und das Mittelmeer fahren. Größeres Image Ein Boot als Devisenverdiener: Außerhalb der Hochsaison befördert die "Arkona" westliche Touristen über die Weltmeere.

Von der Crew wird erwartet, dass sie im Verhältnis zu den westfälischen Besuchern äußerst zurückhaltend und professionell ist. Sie ist nicht das erste Schiff der DDR. Die "Arkona" ist nicht das erste Schiff der DDR. Bereits in den 1950er Jahren wollten der damalige Parteivorsitzende Walter Ulbricht und die Ideengeber der Einheitsgewerkschaft DDR, der Freie Deutsche Gewerkschaftsbund und der FDGB, der Arbeiterschaft das Wohnen mit Bootsfahrten und Ferienhäusern an der Ostsee und im Harzberg erleichtern.

"Größeres Foto Sonndeck der "Arkona": Nur diejenigen durften reisen, die als wirtschaftlich völlig verlässlich klassifiziert wurden. "â??Das Raumschiff hatte Gehör, und das wussten alleâ??, erinnerte sich der Henker der "Arkona". Die " Arkona " wird bis zum 31. Dezember 1990 unter der Flagge der DDR fliegen. Bald ist alles an Board anders: Die Forderung nach den ehemals beliebten Seereisen kollabiert dramatisch, das Seeschiff muss sich gegen die Konkurrenzsituation großer und modernster Seeschiffe durchsetzen.

Die bremische Reederei "Transocean" übernimmt das ehemalige Traummodell der DDR, erneuert es und gibt ihm 2002 den neuen Beinamen "Astoria". Seit Ende 2013 fährt das Segelschiff nach einem Intermezzo 2012 unter dem Titel "Quest for Adventure" als "Saga Pearl II" unter malaysischer Flagge durch die Ozeane.

Mehr zum Thema