Ausflug Panamakanal

Exkursion Panamakanal

Auf dieser einzigartigen Tour durch den Panamakanal geht es vom Pazifik bis zum Atlantik, wobei Sie den Kanal vom Wasser aus und zu Fuß erleben können. Die Reise war interessant und unterhaltsam *************. Bei uns finden Sie die größte Auswahl an spannenden Tagesausflügen von/nach Panama City, Panama. Eine malerische Bootsfahrt auf dem Panamakanal erleben. Vorab möchte ich sagen, dass mich die TUI-Exkursion "Reise durch den Panamakanal" nicht sehr inspiriert hat.

Reise zum Panamakanal und nach Panama-Stadt - Tips für Kreuzritter

Diejenigen, die mit dem Schiff nach Colón kommen, sollten - wenn sie es noch nicht getan haben - einen Blick auf den Panamakanal und die Hauptstadt Panama-Stadt werfen. Diese Reise wollten wir in einer kleinen Runde machen und haben uns für die lokale Vertretung panamataxi entschlossen. Geleitet wird die Behörde von Jeannine Rauchenstein, einer 2001 nach Panama emigrierten Auslandschweizerin, und ihrem Mann.

Unsere engagierte Reiseleitung während des Ausfluges war der Östereicher Max Pichler, der mittlerweile seine eigene Exkursionsbüro "Bis bald Tours" gründete und nun auch Exkursionen speziell für Kreuzritter anlegt. Seit mehreren Jahren wohnt Max in Panama und ist mit einer panamaischen Frau vermählt. Bei der Exkursion lernten wir viele interessante Dinge über die bewegte Landesgeschichte, die Wichtigkeit des Kaiserkanals und die Zeit, als der Kaiserkanal - die Kanallandschaft - von den USA administriert wurde.

Auch über das soziale Geschehen heute, die politisch-ökonomische Situation Panamas und die einheimischen Berber-Indianer, die ihr Gebiet selbst bewirtschaften und deren Ansiedlungen ebenfalls besucht werden können, sprach Max viel. Zuerst fuhren wir etwa 60 Kilometer durch das Land bis zur 2004 in Betrieb genommenen Autobahnbrücke Centenario. Diese imposante BrÃ?cke neben der gleichnamigen Stadt ist die bedeutendste Verbindungsstelle Ã?ber den Graben und liegt in der NÃ?he der Schleuse Prádro Miguel.

Auf vier Stockwerken werden im lehrreichen Visitor Center (Eintritt 15 US-Dollar) der Aufbau und die Funktion der Panama-Schleusen präsentiert. Bisher konnten "nur" Fahrzeuge der Panamax-Klasse mit einer maximalen Baulänge von 294,3 Metern, einer Baubreite von 32,3 Metern und einem Tiefgang von max. 12,04 Metern durch den Graben hindurchfahren. Dann ging es weiter zu den vor der Küste Panamas gelegenen Inselchen Island Flamenco, Island Naos und Island Perico, die durch einen Staudamm mit dem Festland durchdrungen sind.

Dort hat man einen besonders herrlichen Ausblick auf die Kontur von Panama-Stadt. Den Abschluss unseres Ausfluges bildete das Casco Viejo, auch Casco Antigua oder Casco Antigua oder Casco Antigua genannt, die alte Stadt von Panama-Stadt, die 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Im Jahr 2019 findet in Panama der 24. Welt-Jugendtag mit Hundertausenden von jungen Menschen statt. Ein Ausflug mit Max Pichler ist sehr empfehlenswert.

Mehr zum Thema