Beste Reisezeit ägypten Nilkreuzfahrt

Die beste Reisezeit Ägypten Nilkreuzfahrt

haben noch keine Nilkreuzfahrt gemacht, waren aber schon viermal in Ägypten. Die beste Zeit und Saison für eine Rundreise oder einen Strandurlaub in Ägypten, Hurghada oder Sharm el Sheikh. Die beste Zeit für eine Reise nach Ägypten ist der Zeitpunkt und wann ist es besser, eine Reise in das Land am Nil zu vermeiden. Der Frühling und der Herbst sind die besten Reisezeiten dafür, und ich plane, im nächsten Jahr eine Nilkreuzfahrt zu machen.

Die beste Reisezeit Ägyptens - Reisewetter an Land, Nil und Wildnis

Ab wann ist die beste Zeit für eine Reise nach Ägypten? Für Ägypten ist die beste Reisezeit für das ganze Bundesgebiet von Anfang bis Ende Juni und von Anfang bis Ende Juni. Auf die sehr heissen und trocknen Sommer sowie die etwas ruhigeren Wintern, in denen sich vor allem nachts tiefere Minusgrade bemerkbar machen, wird hier verzichtet.

Abhängig von der jeweiligen Gegend - sei es die Mittelmeer-Küste, das Rote und Mittlere Mittelmeer, das Niltal oder die Arabische Wildnis - gibt es kleine Unterschied. Daher führe ich Sie nachfolgend in einer kurzen Übersicht die beste Reisezeit für die wichtigsten touristischen Orte Ägyptens auf. Nachfolgend finden Sie ausführliche Angaben zum ägyptischen Winter. In jeder Klimazone werde ich Ihnen zeigen, wie die durchschnittlichen Wetterverhältnisse aussehen.

Daher werde ich Ihnen erklären, warum die entsprechende Reisezeit als die beste für einen Ägyptenurlaub erachtet wird. Was ist das für ein Wetter in Ägypten? In Ägypten ist das Wetter subjektiv, heiß und nass. In den meisten Gebieten Ägyptens herrschte aufgrund seiner Position im nordostafrikanischen Trockengürtel ein Desertemklima. Nur in den Küstengebieten des Mittelmeers ist das Mittelmeerklima so.

Das subtropische Klima an der Kueste des Grossen Meers ist wie im Inneren der Wueste. Allerdings weht die Seebrise mit einer frischer Brise, die die heißen Außentemperaturen erträglicher macht als in den Desertregionen. So liegen die täglichen Durchschnittstemperaturen im Monat Juni bei 31 °C im Norden Port Said, 34 C in der Landeshauptstadt Kairo, 36 C im Tourismuszentrum am Roten See, Hurghada und 41 C in Assuan im südostägyptischen Raum.

In den Frühlingstagen von Marz bis Junis, bläst ein heisser Sand- und Rückenwind aus dem SÃ??den, der Schamsin, durch das Jahr. Im Winter von Nov. bis Feb. liegen die Tagesttemperaturen bei rund 20°C. Die Temperaturen liegen bei etwa 20°C. Bei etwa zehn Graden können die Temperaturen in den Nächten zwar etwas kälter werden, aber dennoch sind sie im Großen und Ganzen noch mäßig.

Vor allem in den ägyptischen Küstengebieten ist das Wetter das ganze Jahr über angenehm und ausdauernd. Am Mittelmeer kann es im Monat Januar und Januar einige Regentage geben. An manchen Tagen im Hochsommer kommt es zu Wärmewellen mit einer Temperatur über der 45-Grad-Grenze. Finden Sie unten heraus, wann die beste Zeit für eine Reise nach Ägypten im Feiertag ist!

Abhängig davon, was Sie für Ihre Reiseroute im Hinterkopf haben und wo Sie sich aufhalten, können andere Zeiträume die beste Zeit für eine Reiseroute nach Ägypten sein. Daher verschaffe ich Ihnen einen Überblick über alle touristisch bedeutsamen Plätze und zeig Ihnen, wann eine Fahrt am nützlichsten ist. In Ägypten ist das ganze Jahr über warmes Klima. Die Tagestemperaturen erreichen im Hochsommer 30°C. Die Temperatur ist sehr hoch.

Selbst in der Dunkelheit sind die Außentemperaturen bei rund 24° C angenehm war. Im Winter wird es etwas kälter, aber bei 24 bis 28°C ist es tagsüber noch Sonne und Warme. In der Dunkelheit wird es zwischen November und Februar auf mindestens zehn Grade abkühlen. In Ägypten ist die Wahrscheinlichkeit von Regenfällen das ganze Jahr über vernachlässigbar niedrig.

Vor der ägyptischen Mittelmeer-Küste ist das Mittelmeerklima bis untertropisch. Die Witterung ist geprägt von sehr warmen Sommern und milden Wintern. Vor allem an der ägyptischen Mittelmeer-Küste kann es im Laufe des Winters zu geringen Regenfällen kommen. In den Monaten Januar und September herrschen tagsüber 17 bis 20 und nachts acht bis elf Zentimeter.

In Alexandria oder Port Said in Nordägypten erwarten Sie im Winter Tagestemperaturen zwischen 29 und 30°C. Die Temperatur ist sehr hoch. Auch in der Nacht werden im Bereich von 6, 7, 8 und 9 Uhr in den Monaten Mai, 7, 8 und 9 Uhr angenehme Raumtemperaturen zwischen 20 und 23 °C erzielt. Damit haben Sie die idealen Voraussetzungen für einen Badeurlaub in Ägypten im Hochsommer.

Die beste Zeit für einen Besuch der Mittelmeerküsten ist zwischen Januar und Dezember. Viele ägyptische Feriengäste verbringt ihren Urlaub an der Rotmeerküste. Vor allem das Tourismuszentrum Hurghada punkten mit vielen Besuchern. Doch auch andere Ziele wie Sharm el Sheikh, El Gouna oder Marsa Alam sind sehr beliebt.

Die warmen Temperaturen das ganze Jahr über ermöglichen es, hier jeden Tag im Jahr einen schönen Feiertag zu verbringen. Die Klimaverhältnisse am Roten See sind zwar subjektiv, aber aufgrund der Seebrise mäßig. Am besten ist das Sommerwetter für einen Strandurlaub in den Sommermonaten in den Monaten Aprils bis Novembers. Durchschnittliche Temperaturen zwischen 30°C tagsüber und 20°C nachts machen Ihren Badeferien ideal.

Wenn Sie überfüllte Sandstrände und Hotelanlagen vermeiden wollen, ist es am besten, im Frühjahr zwischen Anfang Mai und Ende Mai zum Roten See zu reisen. Im Winter ist ein Kluburlaub in Ägypten geeignet. Bei nicht so warmem Außenwetter wie gewünscht, können Sie in die zahlreichen Räumlichkeiten des Klubhotels entfliehen.

Wie ein solches Klubhotel in Ägypten aussieht, kann ich Ihnen in meinem El Gouna-Video oben zeigen. Im Nildelta um Kairo ist das klimatische Umfeld vergleichbar mit dem an der Mittelmeer-Küste. Dort kann es im Sommer zu kleinen Regengüssen kommen, allerdings bleibt es bei milden Außentemperaturen. In den Frühlingsmonaten sind die Durchschnittstemperaturen im Nildelta im Vergleich zum Mittelmeer gestiegen.

Maximale Werte von 45 Graden C zeigen dies. Im Sommer ist das heiße Sommerwetter besser zu ertragen, da die Feuchtigkeit niedriger ist. Jenseits des nördlichen Teils des Atlantiks erstreckt sich die Lybische Desert, die etwa zwei Drittel der Fläche Ägyptens ausmacht. In diesem Fall ist das Raumklima völlig trocken bis trocken. Oestlich des Gils und bis zum Grossen und Ganzen Rotmeer erstreckt sich die Araberwüste.

Die klimatischen Bedingungen hier sind trocken. Hier ist es in den Sommerferien sehr warm mit Mittelwerten über 40°C. Die Temperaturen sind sehr hoch. Als beste Reisezeit für Ihre Wüstenreise empfiehlt sich die Reisezeit März bis März und die Reisezeit März bis Juni sowie die Reisezeit Sept. bis Dezember. Dort ist das Sommerwetter nicht so heiss wie im Winter und Ihrer Fahrt durch die ägyptische Vergangenheit steht nichts im Wege.

Geschichtlicher Hintergrund: Der Nil hat nicht nur eine gegenwärtige ökonomische, sondern vor allem eine geschichtliche Ausstrahlung. Aufgrund seiner speziellen Merkmale entwickelte sich an seinen Gestaden eine der ältesten Zivilisationen der Erde, das antike Ägypten. Das ganze Jahr über kann man Ägypten besuchen. Wenn Sie in Ägypten einen angenehmen und sonnengesicherten Urlaub machen wollen, sind die warmen Frühlings-, Sommer- und Herbstmonate besser als der Ski.

Aber auch im Ã?gyptischen Hochsommer kann man mit einem wÃ?rmeren Wetter rechnen als in diesem Land. Das macht Ägypten auch im winterlichen Umfeld zu einem attraktiven Ziel. Die beste Reisezeit für Ägypten ist von Anfang des Monats bis Ende des Monats und von Ende des Monats des Monats bis Ende des Monats. Wenn Sie den heissen und trocknen Sommertemperaturen standhalten können, sind diese auch ideal für einen Strandurlaub an den Ufern.

Bei einem Wüstenausflug empfehle ich von den Sommerferien ab, da die Temperatur bis zu 50°C ansteigen kann und es keine Möglichkeit für kalten Niederschlag gibt. Erfahren Sie mehr über Ägypten in meinen Reisemagazin-Artikeln! Hier werde ich dir gute Tips für deine Reise geben.

In meinem Weblog findest du auch die besten Urlaubsangebote für Ägypten.

Mehr zum Thema