Bestes Kreuzfahrtschiff Mittelmeer

Das beste Kreuzfahrtschiff im Mittelmeer

Auf dem westlichen Mittelmeer, das nach Ibiza und Barcelona führt, oder auf ähnlichen Routen im westlichen Mittelmeer, getestet in fünf Kategorien:.... ein Gesamtsieger, aber das bedeutet nicht, dass dieses Schiff in jeder Hinsicht das beste ist.

Mediterrane Kreuzfahrt auf dem größten Schiff der Welt.

Mit rund 3600 Menschen ist das Boot an Board des größten Schiffes im Mittelmeer.

Mit rund 3600 Menschen ist das Boot an Board des größten Schiffes im Mittelmeer. Neben der Libertyse erscheinen andere namhafte Luxusliner relativ mager. Aufgrund der perfekten Organsation der Royal Caribbean bemerkte man nicht einmal die große Zahl; selbst am Tag des Meeres zum Beispiel hat man keine Schwierigkeiten, Liegestühle am Schwimmbad zu haben.

Es war unsere zweite Bootsfahrt mit Royal Caribbean und dieses Boot hat wirklich nichts vermisst, von einem Cupcake-Shop, einer Eislaufbahn, einem 3D-Kino bis hin zu einem Stern. Dennoch ist dieses Boot in keiner Hinsicht glamourös. Aufgrund der internationalen Ausstrahlung sind alle sehr offen und sympathisch. Insgesamt überzeugt die 7-tägige Mittelmeer-Kreuzfahrt Liberty Of The Seas mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Nach Berichten vieler Menschen auf dem Boot, die mit vielen anderen Kreuzfahrtunternehmen unterwegs waren, sind diese Hütten für ein Boot sehr groß. Wir selbst haben keinen vergleichbaren Wert, aber wir haben auch festgestellt, dass die Hütten sehr geräumig sind. Die Hütte mit Aussicht auf die Royal Promenade. Außer dem Doppelbett gibt es zwei Schlafsofas, einen Frisiertisch mit vielen Auszügen, einen Tresorschrank und eine weitere Schublade (dadurch wird die Kabinengröße deutlich).

Das Besondere an der Promenaden-Staatsansicht ist das Sichtfenster, das sich zur Strandpromenade öffnet. Auf diese Weise konnten Sie jederzeit das Getümmel auf dem Boot mitverfolgen. Natürlich ist die Hütte auch großartig, aber etwa so groß wie die Promenaden State View Hütte. Natürlich ist der Südbalkon groß und auch sehr groß (Tisch mit 2 Stühle und noch genügend Platz); aber der Dreifachpreis wäre es für uns nicht wert gewesen.

Eine Aufrüstung ( "Balkonkabine" gegenüber unserer Promenaden-State View Kabine) hat sich ausgezahlt. Zweimal täglich wird die Hütte aufgemöbelt, am Nachmittag ist der Kreuzfahrtkompass mit allen Infos für den Folgetag in der Landessprache der Reisenden im Untergeschoss. Nebenbei bemerkt: Der Room Service ist bis 24 Uhr gratis!

Ideal für Menschen, die ihr Fruehstueck auf dem eigenen Terasse geniessen wollen. Die einzelnen Personen auf diesem Boot sind, wie bereits gesagt, äußerst nett und hilfreich. Auf diesem Boot gibt es nichts zu vermissen, von Profifotografen (teilweise etwas aufdringlich) bis hin zum Coiffeur. Die Animation am Schwimmbad ist großartig und macht Spaß, kann aber auch etwas nerven.

Im Hinblick auf die Unterhaltungsindustrie ist dieses Boot wirklich erstklassig. Auf unseren drei Reisen nach Bandsol (sehr schöner Ort), Nice/Cannes (Nice and Cannes On Your Own) und Florence (Florence On Your Own) war der Reisepreis sehr günstig. Insbesondere der Exkursion "Florenz auf eigene Faust" mit 6 Std. Aufenthaltsdauer in Florenz ist sehr zu erachten.

Auf der 7-tägigen Mittelmeerroute: Capri ist sehr zu raten und wirklich viel hübscher als Neapel! Auch Florenz ist viel mehr wert als Pesa und ein Abstecher wird hier empfohlen, da es 3 Zugstunden vom Boot nach Florenz dauert.

Mehr zum Thema