Bestes Nilkreuzfahrtschiff

Das beste Nil-Kreuzfahrtschiff der Welt

kann man auf der MS Anni, einem der ältesten Nil-Kreuzfahrtschiffe, entdecken. Aus dem Fenster zu schauen ist nicht die beste Idee ;). Der beste Zeitpunkt für eine Nilkreuzfahrt. Versucht man nun, die beste Reisezeit für eine Nilkreuzfahrt zu definieren, dann kann man sich getrost auf Ägypten konzentrieren.

Die beste Reisezeit für einen Strandurlaub oder eine Nilkreuzfahrt?

Nile Ships Top 10 der Top 10

Bester Kundenservice, exquisite Speisen, Reinheit wo immer das Blickfeld hervorsticht und extrem schönste Hütten - das waren die Worte der Fahrgäste auf einer Reise mit der MS Serenade 5*. Die Reisenden haben auf 5 Plattformen genügend Raum zum Ausruhen. Selbstverständlich verfügt es auch über alle Annehmlichkeiten einer Piano-Bar, sowie über zahlreiche Gaststätten und Läden.

Obwohl bereits eines der alten Schiff auf dem Nil, besticht die Nilkrone durch eine ausgezeichnete, abwechslungsreiche Gastronomie und gemütliche Unterkünfte. Auf der MS Anni, einem der Ã?ltesten Nil-Kreuzfahrtschiffe, gibt es einen Pool auf dem Sonnendeck, einen Friseursalon, eine Diskothek, Trattorien, VergnÃ?gen und Bars zu entdecken. Auf dem Schiff befinden sich neben den Themenbüffets im Lokal auch eine Diskothek, eine TV-Ecke und eine Geschenk-Boutique.

Es hat wie alle Nilschiffe ein eigenes Hotelrestaurant und ermöglicht alle Arten von Landausflügen. Die MS Renaissance 5* wurde bereits im Jahr 2000 auf den Markt gebracht und umfasst 76 Hütten mit einer Gesamtfläche von ca. 20m². Das Schiff hat neben Gaststätten und einem kleinen Markt platz auch eine Dancefloor, einen Lesesaal und einige Shows. Die Boutiquenschiffe umfassen zusammen drei kleine Passagierschiffe.

Beste Insider-Tipps für unterwegs

Unser Praktikant Anna ging auf einer Nilkreuzfahrt auf den Spuren der altägyptischen Zeit. Kleopatra, Tutankhamun oder Echnaton - ich war schon immer begeistert von den ägyptischen Philosophen und ihrer Tradition, deshalb war ich besonders glücklich, als ich zu Weihnachten von einer Nilkreuzfahrt überrumpelt wurde. Die traumhaften Ufer des Nils mit seinen Paletten, Bananen und Dünen waren auf beiden Längsseiten immer sichtbar, so dass die Reise zu einem Selbstläufer wurde.

Von Luxor aus führte unsere Strecke über Zwischenstationen in Esna und Édfou nach Assuan und schliesslich zurück nach Luxor. Damit wir einen tieferen Einblick in die Ägyptische Historie bekommen, haben wir uns entschieden, die beeindruckenden Tempelgebäude der Region mit einem Ägypter zu besichtigen - die völlig richtig gewählte Wahl, denn so konnten wir viel mehr über die Sinnhaftigkeit der geschichtlichen Beschriftungen und Skulpturen lernen, als wenn wir selbst durch einen Ägypter führer blättert hätten.

Durch die bewegende musikalische Untermalung und die farbenfrohen Lichtverhältnisse unter dem Sternenhimmel wird der Besuch zu einem absoluten Unerlebnis. Aber auch das von bis zu 400 Metern Höhe umgebene Valley of the Kings bezauberte uns mit seinen mehr als 60 freigelegten Bestattungskammern altägyptischer Philosophen (wie Ramses und Tutanchamun).

Einen besonderen Höhepunkt unserer Sightseeing-Touren bildete die Fahrt nach Abu Simbel, etwa 240 Kilometer südwestlich für Sie. Die riesige Tempelanlage von Ramses II. aus dem XIII. Jh. v. Chr., die aus Filmen wie "Die Mumie" bekannt ist, inspirierte uns mit sehr gut erhalten er Inschrift und bunten Wandgemälden.

So in die ägyptische Vergangenheit eintauchen zu können, ist schlichtweg unbegreiflich. Eine Bootsfahrt zum botanischen Gärtnerei von Aswan und eine Keramik, wo wir den ägyptischen Kunsthandwerkern beim Basteln zusehen konnten, waren weitere Erfahrungen, die unseren Kultururlaub ausmachten. Insgesamt konnte ich lange Liebesromane über diesen tollen Feiertag vorlegen.

Mitte des Winters in der Dunkelheit zu verreisen, wunderschöne Tempel und wunderschöne Naturlandschaften kennen zu lernen, ist schlichtweg ein großartiges Abenteuer, das ich nur jedem raten kann.

Auch interessant

Mehr zum Thema