Billig in den Urlaub 2017

Günstige Feiertage 2017

Von 08:00 bis 22:00 Uhr sind unsere geschulten Reiseexperten für Sie da und finden auch gerne andere günstige Reisen für Sie. 17.01. 2018 Eine Woche Urlaub im Dezember 2017 Städtetrip -. 4.

7. Die besten Urlaubsangebote, Hotels, Flüge & Gutscheine. Fahren Sie mit dem Fernverkehrsbus zu über 2.000 Städten in Österreich und Europa. Auch nach 2017 erhielten sie bei der diesjährigen Online-Abstimmung die meisten Stimmen. Zeigt den Trend des Heizölpreises als Bild.

MigrantInnen erkunden den Seeverkehr über den Kanalkanal nach Großbritannien.

Während des ganzen Jahres strömten mehr Einwanderer nach Großbritannien. Während sich die Einwanderer bisher überwiegend in Lastwagen für die Durchfahrt durch den Europastunnel verbarg, ist diese Strecke nach dem Mauerbau und der Evakuierung des "Dschungels von Calais" weitestgehend erloschen. Dort wohnten und warten manchmal 10000 Menschen auf eine Chance.

Von Calais bis Sunkirchen blieben nur noch wenige hundert Einwanderer an mehreren Stellen in Lagerzelten, die immer wieder aufgeräumt werden. Die britischen Polizeikräfte in Frankreich haben die Kontrolle darüber, wer nach Großbritannien fährt. Im Anschluss an den Brustkorb, mit dem sich auch die Engländer gegen die intraeuropäische Einwanderung absperren wollten, wird die Landesgrenze zwischen der EU und Großbritannien auch hier auf europäischem Territorium liegen.

An diesem Tag wurden am Sandstrand von Volksenstein 6 Fluechtlinge gefunden, die den Grachtenkanal mit einem kleinen Motorrad ueberqueren konnten. Auch wenn dies bei so kleinen Schiffen sehr riskant ist, wird immer mehr Menschen versucht, diese Strecke zu benutzen, um nach Großbritannien zu kommen. Wenige Tage vorher waren drei Schiffe von der Kuestenwache abgeholt worden, in denen es 24 Einwanderer gab, meist Maenner, aber auch ein Kind und eine Maennerin.

Einen Tag vorher hatte ein Fischkutter mit 17 Einwanderern den Port von Dover angelaufen. Politische Persönlichkeiten wie der Dover-Abgeordnete Charlie Elphicke bedauern das zunehmende Phänomen "dieser Angriffsversuche auf Großbritannien". In einem kleinen Fischkutter 8 Kilometer von Dubrovnik hatte die französische Polizei neun Einwanderer mitgenommen. Kurze Zeit später beraubte ein Frachtschiff der Royal National Lifeboat Institution (RNLI) 9 Einwanderer aus einem Frachtschiff 13 Kilometer vom Doverhafen.

Rund 100 MigrantInnen haben in den vergangenen drei Kalenderwochen die riskante Überquerung nach Großbritannien in kleinen Schiffen vorgewagt. Dies ist immer noch eine kleine Anzahl, auch wenn wir nicht wissen, wie viele Einwanderer die englische Küstenregion unbemerkt erreicht haben oder während der Reise ertranken. Bis 2017 konnten jedoch nur 17 Einwanderer auf dem Graben geborgen werden, was eine starke Steigerung bedeutet.

Es sind oft große Boote, die manchmal mehrere hundert Einwanderer transportieren, die nach Europa zu reisen suchen. Aber da die Anti-Migrations-Stimmung in Großbritannien über den Brustkorb hoch ist, wird die zunehmende Anzahl von Menschen, die mit dem Boot in das Vereinigte Königreich einreisen wollen, als Gefahr angesehen, da die Grenzen nicht abgesichert werden können.

Es wird angenommen, dass in Frankreich die Anzahl der Menschen, die vor der letzten Trennung Großbritanniens versuchten, die Inseln zu erreichen, zunimmt. Man könnte befürchten, dass die Grenzen dann kaum noch überschritten werden können, weshalb einige Einwanderer in letzter Minute in Panik gerieten. Auffallend ist auch, dass es keine Südafrikaner mehr gibt, sondern vor allem Menschen aus dem Iran, die sich an die riskante Überquerung trauen oder genug Mittel haben, um sie sich zu erkaufen.

Serbien hatte dem Iran von Aug. 2017 bis Okt. 2018 die visumfreie Einfuhr erlaubt, vermutlich um die Wirtschaftsbeziehungen zu verbessern. Die meisten iranischen Einwanderer sind bereits 2017 nach Großbritannien gekommen, aber es ist selten zu sehen, wie dies immer häufiger geschieht. Britischer Außenminister Sajid Javid regt an, dass Großbritannien ein Rettungsboot aus dem Mittelmeer zurückziehen könnte, um die wachsende Anzahl von Einwanderern zu "retten", die versuchten, den Graben zu passieren.

Bisher wurden nur zwei der fünf Schnellboote an der englischen Küstenregion stationiert, um die Einwanderer zu befreien bzw. zu verhindern, dass sie nach Großbritannien kommen. Da könnte sich die Brexit Großbritannien zur Ruhe setzen, weil man damit nichts mehr zu tun hat, auch wenn Großbritannien bei Militärinterventionen immer dabei war.

Mehr zum Thema