Captain Kreuzfahrt

Kapitän Kreuzfahrt

Kapitän Kreuzfahrt Kreuzfahrt Schnäppchen von verschiedenen Reedereien und viele Informationen über das Reisen auf hoher See Stellen Sie sich vor, Sie und das. Möchten Sie mit Online-Werbung auf captain-kreuzfahrt.de auf sich aufmerksam machen? Die neuesten Tweets von Captain Cruise. In Holzwickede stellt UNIQ nun einen Sales Manager (m/w) Captain Cruise ein.

Sie sind als Sales Manager (m/w) Teil unseres Captain Cruise Teams.

"Ablegen!" war das Wort für Captain Cruise im Oktober 2013.

"Ablegen!" war das Wort für Captain Cruise im Oktober 2013.

Einen eigenen Reisebegleiter finden neben günstigen Angeboten, geeignet zum Reiseverhalten des potenziellen Kunden.

Klicken Sie auf die Seereise:

Das Angebot der Reiseportale im Netz - Travel & Holiday für Sie bereit| Thema Weltenführer

Das Angebot an Kreuzfahrtschiffen und Kreuzfahrtschiffen ist immens. - Ausflüge, de:: Der Ursprung der Kreuzfahrt. de liegt bei einem Busunternehmen.

Lediglich rund zehn Prozentpunkte der Fahrten werden nach Angaben des Unternehmens ausschliesslich über die Internetseite verbucht. Auftraggeber ist jedoch nahezu immer die Spedition, das Internetportal agiert wie ein typisches Reiseunternehmen nur als Mittler.

  • Cruneo: Das vor zwei Jahren gestartete Internetportal ist die erste Meta-Suchmaschine für Fahrten. "Das gibt es bisher nicht", sagt der geschäftsführende Gesellschafter Marvin Müller, dessen Gastfamilie auch den seeereisedienst. de. Cruneo ist auf der Suche nach Offerten von 15 Partner, darunter Cruises. de und E-hoi.

Der so genannte Travel Consultant bietet neben der klassischeren Suche nach Destination, Reederei oder Reisetermin auch eine spielerischere Einführung. Dann berechnet der Rechner die Spedition oder das Versandgut, das wohl am besten zu Ihnen paßt. Der tatsächliche Buchungsvorgang wird von den entsprechenden Partnern durchgeführt. "Kapitän Kreuzfahrt: Seit Ende 2013 führt auch das Vergünstigungsportal Urlaubsguru.de einen eigenen Weblog zum Themenbereich Seereisen.

Ein dreiköpfiges Dreierteam bei Captain Kreuzfahrt ist auf der Suche nach Kreuzfahrtangeboten im Internet. Laut Projektleiter Dominik Bielas werden diese 10 bis 16 "Deals" pro Tag bearbeitet, zum Beispiel mit Hintergründen zum Thema Seeschiff, Zielort und Reederei. Dabei werden die Informationen aus den Bereichen Seeschifffahrt, Reiseziel und Schifffahrt berücksichtigt. Anschließend wird die Reservierung über den entsprechenden Provider vorgenommen, Captain Cruise bekommt eine Kommission.

  • E-Hoi: E-Hoi begann mit Ferienwohnungen unter dem Markennamen É-domizil. Ab 2004 werden auch Bootsfahrten durchgeführt. Letztes Jahr hat das Kreuzfahrtgeschäft zum ersten Mal das Ferienhausgeschäft übernommen. E-Hoi ist laut Detlev Schäferjohann, geschäftsführender Gesellschafter, maßgeblich von der IT-Seite beeinflusst und hat heute allein 40 Mitwirkende. Obwohl andere Internetportale nahezu ausschliesslich Fahrten anbieten, tritt E-hoi in vielen FÃ?llen auch als Organisator auf, z.B. durch die Zusammenstellung von Paketen aus dem Fahrten-, Ankunfts- oder Post-Cruise-Programm.

Feriengäste merken dies an dem Etikett "e-hoi there and away" oder einem Flugzeugsymbol. Für die so genannte Sternschnuppe, auf der in diesem Jahr unter anderem Chris de Burgh an Board ist, unterhält E-hoi auch regelmässig ein ganzes Boot. - Dreamlines: Dreamlines wurde 2012 ins Leben gerufen und hat heute rund 40.000 Fahrten im Angebot.

Ähnlich wie andere Internetportale weist das Traditionsunternehmen darauf hin, dass die Reservierung einer Kreuzfahrt sehr konsultationsintensiv ist. Angefangen bei der Auswahl der Spedition und des Bestimmungsortes bis hin zur Auswahl der Kabine gibt es nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Diejenigen, die vollständig on-line reservieren möchten, können bei einigen Speditionsfirmen über Dreamlines ebenso - sonst übernimmt das die Kollegen.

Abgesehen von der bloßen Schaltung von Fahrten funktioniert das Internetportal unter dem Titel Dreamlines Paket auch als Veranstalter und stellt weitere Reisekomponenten zur Verfügung.

Mehr zum Thema