Color line Sonderangebote

Sonderangebote der Farblinie

Fallen Sie bitte nicht auf Sonderangebote der Color-Line herein. Die steuerfreien Angebote von colorline konnte man sich in den letzten Jahren immer als PDF ansehen. Nun, ich bin gerade von Color Magic zurückgekommen. Die Reederei AIDA Cruises bietet ein besonders breites Leistungsspektrum. Genießen Sie die Schönheit der Nordsee auf Ihrer Minikreuzfahrt mit Color Line Cruises.

"Der Kiel zum vierten Mal

Dreimal gingen wir mit der Magie, jetzt zum ersten Mal mit der Fantasie. Im Allgemeinen habe ich bemerkt: Das Team auf der Phantasie ist viel netter und locker! Wie immer haben wir das Abendbüffet für 38? reserviert, Drinks sind besonders zu bezahlen, abwechslungsreich und gut, aber Fischfreunde haben hier einen klaren Vorzug.

Der inklusive Service VIP-Lounge in Kiel, hier finden Sie kostenlose Drinks (Säfte, Tee, Kaffe, Bier, Wasser, Schaumwein) und Snacks. Gratis W-Lan an Board (Bordkarte an der Reception zeigen, 24-Stunden-Zugangscode erhalten, neuen Kode für die Rückreise erhalten) Eingang zum Spa und Fitness Center Frühstück im Observation Club (höchster Punkt mit herrlicher Sicht an Bord) Fruchtkorb in der Hütte auf Anfrage,

bei der Empfang, um Mini-Bar zu ordern, die auf der Rückreise wieder befüllt wird 4 x wässrig 2 x Cola 2 x Fächer 2 x bierisch 2 x weinlich 2 x Schaumwein 2 x martini weiss 2 x martini red 2 x schokoladenrot 2 x nüsse, wer die Preisliste an Board hat.

Unglücklicherweise berechnet Colorline jetzt 584 ? ab 2014. Auch die Mini-Suiten (ca. 20 qm und nur 4 auf der Magic) haben die gleiche Leistung und sind viel günstiger, wenn ich mich richtig entsinne 424 ?. Für diejenigen, die Olo noch nicht kennen, ist die Sightseeing-Tour für 39 durchaus empfehlenswert, ansonsten sind es 15 Spaziergänger.

Farblinie

Der Osloer Ruf: Mit den Fahrtenschiffen von Color Line wird die Überquerung von Kiel nach Oslo zu einer großen Schiffsreise. Bei der Hinfahrt von Kiel aus könnte eine andere Zeit von Bedeutung sein: In Oslo ist mein Wunschtraum - Kein Problem: Jeden Tag 14 Uhr ab Kiel! "Oslo hat 630.000 Bewohner und es wird viel aufgebaut, so der erste Vorgeschmack. " Die Stadt hat 630.000 Bewohner, die im täglichen Rhythmus von Kiel nach Oslo und zurück mit Color Line.

Das Städtchen befindet sich an einem kleinen Fluss ufer und die Bergwelt thront über allem. So könnte Oslos Name auch "Ebene der Götter" oder "Ebene unter dem Hügel" lauten. Sie wurde erstmals im Jahr 900 erwähnt und schon im XVI. Jahrhundert war Oslo eine bedeutende Handelsmetropole. Im Jahre 1624 entschied Christian IV. von Dänemark, die Ortschaft Christiana zu namen.

Nachdem die Vereinigung mit Schweden 1905 aufgelöst wurde, war das nationale Bewusstsein groß und 1925 bekam die Hansestadt wieder ihren originalen Beinamen "Oslo". Die Fjorde und Strände werden wieder für Freizeit, Bildung, Kultur, Lebensraum und zum Vergnügen der Bewohner und zahlreicher Tourismus. Probe auf dem Theaterdach der Osloer Oper: "Ist sie der aufstrebende Stern?

"Oslos ist berühmt für seine gastronomischen Köstlichkeiten. Die Menschen in Oslos konsumieren übrigens jedes Jahr 500 Mio. Kaffeetassen, das sind knapp 1.000 Stück pro Jahr. Stadthaus Oslo: Das "Rädhus" wurde 1950 gebaut. Einkaufen in Oslo: Eine vielfältige Auswahl an Läden und Bars lockt mit verschiedenen Angeboten. Ein Stadtrundgang, auch mit einem Boot, ist möglich, Oslos Erfahrung ist gut.

Die meisten von ihnen befinden sich im kleinen Stadtgebiet. Im Anschluss an die Führung und die Erklärungen des Reiseleiters - natürlich auf Englisch - kann die Hansestadt zu Fuss erforscht werden. "Benutze den Oslo-Pass", sagt der Color Line Kapitän. Farblinie: Die deutschen Besucher sind nach den Norwegerinnen die am meisten gereiste Reisegruppe.

Als einziger deutscher Seehafen ist Kiel der Ausgangspunkt für tägliche und ganzjährige Minikreuzfahrten. Der " Color Phantasy " und der " Color Magic " gehen auf hoher See. Für jeden ist etwas dabei. Die Color Line ist ein Tourismusunternehmen, übrigens der Begründer dieser Kreuzfahrtform und die Schifffahrtsgesellschaft wurde 1990 aus einer Verschmelzung gegründet.

Ab hier ein Kreuzfahrtschiff, eine Bootsfahrt nach Oslo: Die Color Line Kreuzfahrtschiffe bietet jeden gewünschten Fahrkomfort und jede Menge solider Küche. Wenn du schon an der Kreuzung einkaufen gehen willst, kein Thema. Kiel ist 85 Kilometer vom Hamburg Airport enfernt. Die Innenstadt ist mit dem Zug gut zu erreichen und die Schnellstraße befindet sich direkt vor der Haustür.

Eine kleine Großstadt mit Oper: Die nach Plänen der Norwegischen Architekten Snøhetta erbaute und 2008 fertig gestellte Opernanlage. Das Repertoire der Opéra umfasst Theater- und Ballettvorstellungen, Opernaufführungen und Aufführungen. City am Meer: Natürlich kommt man nach Oslo, um die City kennen zu lernen, aber eine Bootsfahrt zu einer Insulaner im Oslufjord sollte auf jeden Fall auf dem Plan sein.

Auch interessant

Mehr zum Thema