Costa Kreuzfahrten Gmbh

Costo Cruises Ltd.

Angaben zur Costa Kreuzfahrten GmbH in Zürich (Adresse, Contact Center, Fax, Homepage) Costa Kreuzfahrten Was denken Sie zuerst, wenn Sie an Urlaub denken? ¿Costa Cruises' ist der richtige Arbeitgeber für Sie? Bietet für Kreuzfahrten und Schiffsreisen mit Costa Kreuzfahrten online buchen. Das ist das neue Flaggschiff der Costa-Flotte. Gewinnerprojekt: Auf Entdeckungsreise mit Costa.

"Costa einmal, nie wieder Costa", Costa Pacifica, Costa Crociere, Costa Crociere

Der Bau des Schiffes erfolgte im Jahr 2009. Bei voller Auslastung sind 3500 Fahrgäste an Board, dazu kommen rund 1100 Mannschaftsmitglieder. Das Raumschiff ist gereinigt. Sobald wir an Board waren, wurde uns ein Getränkepaket vorgeschlagen, wir waren Deutschen und bei einer 17-tägigen Bootsfahrt mussten wir wenigstens zwei Getränkepakete erstehen.

Das ist sehr ärgerlich. Als Bordwährung gilt der EZ. Mit 3000 Fahrgästen waren 1900 Bundesbürger, viele Franzosen, manche Italiener und Juden an Board. Das Durchschnittsalter der Fahrgäste war während unserer Fahrt (Spitzbergen) recht hoch. Allerdings ist diese kostspielige Therapie nicht zu raten (siehe oben), auch die freundliche Art der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich in der gehobenen Leistungsklasse befinden, lassen viel zu wünschen übrig. In der Regel ist die Betreuung der Patienten sehr komplex.

Obwohl das Hüttenpersonal, die Menschen an der Theke und im Hotel sehr freundlich sind, war dies an der Reception nur bedingt möglich, und man hatte mehrfach den Anschein, als würden Italiener vorgezogen. Also hatten wir die Fahrt ein Jahr zuvor reserviert und einen Schreibtisch für zwei Personen mitbestellt. Es ist lustig, dass die italienischen Fahrgäste zwei Tische bekommen haben.

Die Treffen mit der Hotelmanagerin, die sich an ihr Personal und die Fahrgäste sehr, sehr unbehaglich wandte, waren sehr umständlich. Dort müssen Sie einen Abstecher zum Schauspielhaus, zur Theaterbühne machen, eine Zahl aufheben und auf Ellene angucken, bevor Sie mit der ganzen Truppe durch das halbes Segelschiff nach außen oder zum zarten Boot geleitet werden. Da wir die Tour wegen der Strecke reserviert hatten und wissen - wir werden definitiv keine Bootsfahrt mehr mit Costa machen.

Außerdem gab es ein Buffet-Restaurant, in dem das Gericht ziemlich schlecht war. Das Angebot in den Gaststätten war ziemlich groß, aber wir haben auf Kreuzfahrten viel besser gefressen. Wir frühstückten nur an wenigen Tagen im Buffet-Restaurant. In den Gaststätten war die Stimmung recht angenehm, im Buffet-Restaurant ziemlich ärgerlich.

Die Mitarbeiter waren, wie bereits oben angesprochen, teilweise freundlich, teilweise sehr freundlich. Zuerst wurde dies hart zurückgewiesen, dann behauptete ein anderer Mitarbeiter, dass die Fahrstühle nur an Board benutzt werden durften. Nahezu jeden Tag trafen sich die Photographen im Lokal, was auf lange Sicht sehr ärgerlich war. Auch die Bilder waren, wie unglücklicherweise auf Segelschiffen üblich, sehr teuer.

Die Animation war ziemlich schlecht und ärgerlich. Bei den Animatoren handelte es sich um ziemliche Laien und sie wären wahrscheinlich aufgefordert worden, im benachbarten Port auf amerikanische Schiffe zu steigen. Bingo war mehr wie ein Einschlafen. Doch die Umgebung auf dem Boot war sehr ärgerlich und schlecht strukturiert (siehe oben). Der Weg selbst war sehr gut, wir reisten von Kiel über die Shetlandinseln, Island nach Speitzbergen, dann zum Nordkap, Hammerfest, Molde, andalusischen und bergischen Inseln nach Kiel.

Wenn Sie nach Speitzbergen fahren wollen, können Sie auch "Mein Boot 2" reservieren, davon haben wir nur Gutes mitbekommen, von Fahrgästen, die mit diesem Boot auch in Berg waren und zuvor mit Costa auf dem Weg waren.

Mehr zum Thema