Das Nordkap

Nordkap

Auf der norwegischen Insel Magerøy liegt das Nordkap, das als nördlichster Vorposten Europas bekannt wurde. Sämtliche Informationen über die Exkursion: Sehen Sie sich "Das Nordkap" aus dem restlichen Norwegen an und buchen Sie mit Ihrem Norwegen-Spezialisten! Und wer hätte das wirklich gedacht, ich habe es endlich geschafft! Am Nordkap im Winter konnten wir es uns nicht aus dem Kopf schlagen. Wir hatten die Stadt Tromso hinter uns gelassen und allmählich spürten wir, dass wir uns dem Nordkap immer näher kamen.

Das Nordkap - Das amtliche Reiseportal von Norwegen.

Der Nordkap fesselt alle. So hatte er sich entschieden, das Nordkap zu besuchen. Also ist er 2670 km an der zerklüfteten norwegischen Küstenlinie mit dem einzig zuverlässigen Verkehrsmittel, das er hatte - einem Stapler - hinuntergefahren. Der Nordkap ist der nordwestlichste Ort des kontinentalen Europas. Bei 71° nördlicher Breite befindet sie sich auf dem gleichen geographischen Breite wie Sibirien und die Spitzen von Alaska.

Tatsächlich solltest du das Nordkap alleine durchleben. Am Nordkap geht alles glatt. Das Ganze wird in etwas Neuartiges umgewandelt, vielleicht in etwas Schönseres, weil es am Nordkap vorkommt. Die international bekannte Metropole mit ihrem gemütlichen Flair wird oft als Eingangstor zu den Westfjorden bezeichnet. Flø ist die am weitesten westlich gelegene norwegische Vorstadt. Es ist von einem pittoresken Archipel umringt.

Måløy, das sich im östlichen Teil von Vågsøy befindet, ist einer der größten norwegischen Exportschlager für beliebte Meeresfrüchte. Das Jugendstildorf Ålesund befindet sich an der Spitze des Gesirangerfjords und könnte durchaus aus einem Volksmärchen sein. Molde ist vor den harten Umgebungsbedingungen geschuetzt und befindet sich pittoresk in einer schönen Auenlandschaft. Der Kristiansund befindet sich auf vier Inselchen und ist mit dem getrockneten gesalzenen Dorsch namens Clippfisk (Bacalao) eng verknüpft.

Rørviks maritimer Glanz und die zahllosen umgebenden Inselchen sind eine unvergleichliche Reiz. Örnes befindet sich inmitten einer einmaligen natürlichen Landschaft mit spektakulären Bergspitzen im Ostteil und einem wunderschönen Archipel im Wester. Die faszinierenden Meereslandschaften und eine erfrischende Herangehensweise an das Stadtdesign haben Sortland den Spitznamen "Blue City" eingebracht.

Das kleine Dorf Finnsnes ist von Fischerei und Ackerbau gekennzeichnet. Hammerfest ist die nordöstlichste und lebendigste Metropole der Erde. Der Ort Honningsvåg ist das Tor zum Nordkap und verfügt über hervorragende Einkaufsmöglichkeiten und aufregende Möglichkeiten am Ende der Welt. Von hier aus können Sie die verschiedensten Dinge unternehmen. Das kleine, aber lebendige Fischerdorf Kløllefjord befindet sich an einem kleinen Fischfjord auf der westlichen Seite des nördl. Teils des Festlandes Europas.

In diesem stolzen Fischerdorf an der legendären Hurtigrutenroute befindet sich der nördl. Wardø ist die ýlteste Stýdtchen in Nordnorwegen und der ýstlichste Ort in Norwegen. Ein multikulturelles Städtchen, in dem sich die arktikale Landschaft von ihrer schönsten Seiten präsentiert. Die international bekannte Metropole mit ihrem gemütlichen Flair wird oft als Eingangstor zu den Westfjorden bezeichnet.

Flø ist die am weitesten westlich gelegene norwegische Vorstadt. Es ist von einem pittoresken Archipel umringt. Måløy, im östlichen Teil von Vågsøy angesiedelt, ist einer der größten norwegischen Exportfirmen für beliebte Meeresfrüchte. Das Jugendstildorf Ålesund befindet sich an der Spitze des Gesirangerfjords und könnte durchaus aus einem Volksmärchen sein. Molde ist vor den harten Umgebungsbedingungen geschuetzt und befindet sich pittoresk in einer schönen Auenlandschaft.

Der Kristiansund befindet sich auf vier Inselchen und ist mit dem getrockneten gesalzenen Dorsch namens Clippfisk (Bacalao) eng verknüpft. Rørviks maritimer Glanz und die zahllosen umgebenden Inselchen sind eine unvergleichliche Reiz. Die Stadt Ørnes befindet sich inmitten einer einmaligen natürlichen Landschaft mit beeindruckenden Bergen im Norden und einem wunderschönen Archipel im Süden.

Die faszinierenden Meereslandschaften und eine erfrischende Herangehensweise an das Stadtdesign haben Sortland den Spitznamen "Blue City" eingebracht. Das kleine Dorf Finnsnes ist von Fischerei und Ackerbau gekennzeichnet. Hammerfest ist die nordöstlichste und lebendigste Metropole der Erde. Der Ort Honningsvåg ist das Tor zum Nordkap und verfügt über hervorragende Einkaufsmöglichkeiten und aufregende Möglichkeiten am Ende der Welt. Von hier aus können Sie die verschiedensten Dinge unternehmen.

Das kleine, aber lebendige Fischerdorf Kløllefjord befindet sich an einem kleinen Fischfjord auf der westlichen Hälfte des nördl. Landes. In diesem stolzen Fischerdorf an der legendären Hurtigrutenroute befindet sich der nördl. Wardø ist die ýlteste Stýdtchen in Nordnorwegen und der ýstlichste Ort in Norwegen. Ein multikulturelles Städtchen, in dem sich die arktikale Landschaft von ihrer schönsten Seiten präsentiert.

Mehr zum Thema