Donaufahrt

Die Donaufahrt

Das Boot bringt Sie über die Donau und dann zum Mozart Konzert! Die Donaufahrt mit dem Halloween-Party-Schiff. Verbinden Sie Ihre HOP ON HOP OFF Tour mit einer Bootsfahrt auf der Donau oder dem Donaukanal unter der Leitung der DDSG Blue Danube. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Donaufahrt" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. An der Donau von Passau bis Budapest.

Nachtbudapest: Donaufahrt| Budapest, Ungarn

Bei einer Schifffahrt auf der Donau können Sie abends in der Romantik Budapests ein reichhaltiges Dinnerbuffet mitnehmen. Während Ihrer 90-minütigen Fahrt werden Sie von den heißen Lichtverhältnissen der verführerischen Metropole umringt sein. Der Abend in Gestalt eines herzlichen Büffets mit einer reichhaltigen Palette an traditioneller, gegrillter und vegetarischer Küche ist an sich schon ein ganz besonderer Anlass.

Das unvergleichliche Ambiente wird durch die stimmungsvolle Live-Salonmusik mit drei Musikerinnen des Ungarischen Volksensembles untermalt. Budapest, das oft als eine der charmantesten Metropolen Europas beschrieben wird, präsentiert sich vom Fluß aus von einer noch schönsten seiten. Auf der Budapester Straßenseite befinden sich eine Vielzahl von Gebäuden des Weltkulturerbes, die sich von der Kettentraverse bis zur TU ausdehnen.

Auf dieser Donauufer liegen auch das Gellért-Bad, der Gellért-Berg mit der Freiheitsdenkmal und der Festung, der Schlossberg mit der einstigen Burg und der Fischerbastei. Nach dem Abendessen im voll klimatisierten Innenraum des Dampfschiffes können Sie dann auf das freie Deck gehen, von wo aus Sie das eindrucksvolle, nachts beleuchtete Panoramabild von Budapesta genießen können.

Das bekannte ungarnische Musikinstrument Zimbalom wird auch in der Solomusik eingesetzt. Durch die Verbindung von Streichinstrumenten und Zimbel entsteht eine einmalige Ungarnharmonie, die Ihnen eine außergewöhnliche Stimmung an Board gibt.

Donauausflug

Eine herausragende und prägende Veranstaltung, die einen entscheidenden Beitrag zur Stärkung dieser bedeutenden Sozialkompetenz leistet, ist die jährliche Donau-Wassertour. Am Anfang gab es nur wenige Studenten, die zusammen mit ihrem Lehrmeister Dieter Georgij diese erlebnisreiche Reise in den Urlaubszeiten angegangen sind, aber inzwischen gehen alle neunten Schulklassen in der Klassengruppe auf die Reise.

Ermöglicht wurde dies durch Bernhard Rock's Zillen- und Werkstoffbau in den neunziger Jahren und durch den Kauf von genügend Equipment für insgesamt drei Fahrgeschäfte, die gleichzeitig ausgeführt werden können. Eine weitere Vorbereitungsmaßnahme ist ein Paddel-Training auf dem Crack, das von den begleitenden Lehrern und den Schülerbetreuern inszeniert wird.

Die Reisevorbereitung umfasst auch die Betreuung und Wartung der Schiffe und der Geräte, die von den Donaukräften unter der Leitung von Donaukommissar Alexander Diesch übernommen wird. In regelmässigen Zeitabständen werden die Lastkähne von der 9. Klasse mit Holzschutzglasur bemalt. Das verdiente Kapital wird für die Bezahlung der Donau-T-Shirts, der gelben Kleidung und verschiedener Statisten während der Reise verwendet.

In vielen Schulklassen wird auch ein Donau-Tagebuch erstellt, um der Reise zu gedenken. Hier findest du ein Donau-Tagebuch! Kurz vor Reiseantritt, in der Regel in der Regel zur Jahresmitte, erfolgt das sogenannte "Basislager", eine Art Check-in, bei dem Schiffe, Geschirr und Reisegepäck auf einem Anhänger untergebracht werden. Begonnen hat die Wasserreise nach der halbstündigen Busfahrt in Einsteing bei Weltenburg, kurz vor dem Durchbruch der Donau.

Das betrifft nicht nur das Kanufahren auf den großen Holzschiffen und den Binnenschiffen, sondern auch den alltäglichen Service bei der Übernachtung, den Aufbau des Gemeindes. Jede Reise ist trotz guter Vorbereitungen ein Erlebnis, das jeden Beteiligten am Ende mit Hochmut erfüllt. Eine Reise ist ein Erlebnis. Seine körperlichen und psychischen Begrenzungen hat er kennengelernt.

Das betrifft nicht nur das Kanufahren auf den großen Holzschiffen und den Binnenschiffen, sondern auch den alltäglichen Service bei der Übernachtung, den Aufbau des Gemeindes. Jede Reise ist trotz guter Vorbereitungen ein Erlebnis, das jeden Beteiligten am Ende mit Hochmut erfüllt. Eine Reise ist ein Erlebnis. Seine körperlichen und psychischen Begrenzungen hat er kennengelernt.

Somit ermöglicht die Donaufahrt jedem Kind eine Kombination aus Bewegung, gesellschaftlichem Engagement und einem Erfahrungsschatz, der mit konventionellen Schulreisen nicht erreicht werden kann. Darüber hinaus verstärkt die Donaufahrt die Schulgemeinschaft in einer Weise, die im schulischen Alltag und auf konventionellen Reisen nicht möglich ist. Die Auswahl erfolgt aufgrund ihres Engagements und ihrer Verlässlichkeit, die sie bereits auf ihrer eigenen Donaufahrt unter Beweis gestellt haben.

Mehr zum Thema