Donauprinzessin

Danube Prinzessin

Captain Tobias und seine "Donauprinzessin" fahren zwischen Passau, Wien und Budapest hin und her. Buchpräsentation: Die Donauprinzessin und die Toten von Wien von Beate Maly. Café-Eis-Pizzeria Donauprinzessin, Spitz-Bild: Eis aus eigener Produktion! The Danube Princess: Eigentlich wollte sie nie auf einem Kreuzfahrtschiff arbeiten. Danube Princess.

Mit DOHM, GABY DVD.

Donau Prinzessin

Captain Tobias und seine "Donauprinzessin" fahren zwischen Passau, Wien und Budapest hin und her. Der Traumschiffproduzent Wolfgang Rademann ist für die Begeisterung an Board und an Land zuständig. Mit der verwitweten Gratulantin Verena Schönwald (Gaby Dohm) und der Gastgeberin Julia Wand (Brigitte Karner) sind die beiden Lebensfrauen von Hauptmann Rick Reimers (Oliver Tobias), der mit dem Donauprinzessinnenschiff über die Donau reist, vertreten.

Mit 50er Jahre Muff, Produktion Wolfgang Rademann, der auch für Das Unfallchiff und Die Schwarzwaldklinik zeichnete. Wenn die Prinzessin der Donau im TV ist, werden wir Sie kostenfrei unterrichten.

Serieinfos & ; NewsDonauprinzessin[Bearbeiten | < Quellcode bearbeiten]

Bei der Rossini handelt es sich um ein Flusskreuzfahrtschiff, das 1983 von der FSG als Prinzessin der Donau gebaute wurde. Es wird für Flussfahrten auf der Donau genutzt. Die Prinzessin von der Donau war bis Ende 2006 ein Fluss-Kreuzfahrtschiff der Schifffahrtsgesellschaft Peter Deilmann. Mit der deutschen Fahne wurden rund 200 Fahrgäste von Passau zu den Zielen an der Donau gebracht, wobei vor allem Dörnstein, Budapest, Bratislava und Wien Halt machten, um nach einer einwöchigen Reise nach Passau wiederzukehren.

In den 90er Jahren wurde das Boot mit der Berliner Fernsehserie Donauprinzessin bekannt, die Flussfahrten berühmt machte. Die Donauprinzessin von Desilmann wurde im Oktober 2006 an die Spedition Favorit Reis in Heilbronn veräußert und in Rossini umfirmiert. Das " Floating House " offeriert Donau-Kreuzfahrten von Passau auf der Klassikroute nach Budapest und zurück.

Hinzu kommen 12-tägige Kreuzfahrten von Passau zum Eßtor und zurück sowie 17-tägige Ausflüge in das Biosphärenreservat Donaudelta und zurück. Mit einem Personenaufzug ist es seit 2013 möglich, die Kabinenterrassen mit dem Restaurant und dem Panoramadeck zu verbinden. Ab 2014 gibt es auf dem Boot 7-Gang-Mieträder. Mit einem zusätzlichen Aktivradpaket haben die Kreuzfahrtgäste die Möglichkeit, an 5 geplanten und begleiteten Fahrradtouren in Bratislava, Budapest, dem Donauschleifen, Wien und der Schwäbischen Alb mit Strecken zwischen je 18 und 28 Kilometern Länge mitzumachen.

Bei diesen Radtouren verbleibt das Boot im Container.

Auch interessant

Mehr zum Thema