Donauschifffahrt bis zum Schwarzen meer

Schifffahrt auf der Donau zum Schwarzen Meer

Die direkte Straße von Wien/Seestadt zum Moskau/Roter Platz ist bis zur Schifffahrt von Wien zum Schwarzen Meer! und Rumänien zum Donaudelta, erleben Sie die schönsten Etappen auf dem Donauradweg von Budapest zum Schwarzen Meer zum Donaudelta. Nationen und Länder wie die Donau, und nicht umsonst werden Kreuzfahrten zwischen Passau und dem Schwarzen Meer immer beliebter. Die Donau gilt als der längste Fluss, der durch Deutschland fließt und ist daher auch ideal für eine Flusskreuzfahrt. Damit ist die Donau der zweitlängste Fluss Europas.

Zwischen Passau und dem Schwarzen Meer

Nach der Wolga ist die Donau der mächtigste Fluss Europas. Für diejenigen, die diese Tour einmal gemacht haben, zählen vor allem die Teile am unteren Rand zu den schöneren der Tour. Ihr wunderschönes Flusskreuzfahrtschiff Princese de Provence wartet hier auf Sie.

Die Theke hat Tee/Kaffee und Backwaren. Ihr Donaurerlebnis fängt mit der charmanten Schlögen-Schleife an. Ein Willkommenscocktail wartet auf Sie vor dem Dinner und musikalische Untermalung in der Bars. Nachmittags besuchen Sie den Fuß der Festung, das Herzstück der Hauptstadt. Abends fährt das Boot nach Ungarn.

Tag 3: Kalocsa Am Morgen segelt Ihr Boot durch die Donaukrümmung und über die ungarische Landeshauptstadt Budapest zur Punta. Tag 4: Belgrad Am Zusammenfluss von Donau und Save befindet sich die Landeshauptstadt von Serbien. Abends geht das Boot zum Eisernen Vorplatz. Tag 5: Eisernes TorIm Morgengrauen passieren die MS Princese de Provence den beeindruckendsten Abschnitt der Donau, das Eiserne Stadttor und die Katarakte.

Die Donau durchbricht auf einer Strecke von ca. 130 Kilometern ihr Flussufer durch die Carpathians und die Vorberge des Balkan. In den riesigen Schlössern der Donau-Kraftwerke I und II wird das Boot abgesenkt. Nachmittags warten entspannende Zeiten auf Sie an Bord. Tag: BukarestIm Morgengrauen setzt Ihr Boot seine Reise durch das weite Donaubett fort, das die Naturgrenze zwischen zwei Ländern für mehrere hundert Kilometern darstellt.

Um die Mittagszeit legen die Schiffe im port de la port de la Donau in Rumänien, an. Spätnachmittags kehrt man an Board zurück. Am Abend des Abendessens geht Ihr Boot weiter flussabwärts. Tag 7: Trip zum Donau DeltaHeute wartet einer der Highlights Ihrer Reiseroute mit dem Tagestrip zum Donaudelta auf Sie. Für Liebhaber der Tier- und Pflanzenwelt ist das Donaudelta mit seinen ca. 4,300 km eine wunderbare Welt, die Sie mit einem Exkursionsschiff ergründen.

In Calarasi warten Ihre Schiffe auf Sie und fahren am späten Vormittag stromaufwärts ab. Neunter Tag: Ruse/Veliko Tarno-NikopolIn den Vormittagsstunden erreichen die Provenzalischen Prinzen den bulgarischen Hafen von Ruse. Nach dem Mittagessen kehrt ihr zu eurem Boot zurück. Ein entspannter Tag steht Ihnen mit Kaffee/Tee und Backwaren an Bordein.

Tag 10: Turnus SeverinAm Mittag können Sie einen Rundgang durch Turnus Severin machen. Abends fährt das Boot wieder durch die Kataraktroute des Eßtores. Nachmittags können Sie einen Landurlaub in Novi Sad machen. Tag: Budapest Am Morgen legen Sie Ihr Boot in der heimischen Hap.... Abends ist ein eigener Landurlaub möglich, da das Boot übernachtet.

Tag: Esztergom Am Morgen fahren Sie durch die wildromantische Burg und kommen um 12 Uhr nach Esztergom. Eine Exkursion zur Läuferwohnung mit der mächtigen Kuppel von St. Peter, dem Kuppeldom, wartet hier auf Sie. Von der Bergkette hat man auch einen herrlichen Blick über das Inntal. Danach geht es mit dem Boot weiter die Donau hinauf.

Tag 15: ViennaWas wäre eine Donaufahrt ohne Wien? Abends wartet am Ende der Fahrt das Kapitänsessen an Board auf Sie. Alle Hütten mit Dusche/WC, Fernseher, Deshalb haben wir dieses Boot für Sie ausgewählt: Ab 2018 nach einer gründlichen Revision im Betrieb für die Spedition der MS Rossini, die unsere Besucher schon seit vielen Jahren begeistern konnte!

Auch interessant

Mehr zum Thema