Fähre Kiel Oslo

Kiel Oslo Fähre

Autosparpaket Kiel-Oslo: Buchen Sie eine günstige Fährverbindung zwischen Deutschland und Norwegen und genießen Sie das echte Kreuzfahrtgefühl. Nehmen Sie die Color Line Fähre von Kiel nach Oslo. Fähren nach Oslo im Überblick. Schiffsreisen ' Schnäppchen ' Schiffsangebote ' Mini-Kreuzfahrt Kiel Oslo Kiel. Color Line ist eine norwegische Reederei, die vier Fährlinien und sechs Schiffe betreibt.

Fährtickets von Kiel nach Oslo, Zeit- und Kostenvergleich.

Für Ihre Überquerung Kiel - Oslo können die Tarife steigen, wenn sich Ihre Abreise nähert. Wenn Sie Ihre Reservierung bestätigt haben, erhalten Sie Ihr elektronisches Ticket auf Ihrem Smartphone oder Tablett. Sie müssen nur Ihr elektronisches Ticket am Fährhafen vorweisen und schon sind Sie startklar. "Wir waren zum ersten Mal auf einer Fähre.

Der ganze Überweg war ein großartiges Erlebniss. "Color-Linie Kiel nach Oslo" "Color-Linie Kiel nach Oslo" "Entspannende Fährüberfahrt" hat meine Erwartungen vollständig erfüllt. "Alles war fast perfekt." "Perfekter Fährservice" "Bewertung" Alles war fast wie immer. Mit der Fährverbindung Kiel Oslo wird Deutschland mit Norwegen verbunden. Derzeit gibt es nur eine einzige Spedition, die diese Route anbieten kann, Color Line.

Der Transfer wird bis zu 7 mal pro Tag mit einer Dauer von 20 Std. oder mehr durchgeführt. Die Dauer und Frequenz der Überfahrten in Kiel Oslo kann je nach Jahreszeit variieren, daher empfiehlt es sich, unseren Preiskalkulator zu verwenden, um die aktuellsten Termine zu erhalten. Auf der Strecke Kiel-Oslo werden am meisten ein Pkw und 2 Personen gebucht.

Kiel ist die Landeshauptstadt und volksreichste Großstadt im Norden Schleswig-Holsteins und befindet sich etwa 90 Kilometer nordöstlich von Hamburg. Aufgrund seiner geographischen Position am Südwestufer der Ostsee hat sich der Stadthafen zu einem bedeutenden Umschlagplatz für Handelsschiffe und Freizeitschiffe entwickelt. So ist die jährlich von der Hansestadt veranstaltete Kielser Wojewodschaft weltweit bekannt und organisiert mehrere Segelwettkämpfe.

In den Jahren 1936 und 1972 war die Hansestadt auch Austragungsort der Olympiade der Segelwettkämpfe. Die Kirche Nikolai aus dem XVI. Jh. ist das ýlteste Gebýude der Hansestadt und hat an der Stirnseite die Figur des Ernst Barlach. Es gibt eine Vielzahl von Parkanlagen und Seen, die zu stillen und entspannenden Besichtigungen auffordern.

Sie ist auch das wichtigste Einkaufszentrum der Gegend und die Hollstensraße ist eine der größten in Deutschland. Der geschäftige Kieler Seehafen hat rund 50 Abfahrten pro Tag zu Destinationen in Schweden, Dänemark und Litauen. Es gibt drei Terminals mit mehreren Passagieranlagen, darunter eine Vielzahl von Läden und Restauration.

In der norwegischen Metropole Oslo gibt es viele Unterschiede zu anderen europäischen Metropolen. In Oslo gibt es keine unendlichen Architekturschätze, obwohl in den Altstädten St. Hanshaugen und Frögner eine Vielzahl von beeindruckenden Altbauten eine unbestrittene Schönheit und Ausstrahlung haben. Bei Liebhabern der Frischluft und der Außenwelt ist Oslo eine sehr populäre Großstadt, da sie neben dem Skagerrak und unmittelbar im Süden des Grüngürtels ist.

Sie sollten das meiste aus dem nordischen Hochsommer herausholen, indem Sie einen der vielen Badestrände auf der Bygdoy-Halbinsel besichtigen oder einen Bummel durch den berühmten Skulpturenpark ausprobieren. Neu in Oslo ist das Friedensnobelzentrum, da dies die Hauptstadt ist, in der jedes Jahr im Monat November der Nobelpreis verliehen wird.

Mehr zum Thema