Fahrt durch Panamakanal

Durch den Panamakanal fahren

Kreuzfahrt mit einem Kreuzfahrtschiff durch einen Teil des Panamakanals. Mittelamerikanische Landschaften während einer Passage des Panamakanals. Ähnlich wie eine Fahrt durch den Suezkanal beginnt eine Fahrt durch den Panamakanal mit dem Anstehen. Der Kreuzfahrtschiff Norwegian Bliss stellte einen neuen Rekord auf. de Panamá (ACP) wird in der Reihenfolge der Ankunft passieren.

Bootstour durch den Panamakanal - ein einzigartiges Erlebniss! - Das ist Panama Kanal, Panama City Reise Bewertungen

Um den Panamakanal während eines Aufenthaltes in Panama-Stadt zu erkunden, gibt es mehrere Möglichkeiten: Sie können ihn von der Bridge of the Americas aus besichtigen, Sie können zu den Miraflores Locks fahren (ca. 20-30 Min. vom Stadtzentrum entfernt) und den Einsatz im Visitor Center dort verfolgen, oder Sie können ein Vergnügungsboot durch den Grachtenkanal selbst nehmen.

Der Bootsausflug wird von mehreren Veranstaltern in 2 Variationen durchgeführt, entweder eine Fahrt durch den gesamten Canal von Colon nach Panama City, die ca. 8 Std. in Anspruch nimmt; oder eine Fahrt ca. die Hälfte der Kanalentfernung, also das Teil zwischen Gatun Lake und Panama City, das bei Transporten ca. 5-6 Std. in Anspruch nimmt, je nach Vorhaltezeit in den Schlössern.

Mit einem kleinen Schiff mit ca. 100 - 250 Fahrgästen geht man sehr eng zwischen den gigantischen Frachtschiffen oder Kreuzfahrtschiffen durch die schmalste Stelle auf dem Kanal und durch insgesamt 3 Schleusentreppen in 2 Schlössern. Aus nächster Nähe zu sehen, wie die großen Boote durch die schmalen Kanalbögen von Göteborg segeln und wie sie von kleinen Loks in und durch die Schlösser bewegt werden, immer noch mit der selben Technologie, die vor 100 Jahren gebaut wurde.

In etwa 4 Std. braucht die reiner Kanaldurchfahrt, da man an den Schlössern auf die großen Boote gewartet haben muss, aber es wird nie langweilig. Einerseits ist es ein bisschen unangenehm. Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Panamakanal während eines Aufenthaltes in Panama-Stadt zu erkunden: Sie können ihn von der Bridge of the Americas aus besichtigen, zu den Miraflores Locks ( "Schleusen") ( "Miraflores Locks") ( "Schleusen") fahren (ca. 20-30 Min. vom Stadtzentrum entfernt) und den Funktionsbetrieb der Miraflores Locks im lokalen Touristenzentrum mitverfolgen.

Der Bootsausflug wird von mehreren Veranstaltern in 2 Variationen durchgeführt, entweder eine Fahrt durch den gesamten Canal von Colon nach Panama City, die ca. 8 Std. in Anspruch nimmt; oder eine Fahrt ca. die Hälfte der Kanalentfernung, also das Teil zwischen Gatun Lake und Panama City, das bei Transporten ca. 5-6 Std. in Anspruch nimmt, je nach Vorhaltezeit in den Schlössern.

Mit einem kleinen Schiff mit ca. 100 - 250 Fahrgästen geht man sehr eng zwischen den gigantischen Frachtschiffen oder Kreuzfahrtschiffen durch die schmalste Stelle auf dem Kanal und durch insgesamt 3 Schleusentreppen in 2 Schlössern. Aus nächster Nähe zu sehen, wie die großen Boote durch die schmalen Kanalbögen von Göteborg segeln und wie sie von kleinen Loks in und durch die Schlösser bewegt werden, immer noch mit der selben Technologie, die vor 100 Jahren gebaut wurde.

In etwa 4 Std. braucht die reiner Kanaldurchfahrt, da man an den Schlössern auf die großen Boote gewartet haben muss, aber es wird nie langweilig. Einerseits ist es ein bisschen unangenehm. Sämtliche geschichtlichen, technologischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkte des Grabens werden durch die Reiseleiter ausführlich erläutert. Tipp: Alles Nötige ( "Engstellen", Schlösser, beide Kanalbrücken, Gatun-See) ist auf der Halbkanal-Distanztour zu sehen, die Führung durch den ganzen Grachtenkanal brachte nichts Neues, man verweilt nur mehr Zeit mit Schlössern und Bindungen.

Alles in allem ein fantastisches Erlebniss!

Auch interessant

Mehr zum Thema