Flussfahrten ab Köln

Ausflüge ab Köln

Anstelle von Flusskreuzfahrten ab Köln bieten wir auch Hochseekreuzfahrten von anderen Orten an. Ein Schiffsausflug auf dem Vierwaldstättersee rundet Ihren Landgang ab. Ab Basel kehren wir über Breisach, Worms und Rüdesheim in Richtung Köln zurück. Die Flusskreuzfahrten ab Köln sind Rheinfahrten. In der rheinischen Metropole Köln hat sich ein beliebter Kreuzfahrtort etabliert.

Flussfahrten ab Köln - Rheinfahrten

Hier finden Sie unter anderem Angaben zu Schiffsreisen von und nach Köln, An- und Abfahrten in Köln er Kreuzfahrtschiffen sowie eventuelle Landausflüge. Flussfahrten ab Köln sind Rheinfahrten, vor allem in Fahrtrichtung Mittel-, aber auch in Fahrtrichtung Amsterdam. Unumstritten in seiner Wichtigkeit für den Warenverkehr und den gesellschaftlichen Umbruch in der Hansestadt sind der Koelner Stadthafen und vor allem das Koelner Rheindreieck nicht nur Bestimmungsort von Güterschiffen, sondern neben den vielen Exkursionsschiffen können die Reisenden auch Flussfahrten ab Köln unternehmen.

Heimlich hat sich Köln zu einer Metropolregion für Flussfahrten entwickelt. Auch ohne Umsteigen ist Köln eine einfache Anlaufstelle. In Köln befinden sich die meisten Anlegestellen für Fahrgastschiffe unmittelbar in der Innenstadt am Westufer des Rheins zwischen der Basis im Nord teil und dem Chocolate Museum im Südteil.

Durch die Nähe zur Innenstadt sind die Flussschiffe vom Kölnschen Bahnhof aus leicht zu erreichen. Der Liegeplatz ist von Süd nach Nord nummeriert - auf der Ebene des Schokomuseums fängt die Nummerierung mit 0 an und hört in der Baseler Bucht mit dem Liegeplatz von Köln Tourismus auf (13) Eine geringere Zahl von Schiffsliegeplätzen gibt es auch auf der Donauuferseite des Rheins, dem östlichen Ufer am Kennedyufer.

Von Köln aus geht es entweder den Rhein hinauf in rheinischer Hinsicht in die Richtungen Mitterhein und Basel oder den Rhein hinunter in rheinischer Hinsicht nach Amsterdam. Flussfahrten ab Köln sind immer Rheinfahrten. Allerdings: Man ist mitunter erstaunt, wenn man sich die Kreuzfahrtwege ansieht - einige davon verlaufen von Köln aus über den Rhein, den Main-Donau-Kanal und die Donau bis zum Donaudelta.

Nach dem Zweiten Weltkonflikt blieb von der mehr als 2000 Jahre alten Kölner Stadtmitte nicht mehr viel übrig. Beim Rundgang durch die City spürt man an jeder Stelle, dass der Startpunkt der Bootsfahrten ab Köln von einer ereignisreichen Historie umgeben ist. Als ältestes Quartier der Hansestadt ist die geschichtsträchtige alte Stadtmitte mit ihren kleinen Alleen und respektablen Fassade an das Hochmittelalter angelehnt, aber kaum etwas konnte originaltreu bewahrt werden.

Das Ambiente ist wohltuend, was den Betrachter vor den Bootsfahrten ab Köln beeinflussen kann. Sie können neben dem Östermannplatz auch die größte der zwölf romantischen Stadtkirchen besuchen. Gekrönt wird der Rundgang über die drei Etagen durch den tropischen Raum, in dem die Kakaobäume zu bewundern sind, einen großen Schokobrunnen, der auch Prominente begeistert hat, und natürlich ein Panorama-Restaurant, das neben einem herrlichen Blick auf den Rhein auch 14 Trinkschokoladenarten anbietet.

In der Nähe des Rudolfplatzes steht das von den Kaisern während der Herrschaft Karls des Großen verlassene Hüttentor, um zu dessen Thronbesteigung nach Athen zu kommen. Und nicht zu vergessen natürlich der Kölnsche Kern, der auf jeden Falle vor den Flussschiffen aus Köln besichtigt werden sollte. Umgeben wird der Turm auch vom Römisch-Germanischen Reich smuseum, dem Ludwigsmuseum und der Kölnschen Nationalphilharmonie.

Auf jeden Falle sollte die Reise genügend Zeit einplanen, um die Metropole Köln vor den Bootsfahrten zu ergründen. Zusätzlich zur Zugverbindung über den von jeder beliebigen deutschsprachigen Metropole aus leicht erreichbaren Bahnhof Köln können Sie auch den grenzüberschreitenden Flughafen Köln/Bonn (CGN) nutzen, wenn Sie aus anderen Staaten wie Österreich oder der Schweiz kommen.

Mit der S-Bahn können die Reisenden die City oder den Startpunkt für Flussfahrten ab Köln über den angrenzenden Südbahnhof bequem anfahren. Infos zu Flussfahrten ab Köln, Preisen, Schiffsankünften in Köln, Schifffahrten mit Köln als Anlaufstelle und die Organisatoren von Schifffahrten nach Köln.

Binnenkreuzfahrtschiff: A-ROSA AQUA, A-ROSA VIVA, Bellevue, L'Europe, Anesha, A-ROSA SILVA, A-ROSA FLORA, Aurelia, Amadeus Royal, Amadeus Brilliant, Serenity, Gérard Schmitter, Schweiz, A-ROSA BRAVA, Alemannia. Als Anlaufstelle ist Köln auf Rheinfahrt, Moselfahrt, Beneluxfahrt, Main-Donau-Kanalfahrt, River Cruise Maas, Ijsselfahrt, Donaufahrt, Main Cruise zu finden. Welcher Kreuzer ist in Köln?

In der folgenden Auflistung finden Sie die aktuellen und historischen Schiffsabrufe in Köln: Die Kreuzschiffe sind zu Anfang ihrer Kreuzfahrten eingefärbt Kreuzschiffe ab heute mit ihrer nächstgelegenen Station in Köln sowie historischen Schiffsanrufen. Wer ist heute in Köln der Kreuzritter? Überprüfen Sie dazu die Daten der Einfahrten. Präsentiert werden Landgänge in Köln. Eine Flusskreuzfahrt nach Köln kann bei dem jeweiligen Betreiber gebucht werden, je nach Auslastung.

Fahrten nach Köln sind Fahrten ab Deutschland und Flusskreuzfahrten. Die aktuellen Ankünfte und Tarife für Schiffsreisen nach Köln finden Sie in der folgenden Auszug.

Auch interessant

Mehr zum Thema