Flusskreuzfahrt Passau Schwarzes meer

Bootsfahrt Passau Schwarzes Meer

einer Reise auf und auf der Donau von Passau bis zum Schwarzen Meer. führt gegenüber von Passau bis zum Schwarzen Meer. Das Spektrum reicht von Kurztrips bis hin zu Ausflügen ins Donaudelta und ans Schwarze Meer. Bootsfahrten mit A-Rosa auf Rhein, Donau, Rhône/Saône und Seine. Mit der MS Nestroy vom Schwarzen Meer nach Wien.

Nikko-Rabatt 15 Tage Donau Passau Schwarzes Meer Passau mit MS Bolero

Die Donau von Passau bis zum Schwarzmeer - die Donau auf ihrer ganzen Breite. Günstige Reisedaten MS Bolero: Sie können dieses Arrangement auch per Telefon aufgeben. Von Passau bis zum Schwarzmeer führt Sie diese Nicko-Kreuzfahrt. Erleben Sie die Donau von ihrer schoensten aus. Sie können wunderschöne Landschaftsbilder mit Bewachung, Kataraktenstrecke, Puszta und Donaudelta vorfinden.

Die Muschi ist die beste Wahl für die ganze Familie, so weit das Blickfeld reicht. In der Muschi ist die unberührte Landschaft. Gerne können Sie dieses Übernahmeangebot auch per Telefon aufgeben. Im Lieferumfang enthalten: Kann hinzugefügt werden: Ankunft und Abfahrt in einem modernem Bus mit Taxidienst vor der Haustüre inkl. Mittagessen 219 p.P. Zweitklassig bis 350 Streckenkilometer 99 p.P. Zweitklassig ab 351 Streckenkilometer 169 p.P. Zweitklassig bis 350 Streckenkilometer 1039 p.P. Erster Kurs ab 351 Streckenkilometer 229 p.P.

Ihr Inklusiv-Service mit MS Bolero:

Donau Kreuzfahrtführer, Passau - Schwarzes Meer - Verpackungsliste, Reiseführer und Urlaubsausrüstung

Aber nicht jeder Flusskreuzfahrtpassagier ist auch ein Lernreisender, will aber trotzdem ein wenig über die vorbeikommenden Staaten und Menschen lernen. Diese Anleitung ist eine gute Wahl zwischen dickem Kunst-Reiseführer und den Kurzbeschreibungen einer Flusskreuzfahrtgesellschaft. Auf 18 S. allgemeiner Informationen über die Donau, die Menschen an ihren Ufer, etwas Historie und grundlegende Länderinformationen.

Wohlwollend, aber in der Realität wahrscheinlich nicht genug sind die zehn Wörter in den entsprechenden Landessprachen der von der Donau betroffenen Staaten, die in diesem Informationsblock enthalten sind. Auf fast zehn weiteren Unterseiten geht es um Fahrzeit, Organisator, Schiffe und Ausrüstung, Boardsprache etc. und - sehr interessant - auch um Erläuterung von nautischen Begriffen, sowie noch einige Praxistipps für Flussfahrten, unter anderem mit einer kleinen Internet-Adressliste, die für Reisende wichtig sein könnte.

Auf 140 zweispaltigen S. ist der Ablauf einer Donaufahrt von Passau bis zur Schwarzmeermündung dargestellt. Laufleistungsdaten, kleine Übersichtsstreckenkarten mit Höhendaten der umgebenden Höhenlagen, immer wieder farbig hervorgehobene, zum Teil auch längere Praxistipps und Topics (Nautisch: Es gibt keine Wasserstrahlen und ein Boot ohne Bremse: wie läuft der Straßenverkehr auf dem Gewässer; oder: Waldlachia; oder: Nationalpark Fru?ka Gora).

Zum Schluss des Bandes finden Sie Stadtkarten mit markierten Orten wie Bukarest, Linz, Novi Sad, Passau, Russland und Wien. Was ich nicht teile, ist die Feststellung auf S. 34 - die Donau in Österreich hätte an vielen Stellen noch den typischen Bergflusscharakter: Von Passau aus hat die Donau bereits eine Länge von über 200 m und die umgebenden Höhen in Österreich reichen zwischen 500 und 600 m über dem Adriatischen Meer - ich denke, die Autorinnen und Autoren haben noch nie einen Bergfluss in einem Gebirge gesichtet!

Auch interessant

Mehr zum Thema