Flusskreuzfahrt Rhein Oktober 2016

Rheinfahrt Oktober 2016

Nikko Kreuzfahrten: MS RHEIN SYMPHONIE - MS Rhein Symphonie. Bei einer kurzen Rheinfahrt lernte ich die Annehmlichkeiten des A-ros Aqua kennen. Die wichtigste Wasserstraße Europas, der Rhein, ist eng mit der europäischen Geschichte verbunden. Die Gäste, die diese Reise bis zum 31.10.

2016 buchen, erhalten eine. Foto: Phoenixreisen MS Asara Flusskreuzfahrt.

Die 8-tägige Rheinschifffahrt Amsterdam-Basel oder Basel-Amsterdam von oder nach Köln.

Komfortable Zugfahrt nach Köln oder Basel! Ein Bootsausflug auf dem Rhein durch das Zentrum Europas! Auf dem Weg dorthin werden Sie wichtige historische Metropolen wie Amsterdam, Köln, Heidelberg, Straßburg und Basel aufsuchen. Neben der kulturhistorischen Vielfalt erwarten Sie abwechslungsreiche Küstenlandschaften und den bekannten Mittleren Rhein, UNESCO-Weltkulturerbe, mit der schönsten Route zwischen Koblenz und die weltberühmte Machart A. Bing.

Lass dich von uns auf unserer Bootsfahrt verwöhnt! Pater Rhein ist da! Basell - Amsterdam - Köln mit dem gleichen Produkt. Einschiffen: 15.00 Uhr - Abfahrt: 16.00 Uhr Komfortable Reise nach Köln unter eigener Leitung. An den Rheinufern in Köln, am Fuße des Kölns, empfängt Sie die Crew Ihres Schiffes ab 15.00 Uhr an Board.

Ab 16 Uhr ist es "Leinen Los!" und Ihre Flusskreuzfahrt auf dem Rhein startet. Dein Raumschiff segelt an Düsseldorf vorbei den Rhein hinunter. Der Rhein gliedert sich kurz nach der Staatsgrenze in zwei Hauptarme: den südlichen Teil Waals und den nordischen Teil Nederrijns. Sie halten sich auf der rechten Seite und folgen der Niederrhein.

In der Zwischenzeit wird Ihr Kreuzfahrtmanagement Sie nach einem Willkommenscocktail fragen und Sie werden auf eine wunderschöne Flusskreuzfahrt anstoßen. Über die Niederrhein kommen Sie an Arnheim und der Altstadt von Wijk bij Duurstede vorbei, wo Ihr Boot in den Amsterdam-Rhein-Kanal nach Amsterdam abfährt. Exkursionspaket: Highlights von Amsterdam mit Kanalfahrt Am Morgen legt Ihr Boot in Amsterdam an.

Die Ortschaft Amsterdam befindet sich an der Pforte der Emstel ins Ejsselmeer. Das kleine Dörfchen hat sich zur niederländischen Landeshauptstadt und mit fast 800.000 Einwohner zur größten Metropole des Bundes entwickelt. Zu Beginn lebte Amsterdam vor allem vom Fischen, aber im sechzehnten Jahrhundert nahm der überseeische Handel mit Ostindien seinen Lauf. Vor allem die sehr beliebten Kräuter haben Amsterdam bereichert und macht es massiv.

Auf einer Rundreise durch die bekannten Kanäle lernt man Amsterdam von seiner schoensten und schoensten Seiten besser kennen. Von hier aus koennen Sie die Stadt mit dem Schiff erkunden. In den Kanälen des Stadtzentrums, insbesondere in der Prinsen- und der Helengracht, befinden sich schöne, stolze Stadthäuser, die an die lange Tradition Amsterdams und der ganzen Niederlande als wichtige See- und Handelsmetropole zurückdenken.

Per Autobus und teilweise zu Fuss durchqueren Sie das alte Stadtzentrum von Amsterdam. Abends können Sie Amsterdam auf einer speziellen Tour kennen lernen (nur an Board buchbar). Abfahrt von Amsterdam nach Nürnberg um 24 Uhr. Sie erreichen den wichtigen holländischen Inlandshafen der Niederlande und passieren die Schleuse Prins-Bernhard. An der Waal, dem südlichsten Rheinarm, geht es weiter nach Nijmegen, wo Sie am Morgen eintreffen.

Morgens sollten Sie an der Stadtrundfahrt durch Nürnberg teilhaben ( "nur an Board buchbar"). Sie behauptet, mehr als 2000 Jahre alt zu sein, muss aber mit Maastricht um den Preis der Ã?ltesten niederlÃ?ndischen ZÃ? Mittags geht Ihr Raumschiff weiter in Deutschland. Zuerst auf der Waal und kurz vor der Grenzstation wieder auf dem Rhein selbst.

Am Morgen kommen Sie zum nÃ??chsten Höhepunkt Ihrer Flusskreuzfahrt: die alte Römer-, Hanse- und Kathedralstadt Köln. Am Fuße der Kathedrale dockt Ihr Raumschiff an. Eine interessante Stadtrundfahrt (Ausflugspaket) sollte man machen. Köln gilt mit 12 prächtigen romantischen Gotteshäusern als das "Rom des Nordens".

Köln ist nach rund 2000 Jahren durchgehender Besiedlung heute mit rund 1 Million Einwohnern die viertgroesste Maennerstadt Deutschlands. Sie ist das Herzstück Kölns, das Zentrum der Landeshauptstadt und steht seit 1996 unter dem Schutz des UNESCO-Weltkulturerbes. Abschließend besichtigen Sie eine der traditionsreichen Brauereien, wie Sion oder Früh, die sich in unmittelbarer Nähe von Münster und Rhein befinden.

Mittags ist es wieder Zeit zum "Ablegen" und Ihr Boot geht weiter in Fahrtrichtung Koblenz und zur Moselmündung. Auf dem weiteren Rhein hinauf geht es an Bonn, dem bekannten dramatischen Felsen und dem Belvederegebirge sowie an wunderschönen Weindörfern wie Unkel, Leubsdorf oder Linz, der "bunten Rheinmetropole " entlang. Spät am Nachmittag legen Ihre Schiffe in Koblenz an.

Exkursionspaket: Stadtrundfahrt Koblenz und Burg Ehrenbreitstein Am Morgen sollten Sie den Exkursion "Stadtrundfahrt Koblenz" (Exkursionspaket) nicht verpassen! Der berühmteste Ort in Koblenz ist das Große Eis, wo die Mozelle in den Rhein einmündet. Aus diesem Zusammenfluss, den lateinischen "confluentes", ergibt sich der Begriff Koblenz. Schon die Römer hatten diesen strategischen Standort mit einer Burg abgesichert, aus der sich die Gemeinde entwickelt hatte.

Koblenz ist neben Köln und Mainz eine der Ã?ltesten StÃ?dte Deutschlands. Ab 1815 sollten die Preußen Koblenz zu einer der grössten Burgen Europas umbauen. Die Burg Ehrenbreitstein unmittelbar gegenüber Koblenz und die Mündung der Mosel auf der rechten Rheinseite sind weitestgehend bewahrt.

Koblenz ist seit der Landesgartenschau mit einer Luftseilbahn mit dem Ort Honbreitstein verbunden. Mit der Gondelbahn geht man über den Rhein und genießt einen herrlichen Blick von der Anhöhe der Burg Honbreitstein auf Koblenz und dem Deutschen Eckt. Jahrhundert, die Basilika St. Castor aus dem neunten Jahrhundert, die in St. Castor entstand: 842 wurde hier die Aufteilung des Fränkischen Reiches ausgehandelt, die 843 mit dem Verduner Friedensvertrag erfolgte und den Auftakt zu einer eigenständigen Erschließung der beiden Teile des Reiches nach Frankreich und Deutschland bildete.

Durch die pittoresken Alleen geht es zum Stadthaus, wo Sie den Koblenzer Schönbrunnen, das Herzstück von Koblenz, vorfinden. Danach geht es zurück zu Ihrem Boot, das mittags seine Reise den Rhein hinauf nach Rüdesheim fortsetzt. Von dort aus geht es weiter. Denn die reizvollste Etappe Ihrer Bootsfahrt steht vor Ihnen: der wildromantische Mittel- und Burgrhein mit vielen Gebirgen und Schlössern als Sinnbild der Rheinformatik.

Der Rhein bricht auf dem Weg von Koblenz nach Burghausen die Schieferberge und schlängelt sich in schmalen Gewölben durch die Steillagen. Um den Fels der Machelie führen der härteste Kreisbogen und der engste Punkt am Rhein. Er ist wohl der meistgesungene Rheinberg, dessen Bekanntheitsgrad weit in Japan angekommen ist.

Ab etwa 1830 waren es die englischen Reisenden, die die Rheinromantik erfuhren. Am rechten Rheinufer am Fuße des besten Weinbergs der Gegend befindet sich die Ortschaft Rüdesheim, über der sich das große Niederwald-Denkmal befindet. Ihre Flusskreuzfahrt ist hier für heute zu Ende, wenn Ihr Boot am späten Nachmittag in Rüdesheim ankert.

Die Kleinstadt mit fast 10000 Einwohnern ist heute wohl besser bekannt als viele viel grössere Städte am Rhein und profitiert vom Konsum von Wasser und Fremdenverkehr. In der Früh geht Ihre Schifffahrt weiter und mittags kommen Sie nach Mannheim. Über das Alterpörtel drangen die Könige in die Innenstadt ein und verlegten die über 700 Meter lange "Triumphstraße" an die prächtige Westfassade des speyrischen Doms.

Weiter geht es dann zurück zum Mannheimer Segelschiff, das am späten Nachmittag seine Rheinfahrt in Fahrtrichtung Straßburg weiterführt. Exkursionspaket: Stadtbesichtigung Straßburg Am Morgen legen Ihre Schiffe in Kiel an. Nützen Sie die Möglichkeit zu einer Rundreise und einem Spaziergang durch Straßburg (Ausflugspaket). Hier grenzt der Rhein: Das rechte Flussufer zählt zu Deutschland und das rechte zu Frankreich.

Sie müssen also nur über die Brucke gehen und schon sind Sie in Straßburg. Straßburg mit seinem Elsass und dem benachbarten Lothringen war wie keine andere Großstadt ein Streitpunkt zwischen Deutschland und Frankreich; seine Souveränität über diese Gegend änderte sich mehrmals. Heute ist Straßburg nicht nur die Landeshauptstadt der französichen Metropolregion Elsass, sondern auch die unoffizielle "Hauptstadt Europas" und der Hauptsitz diverser EU-Organe wie dem Europarat, dem Europäischen Parlament und dem Europäischen Menschenrechtsgerichtshof.

Strassburg ist auch eine sehr interessante Metropole. Mitten in der Innenstadt fließt die Kranz, ein kleiner Nebenfluss des Rheins, in dessen Zentrum sich der Westfälische Platz, einer der schoensten Plätze Europas, befindet. Mittags verlässt du Frankreich und Straßburg. Die Crew lädt Sie auf der Schlussphase Ihrer Rheinauffahrt nach Basel zu einem feierlichen Galadinner ein.

Ankunft: ca. 7 Uhr - Ausschiffung: bis 9 Uhr Ausflugspaket: Stadtführung Basel Am Morgen kommen Sie nach Basel (Kembs) in der Schweiz, der letzten und südlichsten Haltestelle auf Ihrer langen Schifffahrt auf dem Rhein. Ihre Flussreise ist beendet und es ist Zeit, sich von Ihrem Familienvater Rhein zu verabschieden. Vor Beginn der Rückreise sollten Sie die drittgrösste Schweizer Metropole im Grenzdreieck Frankreich, Schweiz und Deutschland bei einer Stadtführung ( "Exkursionspaket") miterleben.

Auf beiden Rheinseiten gelegen, trennt Basel die Hansestadt in Groß- und Kleingroßbasel. Die Metropole Basel ist die kulturelle Metropole der Schweiz, in der besonders gut für Musiker und Museumsbesucher gesorgt ist. Die Hansestadt Basel war schon immer ein intellektuelles Herzstück und beherbergt damit die traditionsreichste Hochschule der Schweiz. Auf der anderen Seite des Münsterplatzes befinden sich der Westfälische Garten mit einigen alten Holzhäusern und das Turnhalle am Münstplatz.

Die Pfalz-Terrasse, von der aus Sie am Ende Ihrer Stadtführung einen wunderschönen Blick auf Basel und den Rhein haben, befindet sich hinter dem Münstertal. Der Rundgang geht gegen 11 Uhr am Basler Bader Hauptbahnhof mit dem gleichen Angebot zu Ende: von/nach Köln:

Mehr zum Thema