Flusskreuzfahrten Juni 2016

Bootsfahrten im Juni 2016

Modernes Schiff, top für eine Flusskreuzfahrt. Die Kreuzfahrten im Jahr 2016 und Branchengewinner des Deutschen Fairness Award 2015, 2016 und 2017. "2016 ist kein bombastisches Flussjahr", sagt Laukamp. Schifffahrten - AIDA Cruises feiert im Juni 2016 sein 20-jähriges Bestehen. Nachfolgend finden Sie einige gute Tipps für Ihre Flusskreuzfahrt.

Aufgrund des durchschnittlichen Alters der Besucher sind diese Flächen jedoch wahrscheinlich vernachlässigbar.

Aufgrund des durchschnittlichen Alters der Besucher sind diese Flächen jedoch wahrscheinlich vernachlässigbar. Die erste Zeile war ohne spezielle Anspielungen in den Exkursionsbussen immer für uns gebucht. Außerdem waren die Landgänge sehr gut geplant und zeitgerecht. Kajüte im hinteren Teil des Schiffes. Obwohl der Antrieb dieses hochmodernen Schiffes kaum zu hören ist, ist er vorne sicherlich leiser als am Heck.

Tendenz zu mehr individuellem Reisen: Die Flusskreuzfahrten sind zurück im

Die Düsseldorfer Schifffahrt hatte es in Deutschland länger Zeit, bei Feriengästen stark zu punkten. Könnten Sie sich das vorstellen? Für lange Zeit sah es für die Flussfahrt nicht gut aus. Überschwemmungen, Schleusenkriege, niedrige Niveaus an Rhein und Donau, Spannung zwischen der Ukraine und Russland - und schliesslich der Konkurs von Nikko Tours im vergangenen Jahr: All diese Schwierigkeiten haben die Feriengäste eher von einer Flussfahrt abhalten können.

Diese Argumentation allein sollte nicht dazu verleiten, eine Flussfahrt zu unternehmen. Fenster. setTimeout (init, 100); Rückgabe; } var advsize1= ; gooogletag.cmd. push(function() { slot_cad1=googletag. refresh ([slot_cad1]) ; }) ; }) ; } } } } } } } } init()') } if( ! window.SDG) { window. setTimeout (init, 100) ; return der Rückgabewert } } var adsize1=[] ; if (window. matchMedia("(min-width: 300px)"). correspond) {adsize1.

push ([300,250]) ; Werbegröße1. push([300,300]) ; } if (fenêtre. matchMedia("(min-breite: 336px)")"). entspricht). entspricht ){ adsize1. push([336,280]) ; } if (fenêtre. matchMedia ("(min-breite: 468px)"). entspricht) { advsize1. push([468,60]) ; } if (window. matchMedia("(min-breite: 540px)")")")". entsprechen à){ AdGröße1. push([540,90]) ; AdGröße1. push([540,300]) ; } if (Fenster. matchMedia("(min-breite : 728px)"). entsprechen) {adGröße1. push ([728,90]) ; } if (window. matchMedia ("(min-width: 800px)"). matches) { adssize1. push([800,250]) ; adssize1. push([813,280]) ; } } }}

i /* if (window. matchMedia ("(min-width: 970px)")")"). correspond) corresponding ) { adssize1. push([970,90]) ; adssize1. push([970,250]) ; adssize1. push([970,250]) ; }*/ document.getElementById(adslotid).parentElement. style. width="100%" ; document.getElementById(adslotid). //fenster. setTimeout(adref,30000); //fenster. setTimeout(adref,60000); //fenster. setTimeout(adref,90000); Allerdings sind die Provider für diese Staffel auch nicht zu Euphorie. "Das Jahr 2016 ist kein bombenhaftes Flussjahr", sagt Laukamp. Auch bei den Flusskreuzfahrten spürt man die generelle Unsicherheit über die Urlaubsbuchungen.

Die Flussfahrt ist für Best Ager vielmehr der zweite oder dritte Urlaub. Diejenigen, die dort zögern, warten auch mit der Flussfahrt mehr Zeit. if ( ! window.SDG) { window. setTimeout (init2, 100) ; return Ã; } var adsize1=[] ; if (window. matchMedia("(min-width : 300px)"). correspond) {adsize1. push ([300,250]) ; Werbegröße1. push([300,300]) ; } if (fenêtre. matchMedia("(min-breite: 336px)")"). entspricht) { advsize1. push([336,280]) ; } if (fenêtre.

matchMedia ("(min-breite: 468px)"). entspricht) { Adgröße1. push([468,60]) ; } if (window. matchMedia("(min-breite: 540px)"). entspricht) {adgröße1. push ([540,90]) ; Werbegröße1. push([540,300]) ; } if (fenêtre. matchMedia("(min-breite: 728px)"). entsprechen) Die Werbegröße1. push([728,90]))) ; } if (fenêtre. matchMedia ("(min-breite: 800px)"). entspricht){ Adgröße1. push([800,250])) ; }/* si (fenêtre. matchMedia("(min-breite: 970px)"). entspricht). entspricht){ Adgröße1. push ([970,90]); Werbegröße1. push([970,250]); }*/ document.getElementById(adslotid).parentElement.style. width="100%"; document.getElementById(adslotid).

Nach Angaben des Branchenverbandes I. G. R. Kreuzfahrt stieg die Anzahl der Flusskreuzer in Deutschland im Jahr 2015 nur um 0,5 vH. Dabei ist sich die Firma E. A. E. A. E. A. E. sicher: "Die Flussindustrie befindet sich im Aufschwung. Mit der Flussfahrt ist er zur Zeit " recht glücklich ". Derjenige, der in diesem Jahr eine Flussfahrt macht, entscheidet sich mehr denn je für enge und bekannte Ausflugsziele. Es wird oft darüber gesprochen, ob die Flussfahrt nicht nur für Ältere ein Feiertag ist - und wenn ja, ob das so schlecht wäre.

"Es besteht weitgehende Übereinstimmung über den Tendenz, dass das Reisen auf dem Fluß immer mehr an Individualität gewinnt. 2016 könnte wieder ein befriedigendes Jahr für die Schifffahrtsunternehmen werden. Möglicherweise werden sich wieder mehr Reisende für eine Flusskreuzfahrt entschließen, weil sie in wirtschaftlich gefährdeten Situationen ein verhältnismäßig gutes Reiseverhalten ermöglicht - vergleichbar mit der sehr erfolgreichen Tiefseekreuzfahrt.

Mehr zum Thema