Hedda Deilmann

Die Hedda Deilmann

Rund um die Person "Hedda Deilmann". Vor dem Porträt des Firmengründers Gisa + Hedda Deilmann (Foto: Andrea Kueppers). An der Spitze der Zwillinge Gisa und Hedda Deilmann standen die Reederei Deilmann und die "MS Deutschland". Die beiden Gisa und Hedda Deilmann: Was gibt es Schöneres, als romantische Musik an Bord eines der berühmtesten Kreuzfahrtschiffe zu genießen?

Umsatzsteuerhinterziehung vom Markt genommen

Status: 22.02.2018 14:24 Uhr - Lesezeit: ca. 2 Min. Die Erben der Reederei Gisa und Hedda Deilmann erschienen bei der Urteilsbegründung vor der Wirtschafts-Strafkammer beim Landgericht Lübeck gereinigt. Auf Bewaehrung waren am vergangenen Wochenende zwei Jahre verstrichen - wegen Konkurses und Sozialversicherungsbetrugs, darunter ein Verdikt in einer anderen Angelegenheit.

Von den Richtern wurden die Geschwister sowie die Mütter und ein Gerichtsvollzieher wegen des Vorwurfs der verübten Veruntreuung von Steuern freigesprochen. Im Jahr 2016 wurden die beiden Geschwister vom Lübecker Landesgericht wegen versuchtem Missbrauch und Konkurs zu zwei Jahren und neun Monate Haft verurteilt. Im Jahr 2016 wurden sie vom Lübecker Landesgericht wegen versuchtem Steuerhinterzug und Konkurs inhaftiert. Der BGH hat dieses Entscheid im MÃ??rz 2017 wegen eines Rechtsirrtums zurueckgewiesen.

Bekannt wurde die Spedition Deilmann vor allem durch den ehemaligen ZDF-Träumer "Deutschland".

Auf Bewährung von Gisa und Hedda Deilmann für Ex-Reedereien

Der Ex-Reeder Gisa (l.) und Hedda Deilmann. Mit Gisa und Hedda Deilmann müssen die frueheren Reeder des frueheren ZDF-Traumschiffes "Deutschland" nach der Umkehrung der Strafe nicht ins Gefaengnis kommen. In Lübeck wurden die beiden Geschwister zu einer Freiheitsstrafe von insgesamt zwei Jahren auf Probe verurteilt, darunter ein Urteil in einem anderen Fall.

Sie haetten gezeigt, dass sie Vermögen weggenommen und sich damit des Konkurses vergewissert haetten, sagte der Praesident der Wirtschaftskriminalkammer am Vortag.

Nach dem Tode ihres Bruders im Jahr 2003 übernahmen Gisa und Hedda Deilmann die Geschäftsführung der Peter Deilmann Schifffahrtsgesellschaft mit Hauptsitz in Neustadt. Das Aushängeschild des Hauses war das durch die ZDF-Serie "Das Traumschiff" bekannt gemachte Schiff "Deutschland". Deutschland" wurde 2015 veräußert und in eine US-Gruppe umfirmiert.

Mehr zum Thema