Holidaycheck Nilkreuzfahrt

Urlaubscheck Nilkreuzfahrt

Die Kulturtouristik bei den altägyptischen Sehenswürdigkeiten sowie das Geschäft mit den Nilkreuzfahrten liegen weiterhin brach. Es war nichts falsch an der Reinheit, die Crew versuchte immer, sie sauber zu halten. Es war nichts falsch an der Reinheit, die Crew versuchte immer, sie sauber zu halten. Es gab eine Vollverpflegung und dazu Getränkestände, die Bedienung war immer um das Wohlbefinden besorgt, sehr sympathisch und schnell in der Anreise. Mit der Küche haben wir nichts falsch gemacht, sie hat gut gekostet.

Auch an den Spieltischen wurde auf Reinheit und Seriosität Wert gelegt.

Ein auf dem Bette liegendes Handtuchanhängertier wartete immer wieder auf uns als Verwunderung. In der Zwischendecke und im Bug teil des Raumschiffes hatten wir eine Hütte reserviert, sehr leise. Die Klimatisierung, die wir nicht benutzt haben, war anwesend, der Tresor war anwesend, der Fernseher, den wir auch nicht benutzt haben, war anwesend. Das Badezimmer war groß genug, es gab einen sauberen Haartrockner.

OFT-, Phoenix- oder TUI Nilkreuzfahrt?

Guten Tag Gertrud, Sabine (Ahotep) ist eine Phönix-Spezialistin und weiß sehr gut über Phönixe Bescheid....... Die OFT-Tour Abu Simbel.... das sieht so aus..... Auf der Abu Simbel Tour findet man von Asuan nach Abu Simbel..... der Eindruck, wenn man sich Abu Simbel mit dem Boot nähert, ist gigantisches und unverfälschtes Gänsehautgefühl....... und man hat das Highlight am Ende !

In der OFT sind auch alle Transferleistungen enthalten und werden von einem deutschsprachigen und sehr kompetenten Reiseführer mitgenommen. Außerdem sind die Touren auf einem sehr hohem Level und sehr gut. Ich habe das Phoenix-Programm jetzt nicht im Kopf und muss es selbst lesen, aber mit der Abu-Simbel-Tour von OFT weiss ich zum Beispiel, dass man von Luxor aus mit dem Autobus nach Dendera und zum Tempel von Dendera geht, dies ist ein weiterer Zusatzprogrammpunkt, der sicherlich nicht in jeder 08/15-Reise enthalten ist.

Die Gruppengrösse der Fachleute ist in der Regel etwas kleiner und somit sind auch die geführten Touren besser, da der Tourguide besser auf Anfragen und Anliegen reagieren kann.

Mehr zum Thema