Kanaren Herbst 2017

Die Kanaren im Herbst 2017

Der Winter ist die Hauptsaison auf den Kanarischen Inseln, wenn viele Rentner dort ihren Langzeiturlaub verbringen. Sie liegen meist noch auf dem sommerlichen Niveau und erst im Herbst beginnt der Abwärtstrend. Die Kanarischen Inseln sind eines der beliebtesten Reiseziele in Europa, wenn es um einen Urlaub in den Oster- oder Herbstferien geht. Urlaub im Herbst 2019 anders verbringen: zum Beispiel unter Palmen statt Laubfall!

auf die Kanarischen Inseln mit Kinder im Monat October????????

Hallo, in der Auswahl zwischen Fuer und Luangarote, wuerde ich Fuert bevorzugen. Auf allen Kanaren ist/kann es auf allen Kanaren windgeschützt sein (der geringste Luftwiderstand, den ich auch Gran Canaria nennen würde). Auch gibt es keine Gewähr dafür, dass es in der Saison weniger Rückenwind gibt ( "Ich wurde zu Osterfeiertagen "halb umgepflügt" und zu anderen Zeiten gab es fast keinen Wind).

Das Surferparadies wird aber auch als solches bezeichnet und wegen der kilometerlangen Strände gibt es manchmal "Sandstürme", was nicht so gut zum Spiel oder zum Verweilen am Sandstrand ist. So ist das Wasser auch wellenförmig, aber ich habe die Erfahrungen gemacht, dass auf der Insel Luzarote (hier gibt es hauptsächlich Einzelbuchten und nicht so lange ausgedehnte Seeküsten wie auf Fuerte) die Wogen kräftiger brechen und auch in Küstennähe eine starke Sogwirkung auftritt - das Badeerlebnis ist daher nicht ganz harmlos.

Oder ich fahre lieber nach wie vor nach der schönen kleinen Ortschaft Tenerife (Insel, die auch mehr Exkursionsmöglichkeiten bietet) oder Gran C. Hier kann es schwer sein, ein Hotelzimmer am Meer zu haben. Auch hier war es windgeschützt, aber nicht so stark (aber es könnte auch ein Glücksfall gewesen sein). In Tunesien (Djerba) ist es wettertechnisch sicherlich genauso gut möglich, hier gibt es auch keine windigen und schönen Strände.

Es ist auch schwer, Spanien und Tunesien zu unterscheiden. Wenn ich in die City oder auf den Markt fahre, muss ich damit kalkulieren und dann ist es ok, aber am Meer ziehe ich meine Mütze vor. Ich kann, wie von meinen Kollegen bereits erwähnt, auch die Türkei als weitere Variante vorschlagen, kein windiges, heißes Badezeit.

Die Sandstrände sind möglicherweise nur schwer zu erreichen, da die Sandstrände vorherrschend bereits kiesig oder durchmischt sind.

Blog über die Kanarischen Inseln im Ruhezustand: Landhaus

Ein ideales Winterziel sind die Kanaren. In geografischer Hinsicht sind die Kanaren Teil Afrikas. Deshalb haben die Insel den Titel "Inseln des unendlichen Frühlings" bekommen. Auf den Kanaren gibt es folgende Inseln: Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura, La Palma, La Gomera, El Hierro und die kleine benachbarte Insel Lanzarote, La Graciosa.

In Deutschland sind die Kanaren ein wahrhaftiges Eldorado, um dem kläglichen Herbst- und Winterwetter zu entkommen. In den Monaten Okt. bis Okt. bis Okt. ist die Sonneneinstrahlung in Deutschland kaum sichtbar. Die Überwinterung auf den Kanaren ist daher besonders beliebt bei älteren Menschen, die nicht mehr berufstätig sind.

Worin besteht der Unterschied zwischen dem Wintersport auf den Kanarischen Inseln und dem Wintersport in Deutschland? Im Gegensatz zu Deutschland strahlt auf den Kanarischen Inseln im Sommer und Herbst die ganze Saison über die Sonneneinstrahlung. Sie ist viel heller als in Deutschland. Auch im Sommer lädt das Klima zum Schwimmen im Wasser und Sonnenbaden am Sandstrand ein. Diese angenehme Temperatur im Sommer ist für ältere Menschen eine Linderung bei Gelenkentzündungen.

Im Allgemeinen ist das Wohlergehen viel besser und das Erkältungsrisiko im Winter im strahlenden Südteil viel niedriger. Auf den Kanaren wird vielerorts Englisch als Fremdsprache verwendet. Die Kanaren sind vor allem eine ausgezeichnete Gesundheitsversorgung. Ob Villa, Ferienappartement oder Haus, eine Wohnung bietet die perfekte Unterbringung, um den Winter unter der Kanarensonne zu verbringen.

Weshalb auf den Kanarischen Inseln überwintern? Die Kanarischen Inseln haben einen großen Nutzen für die Wintersaison, da sie ein fantastisches Klima und fast unbegrenzte Zeitmöglichkeiten haben. Wassersportbegeisterte kommen auf ihre Kosten: Surfing, Kitesurfing, Wasserski, Diving, Jetski oder Bootstour. Schlendern Sie durch die Stadt, besuchen Sie Parks oder setzen Sie sich ganz unkompliziert in ein Cafe und geniessen Sie die herrliche Aussichten.

Auch für Radler gibt es viele Gelegenheiten, die Insel mit dem Fahrrad zu ergründen. Durch die Fährverbindungen sind die Kanaren sehr gut angebunden. Auf jeder der großen Insel gibt es einen Abflughafen. Auf diese Weise können Sie sehr bequeme Reisen zu den anderen Inselchen unternehmen. Wenn Sie den Winter auf den Kanaren verbringen, werden Ihnen keine Wunschvorstellungen unerfüllt gelassen.

Möchtest du den Sommer auf den Kanarischen Inseln, in der prallen Hitze, bei guter Laune und viel Wellness auskosten? Wir beraten Sie gern bei der Wahl eines geeigneten Hauses oder einer geeigneten Wohnung für den Sommer.

Mehr zum Thema