Kanaren September 2017

Die Kanaren im September 2017

Kanarische Inseln - Überwinterung im ewigen Frühling. September 2017 von unserem Team. Die Kanarischen Inseln wachsen derzeit um neun Prozent / TUI bietet die größte Hotelauswahl aller Zeiten. Die Kanarischen Inseln sind eines der beliebtesten Reiseziele in Europa. Der September 1730 war geprägt von schweren Vulkanausbrüchen.

Waldbrände auf Gran Canaria, 17. September

Nachfolgend ein kleiner Auszug aus dem Feuer und seinen Auswirkungen auf Gran Canaria im September 2017: Um 14:30 Uhr brannte bereits ein größeres Gebiet. Panoramablick vom Pico de las Nieves in nördlicher Fahrtrichtung. Große Rauchschwaden über dem Pico de las Nieves von Fataga aus. Letztendlich brannten etwa 2700 ha im Stadtzentrum von Gran Canaria nieder und unglücklicherweise starb eine weitere Personen bei dem Busch.

Auf jeden Falle wurde das Feuer von Menschen ausgelöscht. Der Schaden des Feuers ist im ganzen Landesinneren von Gran Canaria zu erblicken. Die meisten Kanarischen Pinien sind schwer verheizt. Aussicht vom Pico de las Nieves nach Osten. Um den Kampanario, den Turm Noko di Nubo y im Hintergund den Tee zu sichten. Glücklicherweise ist das Gebiet in der Nähe von Carpanario und Rouque Naplo wenig bis gar nicht von dem Feuer erdrückt.

Östlich vom Pico de las Nieves ist es schon schlimmer. Auf der linken Seite ist eines der schneebedeckten Löcher bei Pico zu erkennen. Ebenfalls weiter nordwärts vom Pico de las Nieves, gegen Cruz de Tejeda, ist es nicht gut anzusehen. Auf dem untenstehenden Foto ist die Ansicht vom nördlichen Teil Gran Canarias, dem nördlichen Teil von Cruz de Tejeda, nach Süde.

Das Feuer ging beinahe bis zum Platz von Las Lagunetas. Am unteren Rand des Bildes sieht man die nördliche Grenze des Brandes auf Gran Canaria. Im Norden von Cruz de Tejeda wurde das Feuer rascher unter Kontrolle gebracht. Für die meisten Menschen ist es ein Problem. Das Gebiet in der Nähe von Moriscos war von dem Feuer nicht beeinträchtigt.

Palma de Mallorca & Kanarische Inseln: Preisverfall im September

Nebensaisonale Feiertage sind nicht nur weniger stressig, sie sind auch viel billiger. Beispielsweise sinken die Hotelpreise auf den Balearen und den Kanarischen Inseln derzeit von Anfang Juli bis Ende September um 20 bis 40 Prozent. TripAdvisor hat mehr als 200 Buchungsseiten durchsucht und die Hotelpreise der vergangenen 30 Tage verglichen, um die aktuellsten und niedrigsten Tarife zu ermitteln.

Die Folge: Im September können Reisende auf Menorca besonders große 42 Prozent einsparen. In Ibiza und Formentera werden die Erlöse um rund ein weiteres Viertel und auf den Kanarischen Kanaren Fuerteventura, Lanzarote und Gran Canaria um mehr als 20 Prozent nachgeben. In La Palma und Fuerteventura gibt es bereits jetzt Hotelanlagen für 60 EUR pro Nächtigung.

Das Ergebnis der TripAdvisor-Analyse für September im Detail: - Ibiza: Die Häuser sind im September 31 Prozent günstiger als im Vormonat. Community-Empfehlung: Torrent Bay von der Intercorp Hotel Group (buchbar ab 124 EUR auf TripAdvisor). - Formelland: 36 Prozent günstiger als im Monat Juli. Community-Empfehlung für September: Inselklub Maryland (buchbar ab 180 EUR über TripAdvisor).

  • mallorquinischer Tourismus: 20 Prozent günstiger als im Monat Juli. Community-Empfehlung für September: Hipotels Les Playa (buchbar ab 148 EUR auf TripAdvisor). - Ménica: 42 Prozent günstiger als im Monat September. Gemeinschaftsempfehlung für September: Santandria Playa Hotel (buchbar ab 134 EUR über TripAdvisor). - Bislang war das Angebot auf La Gomera um 17 Prozent günstiger als im Monat Juli.

Gemeinschaftsempfehlung für September: Hotelanlage Jardin Tecina (ab 132 EUR auf TripAdvisor). - Das ist 22 Prozent günstiger als im Monat Juli. Community-Empfehlung für September: Hotelsoul Surfer (buchbar ab 60 EUR auf TripAdvisor). - Großkanarna: 23 Prozent günstiger als im Monat Juli. Community-Empfehlung für September: San Agustin Beach Club (buchbar ab 133 EUR über TripAdvisor).

  • Lifestyle auf Lanzarote: 24 Prozent günstiger als im Monat Juli. Community-Empfehlung für September: Lancelot Hotell (ab 117 EUR über TripAdvisor buchbar). - Das war 16 Prozent günstiger als im Monat Juli. Community-Empfehlung für September: Benahoare im Haus (ab 68 EUR über TripAdvisor buchbar). Die empfohlenen Hotelpreise liegen bei allen empfohlenen Hotelanbietern unter 150 EUR pro Übernachtung auf TripAdvisor für den Zeitraum vom 11. bis 31. September 2017, haben mindestens 4,5 von 5 Bewertungspunkten und verfügen über einen Swimmingpool und/oder einen Sandstrand.

Einzige Ausnahme ist der Inselclub Maryland auf Formentera, der derzeit eine Übernachtungsrate von 180 EUR oder mehr und eine Blasenbewertung von 3,5 Bewertungspunkten hat.

Mehr zum Thema