Karibik

Die Karibik

Ab wann ist die beste Zeit für eine Reise in die Karibik? Wenn Sie an die Karibik denken, denken Sie an schönes Wetter, feine Sandstrände und blaues Meer. Auf einer der zahlreichen karibischen Inseln im Atlantik können Sie das ganze Jahr über einen echten Traumurlaub verbringen. Das haben unsere Reiseberater in der Karibik erlebt. Sailing & Sailing in der Karibik: British Virgin Islands (BVI), Kleine Antillen, Grenadinen.

Bestes Reiseverhalten in der Karibik " Klimainformationen, Reisetipps Karibik

Wir bitten Sie, bei Reisebeginn das Lebensalter Ihrer Kleinen anzugeben. Du reist mit mehr als 4 Schülern pro DZ? Reist du mit mehr als 4 Erwachsene pro Raum? Reist du mit mehr als 9 Leuten? Längere weisse Traumbadestrände und kristallklares Meer warten auf den Karibikinseln auf Sie. Die Bahamas befinden sich im freien Atlantik, während Kuba, Jamaika, Haiti, Puerto Rico und die Dominkanische Rep. zu den Großen und Barbados, Grenada, Trinidad, Antigua & Barbuda, Aruba, Curacao und Tobago zu den Kleinen und Geringeren zählen.

Um diese Traumziele optimal zu geniessen, informieren wir Sie hier rund um das Reisezeitwetter auf den Karibikinseln. Anhand der Angaben zu Temperatur, Trocken- und Regenzeit können Sie Ihren Karibikurlaub planen.

Die fünf karibischen Insider-Tipps zum Trumen

Endlos weisse Strände, kristallklarem hellblauem Meer und einem wolkenlosen Sternenhimmel - wer träumt nicht gleich von der Karibik? Aber auch die Großkaribik hat eine ungeahnte Naturschönheit für Sie parat, die mit den wohlbekannten Inselchen durchaus Schritt halten kann und Ihnen mehr Frieden und weniger Besucher verspricht.

Bist du reif für meine karibischen Insider-Tipps? Die eigenständige Insellandschaft St. Vincent und die Granadinen bestand aus der gleichnamigen Stadt und den 32 Grenadineninseln. Mit 346 km² ist die St. Vincent die grösste der Granadinen und damit der Name. Die zu den vorgelagerten Inselchen über dem Wind gehörende schöne Landschaft lädt Sie zu einem karibischen Urlaub ein.

Die natürliche Schönheit der Inseln können Sie auch im Botanischen Garten von Montreal bewundern, wo Sie die farbenfrohe und vielfältige Flora der Inseln bewundern können. Im Allgemeinen ist der Naturkontrast auf der ganzen Welt, von der vulkanischen Landschaft bis zu den feinweißen Stränden mit dem hellblauen Meer, wirklich pittoresk und macht das Erscheinen von St. Vincent aus.

Die vulkanischen Strände mit ihrem schwarzen Strand sind eine Alternative zu den perfekter Karibik. Sie können das entspannte karibische Flair des Dschungels mit köstlichem Essen vor allem in der Bush Bar geniessen. Lassen Sie Ihren Augen über die Bucht wandern und geniessen Sie ganz unkompliziert diesen kulinarischen Insider-Tipp.

Es gibt zwischen den Granadinen einige wenige Inselchen, die man sich als normaler Sterblicher mit einem Durchschnittseinkommen auszahlen kann. Trotz seiner schönen Seiten ist eine kleine vorgelagerte Vulkaninsel noch ziemlich geheim. Ich meine Bequia. Auf der rund 18 km² großen Fläche leben 5000 Einwohner, einige touristische Angebote und eine malerische Ausstrahlung.

Wer etwas mehr vom Treiben auf dieser kleinen lnsel erfahren möchte, sollte zur Friendship Bay gehen, einer langen Bay mit einem malerischen feinsandigen Strand und kristallklaren Gewässern. Es gibt immer ein paar Menschen hier und es gibt auch regelmäßige Veranstaltungen wie das Peking Blue Festivals, wo man im Karibiksand zum Abend rot werden kann.

Wer mehr Frieden und Stille auf dieser wunderschönen karibischen Insulaner suchen, sollte Prinzessin Margaret Beach in der Nähe der Stadt besuchen. Urlaubsgefühl mit kulinarischem Ambiente ist Ihnen sicher! Mit Nevis und St. Kitts entsteht der Bundesinselnstaat, der zu den Kleinen Antillenhört. Er ist mit nur 6.000 Einwohner und einer Überschaubarkeit von 269 km² einer der winzigsten Bundesstaaten der Welt.

Obwohl St. Kitts und Nevis zu den teuereren Reisezielen in der Karibik zählen, finden ich die Insel so wunderschön, dass ich sie Ihnen nicht vorenthalten möchte. In der Karibik gibt es wie auf den meisten anderen karibischen Inselchen traumhaft lange, von Palmstränden gesäumte Stände. Tag und Abend drängt sich die rhytmische Karibikmusik aus den No Beach Bars auf und alle Bewohner strahlen mit ihrer gutem Gemütszustand das lebhafte Karibikflair aus.

Neben diesem charakteristischen Erscheinungsbild ist auch die vulkanische Beschaffenheit der beiden Inselchen beeindruckend. Mitten auf der gleichnamigen Vulkaninsel, am Fuß des Nevis Peak, einem beinahe 1000 Meter hoch gelegenen, ruhenden Vulkan, wachsen von dort aus tiefgründige Niederschlagswälder auf und erstrecken sich über die gesamte Ostseeinsel. Nevis bietet neben den Tropenwäldern auch schöne Badestrände.

Sie können einen herrlichen Blick vom Strand von Liebenden geniessen, von wo aus Sie die nahe liegende St. Kitts Island bewundern können. Christoph Kolumbus hat die karibischen Inseln St. Kitts und Nevis für die Europäer entdeckt, nachdem sich dort andere Völker niedergelassen hatten, und so ist St. Kitts auch als St. Christopher bekannt.

Ein ganz spezielles Erlebnis bietet die St. Kittserinsel. Der Blick vom Standpunkt der Südhalbinsel aus schweift über den Teil der Bucht, in dem sich der Atlantik und die Karibik beinahe berühren. Im Allgemeinen ist die Landschaft der Illes Balears sehr eindrucksvoll und eignet sich hervorragend für die eine oder andere Wanderung.

Wenn Sie nicht so viel zu Fuss entdecken wollen, können Sie sich auf der malerischen Zugfahrt einen Eindruck von der ganzen Welt machen und die unberührte Landschaft auskosten. Möglicherweise sind die beiden Inselchen nicht so bekannt wie andere Inselchen der Kleinen Antillen, aber ein Ausflug hierhin ist definitiv lohnenswert.

Wenn Sie das typische karibische Ambiente und eine faszinierende Landschaft genießen wollen, sollten Sie auf jeden Fall beide Insel besuchen! Dieser karibische Traum, der aus den Türken und den Caicosinseln besteht, ist ein gemeinsames Überseeterritorium unter der britischen Herrschaft. Mit 350 sonnigen Tagen im Jahr wird Ihnen das beste karibische Klima auf den Turk- und Caicosinseln geboten.

Die Archipele erstrecken sich auf 497 km² wie eine Erweiterung der Bahamas im Nordatlantik, sind aber aufgrund ihrer geschichtlichen Entwicklung immer noch der Karibik zuzuordnen. Obwohl die meisten Inselchen heute noch immer unbewohnt sind, ziehen sie Besucher mit träumerischen, unversehrten Stränden und kristallklaren Gewässern an. Die Türkischen Paradiese umfassen zwei besiedelte Paradiese, die sich auf der Türkischen Bank befinden:

Von Grand Turk Island aus, die oft vor dem Archipel herumtollen, können Sie mit etwas GlÃ?ck Walfische ausmachen. Vom großen Turm, der sich am nýrdlichsten Ende der gesamten Kanarischen Riviera befindet, haben Sie einen herrlichen Blick. Unter den vielen kleinen und großen Inselchen sind auch nur eine Hand voll besiedelt.

Aber Sie können sie alle besichtigen, denn diese sind perfekt für Inselhüpfen, wo Sie die vielen Sandstrände und Ihren eigenen Liebling finden können. Sie können sich auf den unterschiedlichen Tagesausflügen von den grösseren Inselchen aus auf den stillen Inselchen wirklich entspannen und die völlige Stille in Ihrem Ferienaufenthalt geniessen.

Providenciales ist eine der Caicos-Inseln und hat viel zu bieten. Sie können auch den Chalk Sund in der Bucht im südlichen Teil der Bucht erkunden. Versäumen Sie nicht das Donnerstagsfish Fry im Bright Park, wenn Sie auf der lnsel sind. Jeden Dienstag können Sie mit den Einwohnern karibische Volksmusik und köstliche traditionelle Straßengerichte genießen und zugleich das Ambiente aus erster Hand miterleben.

Die Turks- und Caicos-Inseln bieten eine große Anzahl von Stränden zur Wahl, die Ihnen mit Sicherheit den neuen Strand Ihrer Träume und die Erholung bieten, die Sie von einem Karibikurlaub gewohnt sind. Möglicherweise haben Sie von der Karibikinsel Antigua erfahren, die besonders bei Passagierschiffen beliebt ist. Dagegen ist die kleine Bruderinsel Barbuda weniger bekannt und zählt für mich auf jeden Falle zu den Insider-Tipps der Karibik!

Auf der fast 1.500 Einwohner zählenden kleinen Stadt gibt es nur eine beschränkte Zahl von Touristenunterkünften und sie ist nie wirklich überlaufen. Nach der Behebung der Zerstörungen auf ihrem kleinen Inselparadies ist der Fremdenverkehr mehr denn je - auch auf anderen karibischen Inselchen - wichtig, denn er zählt zur bedeutendsten Einkommensquelle der Menschen, die durch eine Naturkatastrophe teilweise alles eingebüßt haben.

Es gibt jedoch nicht viel zu tun und zu erleben auf dieser Karibikperle. Durch die starken Unwetterschäden durch einen Hurrikan im Sept. 2017 wurde die bereits begrenzte Infrastruktureinrichtungen der Elbinsel weiter aufgestaut. Aber allmählich hat sich die Illes Balears von dem heftigen Sturm regeneriert und auch die Strandschönheit wurde nicht geschädigt, so dass Seefahrer die Illes Balears auf ihrer Reise ruhig besichtigen und die unendlichen Sandstrände geniessen können.

In die Karibik! Mit meinen karibischen Insidertipps konnte ich Ihnen hoffentlich Anregungen für Ihren nÃ??chsten Wunschurlaub geben. Ganz gleich, wo Sie in der Karibik landen, Sie werden wunderschöne Orte finden, an denen Sie sich entspannen können. Stöbern Sie ein wenig in meinen Offerten, dann müssen Sie vielleicht nicht einmal Ihr Spardose leiten, um zu diesen Paradiesinseln zu gelangen.

Sie möchten einen Karibikurlaub machen?

Mehr zum Thema