Karibik Kreuzfahrt Juli

Kreuzfahrt in der Karibik Juli

Die AIDA, Costa Cruises, MSC, Mittelmeer, Nordeuropa, Karibik. Erfahren Sie mehr: Kombinieren Sie spannende Rundreisen mit entspannenden Kreuzfahrten. Neues Kreuzfahrtterminal in Limassol eröffnet. Seefreiheit - Karibik von/nach San Juan. inkl.

Tipps an Bord. Kreuzfahrt in New York, Miami und der Karibik.

Die günstigste Zeit für eine Reise in die Karibik - Informationen über klimatische Bedingungen, trockene Bedingungen

Der Geologe unterscheidet zwischen den vorgelagerten Inselgruppen im offenem Atlantik Nord, den Großen und Kleinen Antigenen, die ihrerseits zwischen " Insel über dem Wind " und " Insel unter dem Wind ", dem offenem Atlantik Süd und der Westkaribik differenziert werden. Der offene atlantische Norden umfasst die Bahamas, Turks- und Caikosinseln. Auf den Großen und Mittleren Niederländischen Hochlanden gibt es beliebte Ferienorte wie Kuba, Jamaika, Haiti, die Dominikanische und Puerto Rico.

Die Einflüsse des nordöstlichen Passatwindes sind der Anlass, warum die Kleinen Antillen in zwei Gebiete geteilt sind. Über dem Wind liegen St. Martin, Antigua und Barbuda, Garadeloupe, St. Lucia, Barbados und Grenada. Zu den windward islands zählen die beiden aBC islands Aruba, Bonaire und Curacao.

Trinidad und Tobago zählen zum freien atlantischen Süden, während San Andrés und Providencia, die Maisinseln, die Islas de la Bahía und die Insel Kosumel zur Westkaribik aufsteigen. Die Karibik zählt zum nördlichen Mittelmeer und reicht bis zum Cayman Rift Valley. Es handelt sich um einen 7.680 m tiefen und 965 km langen Tiefseekanal, der sich auf der Caribbean Plate im SÃ??dosten und auf der North American Plate im Nordwesten eröffnet.

Die Kaimankluft verläuft zwischen Kuba, Haiti, Jamaika, Honduras, dem Honduranischen Meerbusen und dem Yucatan-Becken. Wenn die Plattenbegrenzungen gegeneinander stoßen, entstehen auf den karibischen Inseln Erdstöße und kaum Vulkane. Die Insel staat Bahamas reicht von der südöstlichen Küste der USA entlang der nordöstlichen Küste Kubas bis zur nordwestlichen Küste der Turks- und Caicos-Inseln.

Geographisch gelten die Bahamas als Mittelamerika, da sie im Atlantik südwestlich von Florida liegt. In den Monaten Januar, September und Januar können nachts 18° C gemessen werden. Ursache dafür sind die kalten Windverhältnisse aus Nordamerika. Die Bahamas bieten Ihnen dank des milden und wohltuenden Klimas das ganze Jahr über einen unvergesslichen Aufenthalt.

Allerdings wird von Juli bis September die Hurrikan-Saison auf den Kanarischen Inseln ausgelassen. Aus diesem Grund wird diese Frist für die Reise auf die Bahamas nicht angeraten. Der günstigste Zeitpunkt für eine Reise auf die Bahamas sind die Kalendermonate außerhalb der Hurrikansaison: Dez. bis Mei. Die Bahamas im offen atlantischen Norden haben im Allgemeinen ein moderateres Klimatisierungsniveau als andere karibische Inselgruppen.

Beste Reisemöglichkeiten für die Bahamas in der Karibik: Die grösste Insel der Karibik, Kuba, zählt zu den Grossen Antlantikstaaten und liegt an der Grenze zum Karibischen und zum Atlantischen Ozean. In Kuba ist das Wetter in den Tropen und vom nordöstlichen Passatwind durchdrungen. Aber auch für Kuba ist eine amtliche Hurrikan-Saison zu verzeichnen.

Aus diesem Grund wird diese Zeit nicht als ideale Fahrzeit bezeichnet. Am besten ist es, wenn Sie Kuba von Anfang Dezember bis Ende Mai besuchen, wenn die Regenzeit vorbei ist. Nähere Infos über die günstigste Reisedauer für Kuba finden Sie hier. Eine weitere touristische Hochburg der Großen Antarktis ist die Dom.

Hier können Sie lesen, wann die günstigste Zeit für eine Reise in die Dom. ist. In der Karibik die besten Reisezeiten für Kuba: Grenada zählt zu den Windward Islands, dem nördlichsten Teil der Kleinen Antillen. Das Inselstädtchen Grenada (offiziell Grenada ) umfasst mehrere kleine Inselchen, von denen die grösste die Insel mit dem gleichen Namen Grenada ist.

Der vulkanische Ursprung der Vulkaninseln liegt zwischen dem südlichen Karibikmeer und dem Atlantik. Sie ist im Landesinneren der Grenada gebirgig. Auch auf Grenada ist das Wetter wie auf den anderen Karibikinseln tropisch. Von Januar bis April ist die trockene Jahreszeit, von Juli bis September die regenreiche Jahreszeit. Auf der kleinen Antilleninsel gibt es in der Hochsaison beinahe jeden Tag Regen.

Zudem ist das Risiko tropischer Zyklone höher, weshalb diese Zeit auch als amtliche Hurrikan-Saison in Granada registriert wird. Wenn also keine Orkangefahr droht, kann ein Grenada-Urlaub auch in der regnerischen Jahreszeit auf wunderbare Weise gemacht werden. Für Granada und die vorgelagerten Inselchen ist die günstigste Reisedauer Januar bis Juni.

Beste Reisemöglichkeiten für Grenada in der Karibik: Neben den drei Antillen zählen eine Vielzahl anderer Insellandschaften und Insellandschaften zu den Windward Islands, dem südlichsten Teil der Kleinen Antillen. Aufgrund des Schutzes der venezolanischen Küsten hat der nordöstliche Passatwind auf den Versteppungsinseln kaum einen Einfluss auf das Klima. Daher ist es hier im Gegensatz zu den anderen Karibikinseln nicht feucht, sondern im Durchschnitt eher trocknend und warme.

Lediglich in den Monatmonaten September, Januar, November, September und Januar können Sie mit einigen wenigen regnerischen Tagen pro Tag zurechtkommen. Für die ABC Inseln ist daher die günstigste Reisedauer das ganze Jahr über. Jeden zweiten Tag können Sie einen traumhaften Ferienaufenthalt auf den traumhaften Karibik-Inseln ausrichten. Das sind die besten Reisedauer für die ABC Inseln in der Karibik: von Januar bis September!

Karibikkreuzfahrten zählen zu den populärsten Schifffahrten aller Zeiten. Die Karibik und den Atlantik sehen viele Menschen gerne auf dem Boot, halten auf den einzelnen Inselchen an und sind fasziniert. Der günstigste Zeitpunkt für eine Kreuzfahrt in der Karibik ist die trockene Jahreszeit außerhalb der Hurrikan-Saison. Deshalb vermeiden die Schifffahrtsgesellschaften die Monaten um die Orkansaison.

Von Juli bis anfangs Nov. können Sie keine Kreuzfahrt durch die Karibik machen. Karibische Bootsfahrten sind von ca. 14 Tagen (Mitte Oktober bis Juni) möglich. Der günstigste Zeitpunkt für eine Kreuzfahrt in der Karibik ist von Januar bis Aprils. In der Karibik kann es zwischen May und June häufigere Regenfälle geben, die aber nicht lange anhalten.

Im Falle eines plötzlichen Wetterumschwungs wird die Kreuzfahrt frühzeitig storniert und es wird kein Wagnis eingeht. Das sind die besten Reisedauer für eine Kreuzfahrt in der Karibik: von Januar bis Aprils. Um die bestmögliche Reisedauer für die Karibik zu ermitteln, ist eine geographische Aufteilung der Gegend erforderlich. Kurz gesagt, die schönste Zeit für einen Karibikurlaub in Kuba und den anderen Großantilleninseln ist von Nov. bis Nov. 04.

Wenn Sie Ihren Ferienaufenthalt auf den Bahamas verbringen möchten, ist die trockene Jahreszeit auch die sicherste Zeit. Wenn Sie die Kleinen Antarktis über dem Wind erkunden wollen, ist die günstigste Zeit für eine Reise von Januar bis April. Das ABC der Inseln unter dem Wind der Kleinen Antarktis lädt Sie das ganze Jahr über zu einem wunderschönen Ferienaufenthalt ein.

Wenn Sie eine Kreuzfahrt in der Karibik machen möchten, ist dies nur in der trockenen Jahreszeit möglich. Am besten ist die Zeit zwischen Januar und Paul. Erfahren Sie mehr über die Karibik und die besten Pauschalangebote, Bootsfahrten, Flüge und Unterkünfte.

Mehr zum Thema