Karibik Reisen mit Kindern

Reisen in der Karibik mit Kindern

Finden Sie selbst heraus, welches Resort das Beste für Ihren nächsten karibischen Traumurlaub ist. Und die besten Menschen, die wir je auf unseren Reisen getroffen haben. Ein wirklich langer Weg - nicht nur für ein kleines Kind. In der Karibik ist das Klima heiß und tropisch, es regnet oft.

In den 12 kindgerechten All-Inclusive-Resorts der Karibik.

Die Planung eines Karibikurlaubs mit Kindern wird immer zu einem wahren Unterfangen. Für Sie haben wir eine Reihe von Ferienanlagen zusammengestellt, die sich durch tolle kinderfreundliche Clubs, Sandstrände, behagliche Unterkunftsmöglichkeiten und Appartements, Erlebnisbäder und einen Concierge-Service für die ganze Familie auszeichnen. Großzügige Wellness-Bereiche, zuverlässige Nannies und Mobiltelefone des Skigebietes, mit denen Sie Ihre Kinder zu jeder Zeit erreichen können, werden von uns angeboten.

Lies weiter und finde selbst heraus, welches Ressort das Beste für deinen nächsten karibischen Traumurlaub ist.

Ressort & Wellness, wo die angenehme AtmosphÃ?re und das zuvorkommende Team Ihren Besuch unvergesslich machen werden. Mit dem großartigen Nanny-Service kann jede Gastfamilie eine oder zwei Kindermädchen im Raumpreis inbegriffen haben. Der Ort verfügt auch über einen tollen Kinderclub, viele verschiedene Hotels und flaches Meer an den Sandstränden, wo die Kleinen gut auskommen.

Die Anlage bietet eine unglaubliche Vielfalt an Freizeitaktivitäten, darunter Wassersport, Radverleih, Shopping, eine Bootsfahrt mit Glasboden und eine Schnorcheltour. Erlebe einen Ferienort, der bei vielen Gastfamilien leicht die Nummer 1 ist.

Die Karibik im Hochsommer mit Kleinkind - wohin?

Guten Tag an alle karibischen Kenner! Unwetterkatastrophen sind so gut wie sicher!??? Angeblich gibt es Insellandschaften, die mit Kindern überhaupt nicht besucht werden können - ist das wahr????? Dominikanische Rep kommt nicht in Betracht, wir haben es wegen der großen Hotelkomplexe nicht wirklich gemocht. Hallo, da wir auch einen Kindersohn im Schulalter haben, hatte ich mich bereits im Frühjahr mit dem karibischen Raum auseinandergesetzt.

Von der Wetterlage her kann ich Aruba weiterempfehlen. Hier sind im Hochsommer keine Stürme zu erwarten. Hello Susanne, übrigens fragst du - woher in Kärnten kommst du? Dort gibt es nicht nur Hotelblocks, vielleicht kann ich dort einige Hotelzimmer aussuchen. Es wird ein Kleinkinderclub veranstaltet, es ist für jedes Lebensalter etwas los und wenn man nichts tun will, geht einem niemand auf die Nerven.

Bei Belinda sagte: Hallo Susanne, übrigens fragst du - woher in Kärnten kommst du? Dort gibt es nicht nur Hotelblocks, vielleicht kann ich dort einige Hotelzimmer aussuchen. Guten Tag Belinda, aber denk nicht mehr daran, Klagenfurt zu verlassen, zumal meine Kleinen hier aufwuchsen und wir ein schönes Zuhause haben.

Ich glaube, Rep ist im Hochsommer nicht zu raten, denn wie in Mexiko, Florida und Kuba wird die Gewittergefahr immer grösser, sie rieten mir, nicht in ein Reiseunternehmen zu gehen. Gruß aus Kohlärnten, noch ohne Schneefall, @'haraldveith' sagte: Hallo, da wir auch einen Schulsohn haben, hatte ich mich bereits im April mit dem Themenbereich Karibik auseinandergesetzt.

Von der Wetterlage her kann ich Aruba weiterempfehlen. Hier sind im Hochsommer keine Stürme zu erwarten. Guten Tag Harald, wohlhabende Rentner oder auch "Durchschnittsfamilien"? Hello Susanne, hallo, wir waren im September 2004 auf Jamaika, Fazit: Nie wieder! Die Frage, auf welchen karibischen Inseln es wirklich ratsam ist, im Hochsommer dorthin zu fliegen, möchte ich mir noch einmal stellen.

Guten Tag Frau Sullivan, ob sich der Kurs für Aruba wirklich gelohnt hat, sollte jeder für sich selbst aussuchen. Da ich nur 4 Tage in Aruba war, kann ich nichts über die Gaststruktur ausrichten. Allerdings gibt es auch Hotelanlagen in allen Preiskategorien. Östliche Küste für mich nicht in Rede (Schwüle, Hurrikangefahr). Hello Suzanne, ich bin selbst noch nicht dort gewesen, aber Curacao soll sehr hübsch sein.

Noch kann ich nichts weiterhelfen, weil ich selbst noch nicht dort war.

Mehr zum Thema