Karibik Rundreise Günstig

Caribbean Round Trip Günstig

Hummer und saftige Steaks stehen auf der Karte während Ihrer Reise in die Karibik. Das karibisch-europäische Flair, der sintflutartige Regen und das Postkartenwetter können einen günstigen Karibikurlaub verbringen: https://hubsociety. Die größte Insel der Karibik ist die größte Insel der Karibik und eignet sich perfekt für eine Rundreise.

Dreiwöchiger Aufenthalt in der Karibik, macht diese Rundreise überhaupt keinen Unterschied?

Es soll im MÃ??rz 2015 fÃ?r 3 Woche in die Karibik gehen. Curacao ist zu 100% als Ziel festgelegt. Vorgesehen ist: Von Curacao mit dem Flieger nach St. Lucia, dann mit der Autofähre nach Martinièque und dann weiter nach Giovanni di Guillaina. Danach entweder mit der Faehre ueber Dominica zurueck nach St. Lucia und weiter zurueck nach Curacao.

Alternativ können Sie mit WinAir von der Insel aus nach Curacao oder eventuell nach Aruba zurückkehren. Mit 150-200 Dollars sind die Kurzflüge billig und die Fährfahrt auf den Kleinen Niederen Niederungen braucht nicht lange.

Karibikrundreisen - Reise-Tipps, die besten Reisezeiten, gutes Klima & mehr

In der Karibik gibt es Hunderte von bewohnten, teils privaten und teils privaten und teils unbewohnten Inselchen, auf denen bis auf wenige Flammen keine sterbende Seele zu finden ist. Manche sind so winzig, dass man sie in wenigen Gehminuten entdecken kann, andere sind grösser als die bayrischen und nordrhein-westfälischen zusammen fassenden Insel.

Besonders die Großen und Mittleren Altantillen mit Kuba, der Dominkanischen und Jamaikanischen Rep. sind für Rundgänge geeignet, bei denen Sie alle Aspekte der betreffenden Inseln kennen lernen können. Doch auch die Kleinen Antarktis und Inselengruppen wie die Bahamas oder Granadinen sind interessante Ausflugsziele für abenteuerlustige Rundgänge durch die Karibik. Wie sieht eine Rundreise aus?

Ein Rundflug ist eine Fahrt, die über mehrere Zwischenstopps zum Startpunkt zurückführt. Oder während einer Rundreise startet man von einem anderen Flugplatz aus, wenn man angekommen ist. Besonders die Karibik mit ihren vielen vorgelagerten Insellandschaften ist für Rundgänge aller Schwierigkeitsgrade geeignet. Was für Rundfahrten gibt es? Ähnlich wie bei nahezu allen anderen Reiseformen wird zunächst zwischen Hin- und Rückreisen als Einzel- oder Pauschalreisen unterschieden.

Pauschalreisen werden in der Regel in einem Bus mit einem lokalen Reiseführer organisiert und sind besonders geeignet für Menschen, die nicht allein unterwegs sein wollen, sich im betreffenden Staat verunsichert und nicht die richtige Landessprache sprechen. Für eine individuelle Reise ist es am besten, Rundfahrten mit einem Leihwagen zu machen, die ÖPNV der entsprechenden Inseln zu benutzen oder an veranstalteten Busfahrten teilzunehmen, die kurzzeitig vor Ort buchbar sind.

Schließlich wird unterschieden zwischen Hin- und Rückfahrten mit Inselhüpfen und Hin- und Rückfahrten, die auf eine einzelne Karibikinsel beschränkt sind. Aber auch hier gibt es die Möglichkeit einer Pauschalreise oder einer einzelnen Rundreise. Im Folgenden finden Sie heraus, welche der beiden Insellandschaften sich besonders für Rundgänge auszeichnen. Was sind die Vorzüge einer Rundreise? Fast alle namhaften deutschsprachigen Veranstalter wie TUI oder Neckermann bieten inzwischen unzählige Rund- und Stadtrundfahrten in der Karibik an.

Aber was sind die Vorzüge solcher gut organisierter Touren? Wenn Sie sich für eine Führung in der Karibik entscheiden, reisen Sie komfortabel, gefahrlos und sozial. Die Rundfahrten finden in der Regel in bequemen, vollklimatisierten Bussen und in kleinen Gruppen von 10 bis 25 Personen statt. Bei einer Rundreise werden Sie von sachkundigen und versierten Reiseführern inklusive eines zusätzlichen Reiseleiters individuell betreute.

Kleine Tagestouren sowie Ausflüge zu den bedeutendsten Sehenswuerdigkeiten machen die Rundfahrt entspannter und abwechslungsreicher. Der weitere Pluspunkt ist, dass man während einer Rundreise die Gelegenheit hat, mehrere Plätze und Inselchen der Karibik zu kennen. Denn eine Rundreise kann ideal mit anderen Reiseformen wie Insel-Hopping, Rucksackfahren oder Bootsfahrten kombiniert werden.

Schließlich sollte man erwähnen, dass Pauschalreisen oft billiger und besser durchführbar sind als Touren auf eigene Faust. In der Regel sind Pauschalreisen billiger und besser organisierbar als eigene. Was sind die Vorteile einer Rundreise? Eine Rundreise kann nicht jeder genießen. Vor allem bei Pauschalreisen ist die Auswahlmöglichkeit eingeschränkt und nicht für jeden gleichermaßen interessant. Der Reiseverlauf ist für Pauschalreisen vorbestimmt und sollte vor der Fahrt sorgfältig geprüft werden.

Plane deine Rundreise im Ernstfall ganz persönlich. Besonders lohnenswert sind Rundgänge in der Karibik auf einer Insel mit einer hohen Aussichtsdichte. Besonders erwähnenswert sind hier die Inselchen, auf denen geschichtsträchtige Orte früherer Zivilisationen zu besichtigen sind. Auf vielen karibischen Inselchen sind noch heute Mayaspuren zu entdecken.

Hierzu gehört insbesondere die Mexikohalbinsel Yucatán mit der gleichnamigen Nachbarinsel Cozumel und dem südlichen Belize. Es gibt keinen Zugdienst in der ganzen Karibik. Derjenige, der von B nach B fahren will, ist daher auf Taxi, Bus, Leihwagen, Schiff und Flugzeug abhängig. Schiffstouren und Karibikkreuzfahrten starten in der Regel in Florida.

Auf Segeltörns können Sie auch die karibischen Inselchen auf eigene Faust ergründen. Dominica ist am besten für Wanderungen geeignet. Weil jede Fastinsel über einen kleinen Flugplatz verfügen muss, kann man problemlos von einem Ort zum anderen mitfahren. Bitte beachtet jedoch die entsprechenden nationalen Einfuhrbestimmungen sowie die Gepäckbestimmungen der Airlines, da das Reisegepäck in kleinen Flugzeugen in der Regel auf wenige Kilogramm begrenzt ist.

Populäre Insellösungen sind die holländischen ABC-Inseln mit Aruba, Bonaire und Curaçao, Trinidad, Tobago und Barbados sowie St. Vincent und St. Vincent. Zudem sind die Bahamas mit ihren vielen kleinen Inselchen, darunter die bekannte Schweinenestinsel Exuma, für eine Rundreise geeignet. Diejenigen, die ihre Rundreise auf nur eine einzigen Ort begrenzen wollen, können dies vor allem in den Großen Anthologien tun.

Darunter sind die kubanischen und damit mit weitem Abstand größten der karibischen Insel mit fast 110.000 qkm, dicht dahinter Hispaniola, das aus Haiti und der Dominkanischen und Jamaikanischen Repulik sowie Jamaika und Puerto Rico besteht. Wer seine karibische Rundreise selbst gestalten und durchfÃ??hren möchte, sollte auf ein paar Kleinigkeiten achten. Hierzu zählen natürlich die entsprechenden Einreisebestimmungen der Einzelinseln sowie die Verkehrssteuer.

In den British Isles, wie beispielsweise den British Virgin Islands, gibt es linken Verkehr. Das ist besonders wichtig für Roundtripper, die ein Auto vermieten wollen. Das Mietauto ist das vernünftigste Transportmittel auf Rundfahrten, da die Autobusse in der Karibik oft nicht zuverlässig sind und es keine Bahnen gibt. Im Gepäck sollte kein Reiseleiter in Form eines Buches verpassen werden, da dieser oft Landkartenmaterial und hilfreiche Infos über die entsprechende Inselstelle mitbringt.

Wähle nicht zu viele Stufen für deine Rundreise. Das gibt Ihnen mehr Spielraum und kann Ihre Rundreise zu einem unvergeßlichen Erlebnis machen.

Mehr zum Thema