Kreuzfahrt ab Wien

Abfahrt von Wien aus

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über den Hafen von Wien-Nussdorf (Österreich). Sämtliche Kreuzfahrten ab Wien-Nussdorf (Österreich) auf einen Blick. Porträts der Kreuzfahrtspezialisten aus Graz, Voitsberg und Wien. Kristallkreuzfahrten MS Mozart Luxus-Flusskreuzfahrt ab Wien. Direkt von der Anlegestelle aus startet die Wiener Stadtrundfahrt.

Höhepunkte in Wien

Diejenigen, die Wien auf dem Wasser kennenlernen, haben bereits mehr als andere begriffen, als sie im Hafengelände ankommen. Schon beim Betreten des Hafens wird die in Wien geplante Mischung aus permanentem Wachstum und Selbstwechsel sichtbar: Die historischen Prachtbauten des kunstvoll ausgestatteten Fin de Siècle schauen auf den futuristisch schimmernden Charakter der modernen Baukunst.

Natürlich hat Wien mehrere Hafenanlagen und viele Liegeplätze, denn die Donau war schon immer eine geschäftige Wasserstraße. Am " Gate to Vienna " kommen Sie in der Mitte der Innenstadt an. Dort liegt auch die Flussinsel, ein Ort für musikalischen, kulturellen und freizeitlichen Spaß, den die Wienerin auch in der heißen Zeit besucht.

Sie müssen nur noch weiterfahren und kommen unmittelbar zum St. Stephanstal. Die U-Bahn U1, die U-Bahn ins Stadtzentrum, bringt Sie noch rascher in die Mitte der Walzerfreude. ¿Wie erreiche ich den Ort vom Seehafen in die Vorstadt? Und wie gesagt: Die City umschließt Sie bereits während der Auffahrt.

Daher wissen Sie gleich, an wen Sie sich wendig machen müssen, wenn Sie in den ersten Stadtteil gehen wollen, wo ein Blick auf den anderen folgt. Wenn Sie Wien aus nächster Nähe und auf eigene Faust erkunden wollen, können Sie auch zu Fuss gehen. Sie haben nach kürzester Zeit den Spraterstern und damit eines der Wahrzeichen der Hansestadt miterlebt.

Weil es in Wien immer viel Verkehr gibt, ist es jedoch ratsam, die U-Bahn zu benutzen und das Spazierengehen auf die vielen Fussgängerzonen zu fokussieren. Aber Wien ist froh, dich wiederzusehen! Wie kann ich im Hotel vorgehen? Zwischendurch locken die Strände des Stadtstrandes und der Copa Cagrana auch Badeschönheiten und Wassersportbegeisterte, die ausgiebiges Faulenzen und hochaktiven Sport nebeneinander genießen, denn in Wien ist alles, was Spaß macht, gestattet.

Das Kunsthistorische Haus in Wien beherbergt die wohl kostbarste Kunstsammlung der Weltgeschichte. Ludwig van Beethovens Geburtsort wurde zum Museum: Der bekannte Musiker verbringt seine Kindheit in der Bonnstraße 20, bis er 1798 nach Wien zieht. Das Wiener Schloss Schönbrunn ist sagenumwoben. Natürlich gibt es rund um den Port ein hohes Maß an Internationalität, da es auf eine kosmopolitische Stadt zurückzuführen ist.

Wer sich in Wien wirklich wie Wienerinnen und Wiener fühlt, hat eine gute Anlaufstelle. -Monarchie, wie so oft in Wien.

Auch interessant

Mehr zum Thema