Kreuzfahrt Aida Kanaren

Bootsfahrt Aida Kanaren

Spezialangebot oder ein Kreuzfahrt- und Flugpaket zum Spitzenpreis. Bei den meisten Kreuzfahrten rund um die Kanarischen Inseln werden AIDA Cruises, TUI Cruises und Pullmantur angeboten. Die Kombination der wunderschönen Inseln der Kanaren und der Blumeninsel Madeira: Das ist der Stoff, aus dem Ihre Urlaubsträume gemacht werden. In Zukunft wird Aida Cruises im Sommer auch auf die Kanarischen Inseln segeln. Vom Grönland bis Griechenland, von der Karibik bis zu den Kanarischen Inseln:

AIDA-Geschäft: 8 Tage Kanarische Inseln mit AIDAstella ab 379 ?.

Genießen Sie eine 8-tägige Kreuzfahrt mit der AIDAstella ab nur 379 - mit einem Flugzeug ab 601 ?! Erleben Sie eine spannende Fahrt von Gran Canaria zu den schoensten Haefen der Kanarischen Inseln mit einem Zwischenstopp auf Madeira. Abhängig von der Buchungsoption können Sie entweder ein spezielles Angebot für Kreuzfahrten oder ein Kreuzfahrt- und Flugpaket zum Spitzenpreis in Anspruch nehmen.

Buchen Sie das Paket mit der Spedition inkl. Transfer ab 699 , mit dem E-Hoi-Flugpaket ohne Transfer ab 601 , Sie starten von Las Palmas (Gran Canaria) mit der ersten Station auf Funchal (Madeira), wo Sie im Seehafen übernachten und somit viel Zeit für einen längeren Landurlaub haben.

Nächste Station ist die Insel ARREZIFE (Lanzerote) - die vulkanische Insel hat viel zu tun, bevor Sie nach Santa Cruz de la Palma (Mallorca) und Santa Cruz de Tenerife (Teneriffa, Kanaren) fahren. Genießen Sie 2 wunderschöne Tage auf den vorgelagerten Inselchen - spazieren Sie auf den Strandpromenaden oder verbringen Sie die Tage am Meer, bevor Sie in Las Palmas wieder an Land gehen.

Anfangs hatten wir Schwierigkeiten, uns zurechtzufinden.

Anfangs hatten wir Schwierigkeiten, uns zurechtzufinden. Von Zeit zu Zeit war es an Bord so überfüllt, dass es schwierig war, zwei Orte neben einander zu errichten. Mit 2500 Personen, darunter 650 Kindern (Ferien!), war der Aidslu jedoch ausgebucht oder überfüllt. Obwohl die maximale Anzahl der Passagiere (2500) betrug, gab es keine Lebensmittelprobleme.

Der Raum war immer groß genug; die großen Tafeln ermöglichten es, mit anderen Besuchern zu sprechen. Die Küche war vielfältig und immer für jeden etwas dabei. Eine andere Schriftstellerin beschwerte sich, dass das Lebensmittel kühl wurde, als man nach mehr Nahrung suchte. Es gab die günstigste Inside-Kabine auf dem 4. Stock, also war sie im Unterdeck.

Kein Lärm; die Klimatisierung konnte optimal angepasst werden - viel Lagerraum, vor allem in der Nassraum. Keine Reklamationen jeglicher Art.

Auch interessant

Mehr zum Thema