Kreuzfahrt Aida Mittelmeer

Schifffahrt Aida Mittelmeer

Willkommen im östlichen Mittelmeerraum mit AIDAstella. Genießen Sie eine Mittelmeer-Kreuzfahrt auf einem der deutschsprachigen AIDA-Clubschiffe und genießen Sie das Mittelmeer, als ob Sie sich wie zu Hause fühlen würden. Die AIDA Mittelmeerfahrten finden im westlichen und östlichen Mittelmeer statt. Die mediterranen Kreuzfahrten mit AIDA ermöglichen es, die Wiege der westlichen Kultur kennenzulernen. Der Mittelmeerraum ist eines der beliebtesten Reiseziele für deutschsprachige Urlauber, und die Reederei AIDA betreibt eine der erfolgreichsten Kreuzfahrtreedereien.

Mittelmeerkreuzfahrt mit AIDA

Die Palette der AIDA Mediterranean Tours erstreckt sich von kurzen Spontanreisen bis hin zu 14-tägigen Ferien durch mehrere Staaten. Frühbucherrabatt AIDA Frühbucherrabatt und Frühbucherrabatt plus Preise abwägen! Abends von der schimmernden Großstadt Barcelona verabschiedet und am naechsten Tag von La Palma in der bombastischen Kirche La Seu majestetisch begruesst zu werden.

Sag "Dovi?enja" auf Kroatisch und schaue beim nächsten Mal aus dem Haus im romanischen Vendig. Verschiedene AIDA-Schiffe fahren im Mittelmeer, Start- und Zielhafen ist meist Palma de Mallorca, manchmal auch Venetien, Las Palmas, Bari oder Barcelona. Im Mittelmeer gibt es auch ungewöhnliche Seehäfen, wie Mahón auf der kleinen Mittelmeerinsel Menorca (der zweite größte natürliche Hafen der Welt) oder auf Korsika den Ort Ejaccio.

Der Mittelmeerraum - "Mittler" zwischen vielen Kontinenten, umringt von wichtigen geschichtlichen Sehenswürdigkeiten, fantastischen Sandstränden, verschiedenen Kulturkreisen und dazu wunderbar erholsame Ferienorte, die alles anbieten, was Ihr Urlauberherz höher schlagen lässt. Sie ist durch die enge Meerenge von Gibraltar mit dem Atlantik, durch den Bosporus mit dem Schwarzmeer und durch den Suez-Kanal mit dem Roten Ozean in Verbindung gebracht.

Die Mittelmeerregion, die sich aus südeuropäischen Gebieten, dem Nahen Osten, Nordafrika und vielen weiteren Inselregionen zusammensetzt, ist durch ein mediterranes Mittelmeerklima und eine eigene Tier- und Pflanzenwelt gekennzeichnet. Es ist so magisch reich, dass vor einigen Jahren Autoren und Philosophen aus allen Mittelmeerländern in schriftlicher Hinsicht darüber nachgedacht haben, ob es ein gemeinschaftliches Kulturgedächtnis des Mittelmeerraums gibt.

In der Baukunstbranche

An der Mittelmeerküste erfreuen sich Mittelmeerstädte wie Málaga, Sevilla oder Alicante an ihrer Mischung aus Tradition und Schönheit der Küste. Die historischen Gebäude, die mit Pinien bewachsenen Klippen, die feinen Sandbuchten und die wunderschön langen Sandstrände entlang des Mittelmeeres inspirieren sowohl die Einheimischen als auch die Besucher. Eine Wanderung durch die Gartenanlagen des Alcázar-Palastes in Sevilla ist ein echtes Erlebniss. In Málaga kommen Kunstfreunde auf ihre Rechnung.

Hier wurde am Unterschlupf am 24. November 1881 geboren. Unweit seines Geburtsortes liegt das Picasso-Museum, in dem über 200 seiner Arbeiten ausgestellt sind. Jeder, der daran denkt, dass das alles war, muss wissen, dass die mediterranen Metropolen ein echtes Einkaufsparadies sind.

Mehr zum Thema