Kreuzfahrt Dubai Shanghai

Schifffahrt Dubai Shanghai

Vereinigte Arabische Emirate, Dubai, Weltreise. Faszinierendes asiatisches Flair von Yokohama bis Dubai. Bangok - Phu My/Ho Chi Minh City - Chan May - Hong Kong - Shanghai. Hongkong, Shanghai, Yokohama, Singapur, Ho Chi Minh City. In Dubai bis Singapur ist unser Chefökonom Dr.

Uwe Jean Heuser an Bord.

Managed Service Center Milano - 14.02.2020 von Shanghai nach Dubai

25-tägige MSZ SplendidaCruise Von Shanghai nach Dubai: Shanghai ist eine der gröÃ?ten StÃ?dte der Erde mit rund 20 Mio. Menschen und hat den gröÃ?ten Port der Erde unter Städte und den gröÃ?ten Port der Erde unter umschlagsstärksten. Der Standort in der Nähe der Mündung des bedeutendsten chinesischen Stroms, des Yangtze Kiang, ließ Shanghai bereits im XI. Jahrhundert zu einer wichtigen Handelsmetropole werden.

Shanghai befand sich von der Jahrhundertmitte bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs weitgehend unter der Herrschaft von ausländischer Kolonialmächte, wurde dann zum Mittelpunkt von Maos kultureller Revolution und ab den 1980er Jahren zur Vorreiterrolle für die schnelle Wirtschaftsentwicklung Chinas. In der hypermodernen Silhouette des Stadtteils Pudong, die an die Hintergründe von Science-Fiction-Filmen anknüpft, befinden sich mehrere 400 Meter hohe Wolkenkratzer von über, die alle vom 600 Meter hohen über Shanghai Tower überragt stammen.

In der Süden der Föderation ist die aktuelle Shanghaier Innenstadt mit dem berühmten-Yu-Garten. Seit 1997 ist Hongkong eine Sonderverwaltungsregion der VR China, nachdem es zuvor 150 Jahre lang unter für für unter über eine Kolonie der britischen Krone war. Hongkong ist zum einen in seinem Ballungsgebiet äußerst bevölkerungsreich, aber auch sehr stark grün, da 75% des Staates aufgrund seiner Steillage unentwickelbar sind.

Sie ist auf über 250 Inselchen verstreut, von denen Honk Kong Island in jeder Beziehung das Stadtzentrum von Hongkong ist. Hongkong Island beherbergt auch die bedeutendsten Touristenattraktionen Sehenswürdigkeiten wie den Victoria Point, der mit der Seilbahn erreichbar ist, den riesigen Stanley-Markt und das Schwimmdorf Aberdeen. In Lantau gibt es unzählige Mehrfamilienhäuser, ein Buddhistenkloster mit einer riesigen Buddha-Statue und die Seilbahn zum Ngong-Ping, von wo aus Sie einen hervorragenden Blick auf über Hong Kong haben.

Das Einzige, was gefehlt hat, ist eine Mitfahrgelegenheit mit der weltberühmten Star Ferry, ein Ausflug zum Man Mo Tempel und ein Spaziergang durch die gigantischen Einkaufszentren der Metropole, und das Hongkonger Erlebnis ist einfach fantastisch. Singapur war bis Anfang des neunzehnten Jahrhunderts ein kleines Fischdorf, entwickelte sich aber unter britischer Besatzung schnell zu einem bedeutenden Handelsplatz, so dass bis Ende des neunzehnten Jahrhunderts bereits 200.000 Menschen unter über in der sÃ??dlichen Metropole lebten â

Zahlreiche Parkanlagen, Kunst- und Naturkundemuseen, der Pflanzengarten, der prächtige Tierpark und der Urlaubspark auf der Insel Sentosa bergen ein interessantes Ausflugsangebot für alle Reisegäste, das sich hier reibungslos mit dem modernem Nahverkehr durch die Stadtverwaltung fortbewegen kann. Seit 1500 Jahren ist der Hafenort eine bedeutende Rolle: für Handelsschiffe, die vorwiegend den Zimt nach Arabien und China von Gewürze nach China verschifften.

Heute ist die 75.000 Einwohner zählende Hansestadt zählende das bedeutendste wirtschaftliche und politische Ballungszentrum des Bundes. In Colombo brachte die bewegte Historie und die große Wichtigkeit als Handelsplatz Menschen vieler Glaubensrichtungen zusammen, so dass man heute auf einer Sightseeing-Tour sowohl Hindu- als auch Buddhistentempel sowie Kirchen und moslemische Muscheln vorfinden kann.

Die nahe gelegene Badestrände und die Elsterfarm am Rande der Großstadt sind ebenfalls beliebte Ausflugsziele. Bereits vor der Ankunft des ersten Europäer war die südindische Port City Cochin, auch Kochi oder Kochi oder Kochi, ein wichtiges Seehandelszentrum mit Gewürzen, die hier unter berühmten Malabarküste prächtig blühen und damals nach China und Arabien versandt wurden.

Anfang des XVI Jahrhunderts waren es die Pirogesen, die die Hansestadt als erste europäische Handelskraft unterworfen und hier eine Festung errichtet haben, die die Grabkirche des Erfinders..... Hier bauten die Portugiesen auch einen sehenswürdigen Schloss, den die folgende Niederländer noch weiter ausbaute, die im 14. Jahrhundert die Stadtmajor führende waren und unter natürlich einen eigenen prächtigen-Palast bauen ließen.

Absolut müssen Sie schauen sich auch die über 400 Jahre alter synagogue und über die Marktwege der Großstadt an, wo von der Lagerhäusern der Geruch von Pfeffer, Muskatnuss, Gewürznelken und weiter Gewürze die Lüfte schwängert aus dem Lagerhäusern schlendern. Muscat ist heute das wirtschaftliche und politisches Herz des Staates, das inmitten einer ständig expandierenden Metropole steht, die ihren Wohlstand durch die großen Öl- und Gasvorkommen des Oman erwirtschaften kann, dann aber doch in der Innenstadt nahe dem Sultanpalast viel von der Altbausubstanz aufnahm. einlädt

Die schachbrettartige Stadtlandschaft ist geprägt von spektakulären Wolkenkratzer mit architektonischen Elementen aus Arabien, prächtigen neue Moskitos und Paläste groÃzügigen sowie von einigen wenigen klassischen Gebäuden und Paläste. Bummeln Sie auch auf über, dem klassischen Märkte, wie dem Gewürz und dem Markt für Fisch oder dem Gold-Souk, wo frisch Gewürze, ein großes Angebot an fangfrischen Meerestieren sowie das klassische Goldschmuckstücke.

Abenteurer können einen Geländetour in das heiße Wüstenlandschaft aufnehmen und auf einem Camel über mitfahren. Die Emirate Dubai sind wegen ihrer ungewöhnlichen Gebäude in aller Munde. Für sie ist es wichtig, dass sie sich in der Nähe befinden. Die Luxushotels Burj al Arab, die mit über 800m höchste Gebäude der Weltkarte Burj Chalifa und die beiden künstlich aufgeschütteten Islands The Palm and The World Dubai, die einen luxuriösen Spielplatz für die Erreichten dieser Erde in Palmenform und/oder in Miniform der Erdoberfläche ausmachen.

Auf dieser Kreuzfahrt mit dem MSC findet man das traditionsreiche Dubai im so genannten Heritage Village, wo authentische, geschichtsträchtige Gebäude, Beduinenzelte und Märkte rekonstruiert wurden, die den architektonischen Stil der Dubaier Gegend, aber auch das bergige Umland repräsentieren wiedergeben. Für Ausflüge in die Wüste Man zieht hier AllradJeeps vor und bei einer Abendfahrt mit einem Traditionsboot lässt genießen sowohl die arabischen Küche als auch die imposante Silhouette von Dubai.

Auf der einen Straßenseite erwartet Sie hypermodernes Weltklasse-Gebäude, künstliche Insellandschaften sowie riesige Einkaufszentren und auf der anderen Straßenseite das altarabische Lehmhäuser in gewundenen Medinas, lebendiges Orientmärkte und aufregende Geländewagenfahrten durch die endlose Ausdehnung von Wüste zu alt Beduinenstädten.

Auch interessant

Mehr zum Thema