Kreuzfahrt Italien

Italien Kreuzfahrt

Darüber hinaus gibt es zahlreiche Strände, an denen die Passagiere während der Fahrt ihren Sonnenhunger stillen können. Eine Italien-Kreuzfahrt voller angenehmer Momente zu den schönsten Küstenabschnitten und der weltberühmten Kultur. Auf dieser Seite finden Sie Informationen über den Hafen von Genua (Italien). Sämtliche Kreuzfahrten ab Genua (Italien) auf einen Blick. Erleben Sie " la dolce vita " im MSC Sinfonia und echte italienische Gastfreundschaft in einer gemütlichen und doch eleganten Atmosphäre!

Die Eroberung der Erde von Italien aus

Die zahlreichen Ortschaften, die aufgrund der kleinen Bootsbreite kaum weit vom nächstgelegenen Küstenhafen entfern sind, sind ideale Ausgangspunkte für spannende Ufereinsätze. Dort können Sie mehr über die spannende Geschichte des Staates erfahren.

Darüber hinaus gibt es unzählige Sandstrände, an denen die Fahrgäste während der Fahrt ihren Hunger nach Sonne befriedigen können. Die italienische Kultur ist ein sehr vielfältiges und vielfältiges Reiseland, das darauf wartete, besucht zu werden. Sie ist sowohl Kreuzfahrtziel als auch Abfahrts- und Bestimmungsort für eine Vielzahl von Reisen rund um die Erde. Deshalb sind während der italienischen Kreuzfahrt einige Boote in den Seehäfen dieser Großstädte für einen etwas längeren Zeitraum vor Anker gehe.

Oftmals dient die Stadt auch als Abfahrts- und Zielort, so dass Sie oft eine Bootsfahrt von Italien mit einer netten Stadtrundfahrt kombinieren und so Ihren Urlaub in dem wunderschönen Dorf verlängern können. Der Mittelmeerraum ist eines der populärsten Ziele für Ausflüge. In der Mitte Europas, im Zentrum des Mittelmeeres, gelegen, so dass Sie von hier aus nicht nur aufregende Reisen ins westeuropäische oder oestliche Mittelmeeres unternehmen koennen, sondern auch viele Reisen in Italien und auf eine transatlantische Kreuzfahrt zu anderen Weltteil.

Griechenland, Spanien, Marokko und selbst die USA können von italienischen Seehäfen wie Genua oder Venedig aus besucht werden, wodurch allein die spanische Küstenregion eine der meistbesuchten Europas ist, was vor allem auf die vielen geschichtsträchtigen Küstenstädte zurückzuführen ist. Wenn Sie sich besonders für diese Orte interessieren, die während der italienischen Kreuzfahrt besucht werden, ist es am besten, im Frühjahr oder Oktober eine Bootsfahrt nach Italien zu unternehmen.

Sonnenanbeter, die vor oder nach der Kreuzfahrt aus Italien ihren Strandurlaub im gleichen Staat verbracht haben wollen, sollten jedoch im Hochsommer an der Kueste entlang fahren. Zum Beispiel Segeltouren mit Sea Cloud Cruises entlang der gesamten italienische Küstenregion. Nicht nur die großen Seehäfen werden angelaufen, sondern auch die kleinen Seeschiffe können im Unterschied zu den großen Seeschiffen kleine Seehäfen, zum Beispiel auf der Insel Alicante oder auf der Insel Istanbul anlaufen.

Das ist ein entscheidender Pluspunkt und macht nicht nur die Kreuzfahrt selbst zu einem einzigartigen Ereignis, sondern auch die Exkursionen an Land heben sich von denen der großen Schifffahrtsgesellschaften ab.

Mehr zum Thema