Kreuzfahrt Kanaren Tipps

Bootsfahrt Kanaren Tipps

Tips für die Kreuzfahrt auf den Kanarischen Inseln. An den Stränden der Karibik, des östlichen Mittelmeers oder der Kanarischen Inseln wahrscheinlich. Wenn Sie die Insel auf eigene Faust erkunden möchten, finden Sie hier einige Tipps, die Ihnen helfen sollen: Es gibt weitere Tipps und Referenzen für einen erfolgreichen Urlaub und/oder Reisetipps und Informationen zu Kreuzfahrten auf den Kanarischen Inseln. Das MARCO POLO überzeugt durch kompakte Informationen, Insidertipps und seine handliche Größe.

Kreuzfahrt auf den Kanarischen Inseln: Tipps und Tricks für Ausflüge an Land

Sämtliche Kanareninseln Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, La Palma, La Gomera, El Hierro und auch die Portugieseninsel Madeira sind in dem von Manfred Betzwieser verfassten Sammelband dargestellt. Bei Kreuzfahrttouristen werden die Kanaren immer populärer. Unter anderem besuchten die AIDA So, AIDA Prima, Mein Shiff 4, Costa Magica, Queen Elizabeth, Norwegian Spirit und die Amadeas die populären Atlantikinseln.

Ab 2018 kommen auch die neuen Schiffsneubauten von AIDA und TUI Cruises, die neue Mein und die AIDA Nova hinzu. Alle diese Boote führen viele Kreuzfahrtgäste auf die Kanaren und viele von ihnen würden auch gerne einen Landausflug mitmachen. Der Kanaren-Experte Manfred Betzwieser hat einen Praxisleitfaden für die Highlights der Landtouren auf den Kanaren und Madeira herausgegeben.

Die Höhepunkte jeder Kreuzfahrt sind die Ziele, die Sie besuchen, das Ausland, neue Eilande, neue Großstädte und Exotenland. Der Band "Canary Islands Cruise Land Excursion" (ISBN: 978-374-317-317-3538) ist jetzt in Kompaktform für eine Kreuzfahrt über die Kanaren erhältlich. Es werden alle Kanaren Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, La Palma, La Gomera, El Hierro und auch die port. portug. Isola Madeira vorgestellt.

Weshalb ist der Strand auf Fuerteventura weiss und auf La Gomera weiss? Weshalb ist der Strand auf Fuerteventura weiss und auf La Gomera weiss? Warum hat Kolumbus hier gearbeitet oder warum werden Echsen auf El Hierro gezogen? Darf ich das größte Fernrohr der Welt auf La Palma besuchen? Wo kann ich im Atlantik Wal- und Delfinarten ausmachen?

Viele Tipps, Ratschläge, Vorschläge und Tourenvorschläge.

Auf Teneriffa auf eigene Faust Landgänge machen| Cruises Cruise Cruise Planning

Wir haben hier für Sie die Information für eigene Landgänge auf Äthiopien zusammengetragen. Auf der größten der Kanarischen Inseln sind es etwa 80 km Länge und etwa 50 km Breite. Im Zuge der Kanarischen Inseln fahren auf Kreuzfahrtschiffen die Hauptstadtregion Santa Cruz de Tenerife im nordöstlichen Teil von Venedig an. Das Ballungsgebiet Santa Cruz mit La Laguna und anderen Ortschaften hat gar rund 423.000 Bewohner.

Eine weitere Touristenattraktion ist die im nordwestlichen Teil, in der Nähe der Ortschaft Puerto de la Cruz. Doch auch außerhalb der Touristenzentren hat die Teneriffa ihren Besuchern viel zu bieten. Für die Gäste ist die Reise ein Muss. Weiterführende Information finden Sie auf der Website der Tourismusvereinigung Teneriffa. Am 1,2 Kilometern entfernten Flugsteig Muelle Sur in der Bundeshauptstadt Santa Cruz legen die meisten Passagierschiffe an.

Diese läuft nahezu küstenparallel und bieten Raum für vier bis fünf Fahrgastschiffe. Es gibt Kreuzfahrtstationen am Fuße des großen Molen. Alternativ dazu gibt es die Ribera-Mühle, wo 2016 ein neuer Kreuzfahrtumschlagplatz eröffnet wurde. Rotes Haus im Vordergund ist das neue Cruise-Terminal an der Ribera-Mühle. Hinter den Kulissen sehen Sie eine Vielzahl von Kreuzfahrtschiffen an der Reederei St. Moritz.

Von beiden Seehäfen aus ist die Plaza de Espana in wenigen Gehminuten ersichtlich. Die Stadt Santa Cruz ist leicht zu erreichen und zu durchschreiten. Sightseeing Touren in Santa Cruz werden wieder aufbereitet. Nachdem der Mietvertrag mit der renommierten Gesellschaft City Sightseeing abgelaufen ist, stellt die Gesellschaft Tenerife City View (tenerifecityview.com) nun einen passenden Dienst zur Verfügung.

Der orangefarbene Bus fährt zum Beispiel an der Plaza de Espana oder an der Ribeira-Mühle. Die offiziellen Taxis auf der Insel sind weiss und haben ein grÃ?nes oder roteres Taxi-Schild auf dem Papier. Viele Taxis erwarten ihre Kunden am Fluss. Ein guter Ort für alle, die ganz allein die Insel entdecken wollen.

Danach kostet die Grundvergütung am Tag 3,15 EUR und der gefahrene km 0,55 EUR. In Teneriffa gibt es viel zu sagen für einen Mietfahrzeug. Das Unternehmen Cicar ist auf allen Kanarischen Inselgruppen bekannt. Das Unternehmen Comauto ist ein Unternehmen aus Teneriffa, das nicht mit Mietwagenvergleichssystemen arbeitet. Auf Teneriffa gibt es gute nationale Verbindungen mit dem Bus und auch mit der S-Bahn.

An der Avenida Tres de Mayo steht der hochmoderne Intercambiador de Transportes de Santa Cruz de Tenerife (Busbahnhof und Straßenbahnhaltestelle), der etwa 1,7 km von der Hafenausfahrt liegt. Diejenigen, die nicht zu Fuß gehen wollen, können an der Plaza de Espana einen Autobus benutzen. Seit 2007 fährt die Tram (metrotenerife.com) der Linien 1 bis La Laguna vom Busstation aus.

Der Weg nach La Laguna ist 12,5 km lang und die Fahrtzeit liegt bei ca. 40min. Sehenswert sind z.B. der Schnellbus nach Puerto de la Cruz (Linie 103) oder die Buslinie 910 nach Playa de las Teresitas. Die einzelnen Reedereien bieten ihren Besuchern eine Vielzahl von organisierten Landausflügen auf Teneriffa an.

Als Beispiel haben wir hier das Landausflugsprogramm der populären Spedition MSC Kreuztfahrten abgelegt. Zu den oft recht teuren Kreuzfahrtreisen an Board gibt es natürlich gute Aussichten. Geführte Touren und Exkursionen, die von den örtlichen Reiseveranstaltern ganz auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt werden, können komfortabel als Kreuzfahrt -Ausflüge gebucht werden. de oder Victor. Landgänger können sich auf die wohl malerischste, vielfältigste und vielfältigste Insulaner des Kanarenarchipels einlassen.

Beliebteste Ausflugsziele sind Santa Cruz mit La Laguna, Puerto de la Cruz mit Loro Parque und natürlich der Inselberg Teide. Die Stadt Santa Cruz de Tenerife ist eine hochmoderne Stadt Spaniens mit ca. 205.000 Einwohner und ist als Shopping-Paradies bekannt. In direkter Nachbarschaft zur Plaza de Espana startet die Hauptgeschäftsstraße Calle del Castillo und ist vom Flughafen aus in ca. zehn Gehminuten ersichtlich.

Eine schöne Destination im Süden des Yachthafens ist der von Cesar Manrique entworfene Parque Marítimo de Santa Cruz (parquemaritimosantacruz. es) mit mehreren Meeresschwimmbädern und einem kleinen Aussichtspunkt. Sie können es zu Fuss in etwa einer halben Autostunde erreichen. Der neue Palmetumgarten (palmetumtenerife. es) und der markante Konzertsaal Auditorio de Tenerife ziehen in unmittelbarer Nähe an.

Das moderne Gebäude ist bereits vom Seehafen aus zu erblicken. Wenn Sie möchten, können Sie seit einigen Jahren mit einer moderneren Tram nach San Cristobal de La Laguna reisen. Nur 12 km von der ehemaligen Landeshauptstadt der Insel Teneriffa sind es. In der Mitte steht die Domkirche von San Cristóbal de La Laguna, die Hauptattraktion.

In den schmalen Landgassen und Strassen gibt es Schachbretter und schöne Häuser und stattliche Landhäuser im typischen Kanarischen Stil. Das Museo de Historia de Tenerife bietet die Möglichkeit, sich über die geschichtliche Entwicklung der kleinen Inseln und der Großstadt zu unterrichten. Das an der Nordseite gelegene Puerto de la Cruz ist ein bezauberndes touristisches Zentrum mit einer stilvollen Strandpromenade, einem originellen Platz und den berühmten Meeresschwimmbädern, in die die Meereswellen oft treffen.

Die Stadt La Orotava befindet sich 4 Kilometern von der Kueste auf 345 Meter Hoehe, inmitten des fruchtbarem Tal de la Orotava. In Costa Adeje ist der 17 ha große Siam Parque (siampark. net) ein großer Aquapark in der Nachbarschaft der Tourismuszentren im Suden. Der Nationalpark ist etwa 80 Kilometern vom Port von Santa Cruz enfernt.

Er ist Europas größter Wasserrutschpark und wurde im thai-schen Design erbaut. Ein thailändisches Mädchen öffnete den Schlosspark. Siam Parks sind ein wunderschönes Reiseziel für die ganze Familie. Die Caldera hat einen Außendurchmesser von etwa 17 Kilometern. Weil viele Kanarische Inseln im Sommer kreuzen, gibt es hier auch Schneefall.

Die Seilbahn Teleférico del Teaide ist eine gute Option für Kreuzritter, die immer wenig Zeit haben. Ab Flughafen fahren man mit dem Leihwagen 65 Kilometern bis hierhin, wofür man rasch 90 Min. benötigt. In 40 Gehminuten ist der Berg zu Fuss erreichbar. Diejenigen, die einen Tag am Meer auf Teneriffa verbringen möchten, können den City Beach der Stadt besuchen.

Der Playa de las Teresitas, der in den 70er Jahren mit Saharasand gebaut wurde, ist nur etwa 6 Kilometern vom Yachthafen und mit dem Linienbus leicht zu erreichen. Sehr reizvoll ist der fast zwei Kilometern lange Sandstrand. Der Ort ist voll von Urwäldern, wie z.B. den Hochkiefern bei Cruz del Carmen, die mit ihrer einheimischen Flora zum Teil in die Nähe der felsigen und zerklüfteten Küste gelangen.

Das Mercedes-Waldgebiet bei Cruz del Carmen ist mit seinen Lorbeerbäumen ein begehrtes Ziel für Wanderungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema