Kreuzfahrt Kinder

Cruise-Kinder

Entdecken Sie unseren Babypflegeservice und die Unterhaltung für Kinder, Kleinkinder und Jugendliche für den besten Familienurlaub aller Zeiten! Die Kinder lieben das Abenteuer und was könnte besser sein als eine Galapgos-Kreuzfahrt für Kinder? Jeder, der Alleinerziehende ist und von einer Kreuzfahrt auf offener See trÃ?umt, hat oft Angst vor den scheinbar hohen Aufwendungen einer solchen Reiseplanung.

Jeder, der Alleinerziehende ist und von einer Kreuzfahrt auf offener See trÃ?umt, hat oft Angst vor den scheinbar hohen Lebenshaltungskosten einer solchen Seereise. Alleinerziehende mit einem Kleinkind oder den Kleinkindern auf dem Weg dorthin zu sein, heißt natürlich auch, dass die Befürchtungen nicht ohne weiteres über Bord genommen werden können, was die Unversehrtheit für die Kleinen auf dem Segelschiff angeht.

Auf allen Fahrgastschiffen ist ein sehr guter Sicherheitsgrad üblich, so dass man sich mit Sicherheit einem Seefahrerurlaub unterziehen kann. Selbstverständlich wollen sich alleinstehende Eltern mit Kindern auf einer Kreuzfahrt ein wenig Frieden und Stille gönnen oder sich entspannen und das Wellnessangebot auskosten. Heute muss man seine Großmutter nicht mehr mit an Board nehmen, um sich um die Kinder zu kümmern.

Ob professionelles Babyspiel, Kinderanimationsgruppe oder ein besonderer Kleinkinderclub, die heute auf vielen großen Booten serienmäßig sind, sorgen für viel Spass für die Kleinen, während die Älteren sich ganz unkompliziert entspannen können. Ein Törn kann in der Tat bereits beim ersten Baby durchgeführt werden und die Zahl der Kinder auf dem Törn ist natürlich irrelevant.

Mittlerweile haben sich die meisten großen Fahrgastschiffe an Kinder angepasst und haben für alle Altersgruppen ein tolles Angebot. Kinderclubs, Spielplätze und vergleichbare Kinderbetreuungseinrichtungen stellen sicher, dass das Kleinkind in besten Händen ist, wenn Sie sich ausruhen und vielleicht den Wellness- oder Fitnesscenter aufsuchen wollen.

Für Säuglinge, die sich rund um die Uhr um die Kleinen kümmern, gibt es auch Baby-Sitter an Board. Dies sind in der Ã-ffentlichkeit geschulte Spezialisten, die wissen, wie man mit dem Kleinkind richtig umzugehen hat. In Zweifelsfällen kann ein Verwandter über einen Babyfon zur Abholung des Kindes bei Unannehmlichkeiten immer erreichbar sein.

Wenn Sie auf der sicheren Seite sein wollen, können Sie sich vorab mit einem Fachmann darüber informieren, wie das Boot ausgerüstet ist oder welche Kreuzfahrt für die Reise mit Ihrem Baby am besten geeignet ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema