Kreuzfahrt Lanzarote

Bootsfahrt auf Lanzarote

Auf Lanzarote gibt es ein beliebtes Ziel für Kreuzfahrten auf den Kanarischen Inseln. Auf dieser Seite finden Sie Informationen für Ihren Landausflug nach Lanzarote auf eigene Faust. Deine Kreuzfahrt nach Spanien: Komm an Bord unserer Flotte und entdecke Arrecife de Lanzarote von seiner besten Seite. Lanzarote (Kanaren) / Spanien. Die Stadt Arrecife ist der wichtigste Hafen Lanzarotes.

Auf Lanzarote auf eigene Faust Landgang machen| Kreuzfahrtplanung

Die Kanarischen Insel Lanzarote ist die Afrika am nähesten gelegene aller Kanarischen Inseln und befindet sich auf dem selben geographischen Längengrad wie die Sahara. Lanzarote ist nur durch die 12 km lange Straße La Bocayna von Fuerteventura abgetrennt. Auf der Ferieninsel gibt es rund 58 km Länge und 34 km Länge. Unter den rund 140.000 Menschen wohnen fast 60.000 in der Stadt Arrecife, wo auch die Fahrgastschiffe anlegen.

Große Teile mit vulkanischen Kratern und Lava-Feldern sind von der ganzen Welt durchzogen. Dennoch ist Lanzarote eine der schoensten Kanarischen Schoenheiten und ein populaeres Reiseziel fuer Kanarische Bootsausfluege. Wo immer man auf die Spur des lokalen Malers Cesar Manrique trifft, der bis zu seinem Tode 1992 einen entscheidenden Einfluss auf Lanzarote hatte. Zu Spanien zählt die viertgroesste der Kanarischen Inseln mit rund 115.000 Einwohnern.

Nähere Infos für einen Tag auf Lanzarote selbst finden Sie auf der Website von Turismo Lanzarote. Im Yachthafen der Inselshauptstadt Archrecife legen Passagierschiffe an. Auf dem Bild darunter sind die beiden Anlegestellen für die Kreuzfahrtschifffahrt gut sichtbar. In der Vorderansicht sehen Sie die lange Fräse de los Marmoles. Dort, am Nordrand von ARREZIFE, können mehrere große Segelschiffe nacheinander anlegen.

Der Mittelpunkt der kleinen Inselhauptstadt ist etwa 4 km weit von hier. Die neue Reederei La de Cruceros (La Boca de Puerto Naos) wird von einem TUI Cruises-Schiff erkannt. Diejenigen, die den Tag auf Lanzarote auf eigene Faust verbringen möchten, können aus unterschiedlichen Transportmitteln aussuchen. Diejenigen, die nur ein wenig im Stadtzentrum spazieren gehen wollen, haben einen großen Vorzug, wenn sich das Schiff an der neuen Reederei befindet.

Von diesem neuen Ankerplatz aus gehen Sie etwa 1,5 km durch den modernen Yachthafen mit seinen zahlreichen Gaststätten und Einkaufsmöglichkeiten in die Innenstadt. Ausgehend von der Marmoles gibt es einen markierten Wanderweg in die Stadt. Die Hauptgeschäftsstraße, Calle Leon y Castillo, ist etwa 3,5 km entfernt. Auf den Kreuzfahrtschiffen, die die Reederei Marmoles ansteuern, gibt es in der Nähe meist einen Shuttle-Bus nach kostenpflichtig gewordenen Arrecife. Der Shuttle-Bus ist kostenlos.

Der Bus pendelt zwischen der Mueller de los Mormoles und einem Parkhaus am Hafen von Charco de San Gines. Aus der Verschwendung der Kreuzer gibt es in der Praxis meist keine Shuttlebusverbindung, da die Distanz zum Zentrum wesentlich kleiner ist. Es gibt ein gut entwickeltes offenes Bussystem auf der ganzen Stadt. Es gibt jedoch eine Haltestelle (Los Marmoles) am Fuße der Mülles de los Marmoles.

Auf Lanzarote kann man sehr gut mit einem Leihwagen unterwegs sein. Sie können in beiden Häfen auch ein Auto ausleihen. Auf den Kanarischen Inseln sind die renommiertesten lokalen Vermieter Cicar und Cabrera Medina. Als gute Möglichkeit für einen Landausflug auf Lanzarote bieten sich Taxis an, die auch Touren auf der ganzen Welt mitmachen. Die einzelnen Reedereien bieten ihren Besuchern eine Vielzahl von organisierten Landausflügen auf Lanzarote an.

Zu den oft recht teuren Kreuzfahrten an Board gibt es natürlich gute Aussichten. Geführte Touren und Exkursionen, die von den örtlichen Reiseveranstaltern ganz auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt werden, können auf Kreuzfahrten komfortabel gebucht werden. de oder Victoria. Erlebe Kreuzfahrten auf Lanzarote in kleinen Reisegruppen oder ganz allein ohne weitere Besuch. Lanzarote, die Feuergebirgsinsel, ist für uns eines der attraktivsten Reiseziele einer Kanarischen Kreuzfahrt.

Im Wesentlichen wurde die Isola von 2 Dingen durchzogen. Mitten durch den Volkanismus und die Arbeiten des Malers Cesar Manrique. Bei den meisten Kreuzfahrturlaubern ist die wilde Vulkanlandschaft beeindruckend. Lanzarote hat trotz der vielen Eruptionen schöne, meist strahlend schöne Strände. Nachfolgend finden Sie einige Höhepunkte für Landgänge auf Lanzarote. Der Charco de San Gines mit den ehemaligen Fischerhäuschen auf seiner nördlichen Seite ist wunderschön, ebenso wie das Castillo de San Gabriel auf der Vorinsel.

In den Jahren 1730 bis 1736 kam es auf Lanzarote zu riesigen Vulkanausbrüchen. Beispielsweise die Lavagrotten von Joes del Agua im nordöstlichen Teil der Stadt. Ein besonderes Highlight auf Lanzarote sind die Arbeiten von Cesar Manrique. Die Künstlerin war immer wieder verärgert über das törichte Urteil, dass Lanzarote nichts zu bieten hat außer Aschenhaufen, Schuttfelder und schwarzen Stränden.

Besonders sehenswert ist auch das Weinanbaugebiet La Geria im Inselmitte. Aus diesem Grund gedeiht auf der heutigen Elbinsel neben dem Anbau von Obst und Gemüse auch Cerealien, Erdäpfel, Melonen und Feige. Auf Lanzarote gibt es natürlich auch eine Ferieninsel mit einigen sehr hübschen Stränden. Eine weitere Ferienanlage ist Costa Teguise, etwa 10 Kilometern nordöstlich der Stadt.

Mehr zum Thema