Kreuzfahrt mit Hund

Ausflug mit Hund

Aber wie sieht es bei Kreuzfahrten aus? Fahren Sie mit dem Hund in Sichtweite! Dürfen Hunde mit ihrem Herrn und ihrer Herrin auf eine Kreuzfahrt gehen? Das sollten Hunde- und Katzenbesitzer wissen. Ein Urlaub ohne Hund kommt für die meisten Hundehalter nicht in Frage.

Die Color Line bietet

Dog Ayhoi - auch auf der Kreuzfahrt damit. Mit vierbeinigen Freunden dabei. Das Mitbringen von Haustieren ist auf den Color Line-Schiffen willkommen, aber für die vierbeinigen Freunde wird kein besonderer Dienst geboten. Sie können die Nacht im Sonnendeck verbringen, entweder im Wagen des Eigentümers oder in Spezialboxen. Wenn sich ein Hundehalter für diese Form der Tierkreuzfahrt entschließt, muss er dem Hund so viel Beachtung widmen, wie es nötig ist, zu Hause einzuziehen.

Ausgenommen von der Teilnahme an der Kreuzfahrt sind Hunde. Damit ein Hund seinen Ferienaufenthalt bei diesem Reiseveranstalter verbringen kann, ist es notwendig, dass er eine Stubenreinheit hat. Obwohl die Haustiere mit Leckereien und Süßwasser verwöhnen, sollten die Eigentümer darauf achten, dass der Hund sein gewohntes Heimtierfutter mitnimmt. Mit dem für Sonderfahrten genutzten Fahrgastschiff "MS Normandie" wurden auch eine kleine Hundemühle und sanfte Schlafstellen geschaffen.

Die auf diesen Fahrten teilnehmenden Haustiere sollten mit einem Mikrochip ausgestattet sein. Die beliebten vierbeinigen Freunde können auf Hurtigrutenschiffen in Transportkisten mitfahren, die auf dem Auto-Deck oder in der Kajüte des Eigners unterzubringen sind. Auf der Reise muss das Wild in der Hütte oder Box bleiben, aber es gibt auch die Moglichkeit, mehrfach am Tag an Land aufzubrechen.

Auf einen Blick alle wesentlichen Infos anzeigen lassen

Sie und Ihr Tier sind untrennbar miteinander verbunden und Sie denken an eine Hundekreuzfahrt? Weil ich in diesem Beitrag der folgenden Fragestellung auf den Grund trete: "Cruise with dog - Is that possible? Dürfen Herrin und Meister tatsächlich mit ihren Haustieren an Board gehen? "Die verblüffende Antwort: Ja - aber nicht auf allen Kabinen.

Weil nur wenige Kreuzfahrtgesellschaften diesen Dienst anbieten! Ursache dafür sind die hohen Hygienebestimmungen an Board. Lediglich die Schiffe von Cunard, Color Line, Hartigruten und 1A Vista River Cruises heißen Tiere an Board herzlichst willkommen. Für alle anderen Kreuzfahrtgesellschaften lautet das Motto leider: "Hunde müssen draussen sein! Auch diese können nach Rücksprache mit der entsprechenden Spedition an Board kommen.

Diese sind besonders auf maritimen Schiffen in den USA beliebt. Nachfolgend finden Sie alle wesentlichen Infos rund um das Themengebiet "Kreuzfahrt mit Hund". Allerdings müssen vor der Kreuzfahrt mit dem Hund einige Voraussetzungen gegeben sein: Um Ihren vierbeinigen Begleiter an Board zu lassen, benötigen Sie einen EU-Tierpass, eine Wundimpfung, einen Microchip sowie einen aktuellen Bandwurm und Zeckenschutz.

Weiterführende Hinweise und Vorbereitung auf die Hundeschlittenfahrt: Buchen Sie Ihre Zeitreise! Der Bedarf an Hundeschlittenfahrten ist hoch und der verfügbare Platz an Board ist sehr limitiert. Außerdem bekommen sie auch kurzfristige Ausnahmegenehmigungen an Board. Andere Anforderungen, die Ihr Hund erfuellen muss: Durch das Meer und die Wellen kann das Boot ins Wanken kommen.

Kleiner Tipp: Trainieren Sie die Belastbarkeit Ihres Honigs im Voraus und lehren Sie Ihren Hunden dann den Umgang mit Stresssituationen! Eine weitere Sache, die Sie vor Ihrer Kreuzfahrt beachten sollten, sind die Quarantänebestimmungen der Bestimmungsländer, die Sie besuchen. So wissen Sie, ob Ihr Hund an die Küste gehen kann oder nicht. Deine Vierbeiner sind der Mittelpunkt von 1A Vista River Cruises.

Bei uns an Board der Flusskreuzfahrtschiffe sind Sie als Hund jederzeit bei uns richtig! Nicht nur alle öffentlich zugänglichen Räume sind für Ihre Tiere erreichbar. Du kannst sie mit in deine Hütte nehmen. Das Motto hier ist jedoch: Nur ein Hund pro Block. Einzig die Hausordnung an Board der 1A Vista Flusskreuzfahrten: Vierbeiner müssen in öffentlich zugänglichen Gebieten an der Leash gehalten werden.

Auf den 1A Vista Flusskreuzfahrten mit Hunden geht es über Mosel und Rhein unter anderem nach Holland. Das besondere Erlebnis an Board der MS Normandie: Hier gibt es ein regelmäßiges Hundefrühstück, inklusive alkoholfreies Bier und ein Snack! Nicht nur in der Hütte, sondern auch in allen Aufenthaltsbereichen steht Ihren Vierbeinern sauberes Wasser zur Verfügung.

Großer Pluspunkt der 1A Vista Flusskreuzfahrten mit Hund: Die Flusskreuzfahrtschiffe können zu jeder Zeit festmachen und auch die Wellen an Board sind Null - im Vergleich zu einer Kreuzfahrt auf Hoher See eine viel komfortablere Art zu reisemobil! Auf den Cunard Hundeschlittenfahrten fahren sowohl Meister und Herrinnen als auch mit Hunden sehr wohl.

Auf der transatlantischen Kreuzfahrt von Southampton nach New York übernimmt das Luxusschiff Queen Mary 2 jedoch nur den Hund auf die Reise. Im Auftrag der Passagiere wurden 12 Hundedosen an Board der Queen Mary 2 nachgerüstet. Bei allen anderen Kreuzfahrten sind Hunden an Board untersagt. Nach dem Einchecken Ihres Hundes erhält dieser ein Namens-Tag, nach dem Motto: "Hunde sind in der Hütte nicht erlaubt".

Ihre Vierbeiner werden in einem separaten Raum von so genannten "Dog Masters" betreut. Sie führen nicht nur Ihre Vierbeiner aus, sondern auch mit Ihren Vierbeinerfreunden im Kinderzimmer. Deine Vierbeiner dürfen den Gästeraum an Board nicht betreten! Es ist verboten! Aber auch Ihre Vierbeiner an Board der Queen Mary 2 können sich auf ein umfangreiches Verwöhungsprogramm freuen:

Zusätzlich zu den täglichen hausgemachten Kekse können sich Ihre Vierbeiner auch auf ein Willkommenspaket mit Leckereien und Spielsachen mitnehmen. Diese wird von Cunard zur Verfuegung gestellt. der Als weiteres spezielles Erlebnis für Ihre Tiere bietet sich der Laternenweg an, der zum Beinheben genutzt wird. Wenn Sie Ihre Lieben wirklich einmal persönlich treffen können, werden Sie es an Board erfahren!

Wenn Sie in New York ankommen, bekommt Ihr Vierbeiner ein Andenkenfoto, ein Zeugnis und eine schwere Hundemütze mit dem Queen Mary 2-Zeichen. Die Preise für diese Cunard Kreuzfahrt mit Hund werden von der Spedition nicht veröffentlicht. Außer Hunde sind auch Katze an Board der Queen Mary 2 sehr gerne gesehen.

Die Spedition Cunard übernimmt alle notwendigen Behördengänge und Zugangsbedingungen! Auch für Hunden, Katze und andere Tiere ist bei uns gesorgt: Nur auf der 2-tägigen Fahrt von Kiel nach Oslo und zurück können Ihre Tiere die Farbmagie und Farbfantasie besteigen. Für die Hundeschlittenfahrten der Farblinie müssen Ihre Vierbeiner jedoch auf dem Sonnendeck bleiben:

Sie müssen sie aber im Voraus buchen, denn an heißen Tagen dürfen Ihre Tiere nicht im Wagen unterkommen. Auf den beiden Versorgungsschiffen der Farblinie gibt es keine weiteren Räume für Ihre Tiere. Weil die Firma Colors Line an Deck der beiden Boote kein Hundenahrung zur Verfügung gestellt bekommt, muss das Essen von der Crew gestellt werden!

Auch das Gehen an Board der Farbphantasie und Farbmagie ist nur zu gewissen Zeitpunkten möglich: Am Morgen um 7:15 Uhr, am Nachmittag um 17 Uhr und am Abend um 20:30 Uhr können Ihre Vierbeiner ihre Beine auf dem Auto-Deck anheben! Diese Hundeschlittenfahrten der Farblinie sind ca. 20 mittags.

Die Preise für eine Käfigübernachtung betragen 6 pro Fahrt und 12 in einem Korb - zusammen 12 bzw. 24 für die ganze Oslo Mini Cruise mit Color Line! Die Hundeschlittenfahrten der Hurtigruten bieten Hundehaltern zwei Möglichkeiten: So sind auch Ihre Tiere hier herzlich erwünscht.

Diese Hütten sollten Sie jedoch frühzeitig buchen, da die Anfrage sehr hoch ist und die Allergiekabinen für Ihre Vierbeiner rasch ausgeschöpft sind! Hier der Clou: Ihr Hund muss in der Kajüte verbleiben - Wanderungen auf den Fahrgastdecks sind streng verboten. Andernfalls müssen sich Ihre Tiere in Kisten auf dem Auto-Deck einrichten.

Ähnlich wie bei Color Line werden an Board der Hurtigruten-Kreuzfahrtschiffe keine Speisen mitgebracht. Deshalb müssen Sie sich um Ihr eigenes Hundenahrung kÃ?mmern und es mit an Board nehmen! Gleiches trifft auf die Vermächtnisse zu: Auch die Hundehalter müssen sich um diese kÃ?mmern und sie natÃ?rlich an Board entfernen - sei es in der HÃ?tte oder in der Hundeschachtel.

Bei den meisten Kreuzfahrtunternehmen gibt es jedoch eine Ausnahme: Begleithunde (englisch: "Service Animals")! Sie können nach Rücksprache mit der Spedition an Board genommen werden. Sie sollten sich jedoch vor Ihrer Reise mit der Spedition per Telefon oder Brief in Verbindung setzen, um zu erfahren, welche Regeln für Blindenführhunde an Board gelten. In diesem Fall sollten Sie sich an die Spedition wenden. Vor allem auf nordamerikanischen Fahrgastschiffen wie der Royal Caribbean steht ein breites Spektrum an Dienstleistungen für Menschen mit Behinderungen zur Verfügung.

Doch auch besonders geschulte Äffchen, so genannte "Helfende Handaffen", werden an Board manchmal toleriert. Weil in einigen Staaten Landgänge mit Hund verboten sind. Darf ein Hund auch seekrank werden? Jawohl - Auch der Hund kann vom Meer und den Wellen befallen werden. Wer an eine länger dauernde Kreuzfahrt mit seinem Hund denkt, sollte besser auf der Hut sein und seine Vierbeiner mit Meereskrankheiten versorgen.

Die Zubereitung Halkan soll übrigens besonders gut bei der Bekämpfung der Meereskrankheit behilflich sein. Aber wie sind Reisen mit Hund im Allgemeinen zu bewerten? Es gibt keine amtliche Begrenzung der maximalen Tage auf See für die Verwendung von Tieren. Jeder muss sich für sich selbst oder für den Hund aussuchen. Aber eines ist sicher: Eine Kreuzfahrt macht Ihren Haustieren sicher nicht viel aus.

Ein großer nachteiliger Aspekt ist die begrenzte Freizügigkeit an Bord selbst. Wie findest du Hundekreuzfahrten? Möglicherweise waren Sie bereits mit Ihrem Hund oder Tier auf einer Kreuzfahrt und können uns von Ihren Erlebnissen berichten?

Mehr zum Thema