Kreuzfahrt Nordsee 3 tage

Fahrt zur Nordsee 3 Tage

auf Ihrer Minikreuzfahrt mit Color Line Cruises die Schönheit der Nordsee. Nordseekreuzfahrten beginnen in der Regel von den drei großen Häfen Hamburg, Wanemünde oder Kiel aus, es werden aber auch kürzere Touren über das Wochenende oder für drei Tage angeboten. Während einer Fahrt auf der Nordsee können Sie unter anderem zahlreiche Orte in der Nähe der deutschen Küste erkunden. Kreuzfahrtbuch 3 Tage günstig.

Eindrücke aus dem Fahrtgebiet Nordsee

Das ist die schönste Zeit für eine Nordseekreuzfahrt! Aufgrund des ständigen Windes wechselt das Klima in der Nordsee rascher als in anderen Zonen. Auf der Nordsee ist die Zeit für eine Schifffahrt am besten zwischen May und Mid-Oct. Der Nordsee und ihren Nachbarländern gehört die gemäßigte Klimazone an.

Die Nordsee gewährleistet das ganze Jahr über ausgewogene Temperaturverhältnisse und vermeidet Extremwerte zu jeder Jahreszeit. Prinzipiell können Sie das ganze Jahr über eine Kreuzfahrt auf der Nordsee unternehmen. Allerdings ist es zwischen den Monaten von Nov. bis Feb. nicht nur Kälte und Regen, sondern die Tage sind auch extrem kurz und düstere. Mit zunehmender nördlicher Ausrichtung Ihrer Kreuzfahrt ist die frühzeitige Finsternis in den Wintern umso deutlicher.

Von Deutschland aus können Sie eine Nordseekreuzfahrt beginnen, z.B. von Bremerhaven, Kiel oder Hamburg aus. Egal ob die berühmten Großstädte Amsterdam und London oder kleine und romatische Großstädte wie Brugge und Le Havre - auf einer Nordseekreuzfahrt besuchen Sie die attraktivsten Großstädte Europas, während Sie in der Regel auf Ihrem bequemen Fahrgastschiff übernachten.

Ein Törn auf der Nordsee kann in 2 Fahrtgebiete oder Schifffahrtsrouten unterteilt werden: Sie besuchen auf dieser vielfältigen Strecke die grösste Nordseeinsel Grossbritannien mit ihren berühmten Kalksteinfelsen an der Kueste, das monumentale Steinehenge und die pulsierende Grossstadt London. Bei einer Kreuzfahrt in der Nordsee entdecken Sie Dänemark und Norwegen.

Erleben Sie auf einer skandinavischen Kreuzfahrt natürliche Landschaften, die modernen Großstädte und das Kulturerbe der Vikinger. Im Folgenden haben wir einige Möglichkeiten für Ihre Nordseekreuzfahrt zusammengetragen, um Sie zu inspirieren: Was auch immer Ihre Kreuzfahrt auf der Nordsee sein mag, sie wird Sie sicherlich mitreißen!

Entdecken Sie die British Isles und den Englischen Kanal.

Norwegen, Dänemark, Deutschland, die Niederlande, Frankreich, Belgien und Großbritannien sind die Nordseegrenzen. In nördlicher Richtung mündet die Nordsee in die europäische Nordsee, so dass eine Nordseekreuzfahrt hervorragend mit einer Nordseekreuzfahrt kombiniert werden kann. Zusammen mit dem Englischen Kanal ist die Nordsee die verkehrsreichste Versandregion der Erde.

An den beiden wichtigsten britischen Hafenstädten Southampton und Dover liegen am Englandkanal. Northampton ist der Heimathafen von Cunard Line und ein populärer Ausgangshafen für transatlantische Fahrten. Das bekannteste Markenzeichen der Hansestadt sind die weissen Kreideklippen von Dover, die von einem Kreuzfahrtschiff aus bewundert werden können. Das Edinburgh Castle, die National Gallery of Scotland und die beliebte Einkaufsmeile Princes Street sind eine Vielzahl von Sightseeings.

The Heart of Neolithic Orkney" ist eine Sammlung von Kulturdenkmälern, die von der UNESCO zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurden und ein immer populäreres Ziel für Nordseekreuzfahrten sind. Darüber hinaus erwartet Sie hier eine Vielzahl von kulinarischen Köstlichkeiten. Ein wenig weiter im Süden befindet sich die Hafenkirche Cork, Irlands zweitgrößte und 2005 zur europäischen Kulturstiftung gewordene Metropole.

Den Höhepunkt bildet die St. Finbarre-Kathedrale, die im französisch-gotischen Baustil erbaut wurde. Die Hafenstadt Cork wird seit jeher als der bedeutendste irische Überseehafen angesehen. Der nordische Teil der Nordsee ist bekannt für seine spektakuläre Landschaft mit ihren pittoresken Gebirgsfjorden, beeindruckenden Klippen und wunderschönen Bäumen. Der Umweg in die nordische Landeshauptstadt Oslo führt über den grössten norwegischen Fährhafen, der auch einer der bedeutendsten Fährenhäfen in der Nordsee ist.

Beliebt sind die alte Stadt mit den exponierten Fundamentmauern des alten Oslos, die Einkaufsstraße Karl Johans Gate oder das Osloner Bürgermeisteramt, wo jährlich die Friedensnobelpreisverleihung inszeniert wird. Aus Skandinavien ist es möglich, eine Nordseekreuzfahrt mit einer Nordseekreuzfahrt zu kombinieren. In Hamburg und Bremerhaven liegen die beiden wichtigsten Häfen der Nordsee in Deutschland.

Als zweitgrösste Metropole Deutschlands hat Hamburg neben dem grössten deutschen Binnenhafen weitere Attraktionen zu bieten. Für die Hansestadt Hamburg gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten. Die berühmte Reperbahn und der Hamburgische Markt liegen unmittelbar am Hafengelände. Dort, wo früher Güter aller Couleur lagerten, gibt es heute eine Vielzahl von Ausstellungen und die weltgrößte Modelleisenbahn. Bremerhaven, eine der großen europäischen Häfen, hat auch einige spannende Attraktionen zu bieten. Für jeden ist etwas dabei.

Wichtige Bestandteile sind neben der Bürgermeister-Schmidt-Gedächtniskirche auch das Wahrzeichen der Hansestadt, das Columbus Center, der Große Leuchtturm und das Columbus Cruise Center, das jedes Jahr von rund 50000 Reisenden besucht wird. Zahlreiche auf Kreuzfahrtschiffen fahren auch auf populären Urlaubsinseln wie Amrum oder Sylt im Zuge einer Nordseekreuzfahrt an. Mit Amsterdam und Rotterdam haben die Niederlande zwei der wichtigsten Häfen in der Nordsee.

Rotterdam ist der zweitgrößte See- und Binnenhafen der Stadt. In Rotterdam stehen mit dem Montevideo Tower und dem Delft Point die grössten Büro- und Wohnhäuser der Niederlande. Amsterdam ist die Heimat vieler internationaler Architekturbüros und bietet viele architekturinteressante Attraktionen wie den 186 m langen Europamast, die vom Baumeister Piet Bloom erbauten Würfelhäuser und die Willemsbrücke, bekannt als die Goldene Torbrücke von Rottderdams.

Amsterdam mit seinen bekannten Kanälen und vielen interessanten Attraktionen ist auch ein populäres Ziel für eine Nordseefahrt. Zu den bekanntesten Attraktionen gehören neben dem Vulkanpark, dem Artis Tierpark und dem Rotlicht-Viertel auch die Ortschaft Kerk, der königliche Palast und das Anne Frank Haus. Brügge wartet in Belgien als attraktives Ziel auf Sie als Teil einer Nordsee-Kreuzfahrt mit seiner hochmittelalterlichen Innenstadt und Attraktionen wie der St. Salvador-Kathedrale, dem Beginenhof und der Frauenkirche mit der berühmt-berüchtigten Muttergottes von Michelangelo.

Das an der französichen Nordsee gelegene Le Havre ist nicht nur wegen seines nach dem Zweiten Weltkonflikt wieder aufgebauten und zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärten Stadtkerns ein attraktives Exkursionsziel. Die St. Josephskirche mit ihrem Kirchenturm, der von mehreren tausend bunten Glassteinen beleuchtet wird, ist das Herzstück der Ortschaft. In Le Havre liegt außerdem der nach Marseille zweitgrößte französische Binnenhafen.

Mehr zum Thema