Kreuzfahrt Norwegen Hurtigruten

Fahrt Norwegen Hurtigruten

Bei Hurtigrute sind Eisberge auch im Winter eher selten. Nordische Kreuzfahrt mit dem Hurtigruten-Expeditionsschiff MS Roald Amundsen auf der klassischen Postschiffroute ab Hamburg. Es ist für Hurtigruten-Insider sogar die schönste Kreuzfahrt aller Zeiten. Mehr Norwegen-Kreuzfahrten finden Sie hier. Abends beginnt Ihre Hurtigrutenreise und startet in Richtung Norden.

Hurtigrutenfahrt mit Pfostenschiff in Bergen-Kirchen-Bergen in Bergen

Seit 1893 verkehrt die traditionelle norwegische Reederei im Linienverkehr an der Fjord-Küste zwischen Nord- und Süd Norwegen. Urspruenglich fuer den Gueterverkehr entwickelt, ist die Hourtigrute heute eine der populaersten Kreuzfahrtreisen in Nordeuropa. Neben der klassischen Postversandroute gehören auch Reisen nach Grönland, Island, in die Antarktis sowie in die Arktis oder nach Südamerika zum Angebot.

Anstelle eines aufwändigen Animationsprogramms setzt Hurtigruten auf den Expeditions-Charakter und das Erlebnis Natur. Die Galerien für Nostalgiekunst, die gemütlichen Aufenthaltsräume und die Erinnerung an bekannte Norweger schaffen eine behagliche wehmütige Ausstrahlung. MidnatsolDas Midnatsol gehört seit 2003 zur Hurtigrutenflotte und ist eines der grössten Hurtigrutenschiffe.

Seit 2002 zählt der Dreifjord zur Schiffsflotte der Hurtigruten und ist damit eines der neuesten und moderneren Schiffe. Seit 1997 dient die nördliche Seite der Hurtigruten. Grosszügige Decksbereiche und eine gediegene Ausstattung prägen das Boot. In der Salonhalle befinden sich viele Fotos des bekannten nordischen Malers Karl Erik Harr, der die nordische Küstenregion so gut wie keine andere wiedergeben kann.

Seit 1996 segelt die Pollys in der Hurtigrutenflotte. Die Bezeichnung Polarlichter geht auf die schöne Aurora borealis zurück, die im Sommer am norwegischen Sternenhimmel bewundert werden kann. Seit 1964 sind die LofotenLofoten Teil der Hurtigruten-Flotte und wurden 2003 aufbereitet. Der Schiffstyp ist optimal, um eine erfolgreiche Hurtigrutenfahrt zu unternehmen.

NordstjernenDas MS Oststjernen wurde nach der berühmten Polsterstern genannt, die früher den Weg der Schifffahrt in den hohen Norden vorzeichnete. Das behagliche Interieur verleiht dem Boot eine wunderschöne Ausstrahlung. Die MS Westerålen ist eines der kleineren Schiffstypen in der Fischerei. Kong-HaraldDie MS Kong Harald vertritt die Königsfamilie Norwegens nicht nur mit ihrem eigenen Logo, sondern auch mit ihrer Möblierung.

Der Bau des Schiffes erfolgte anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Schifffahrtsgesellschaft. Der Name Richard WithThe Richard With stammt von dem bekannten norwegischen Hauptmann und Hurtigruten-Gründer. Bereits seit 1993 befährt das Boot die norwegische Küstenregion wie eine Künstlergalerie auf offener See. Dabei handelt es sich um eine der wichtigsten Kunstgalerien Norwegens. NordlysThe MS Nordlys wurde 1994 erbaut und ist nach einem der imposantesten natürlichen Phänomene der Erde benannt: dem Polarlicht.

Die Inneneinrichtung wurde im richtigen Sinne gewählt und besticht die Bordgäste mit einem authentischen Raum. FinnmarkenGeniessen Sie eine Postschifffahrt zwischen Berge und Krkenes an Board der MS Funnmarken. Es ist das einzige Flottenschiff der Hurtigrutenflotte, das sich durch ein Schwimmbad und einen Strudel an Land auszeichnet. Aufgrund der Schiffsgröße ist es besonders geeignet für Expeditionen durch die Polarmeen, aber auch für die herkömmliche Hourtigrute.

Das hochmoderne, umweltfreundliche und umweltfreundliche Frachtschiff Friendsjof NansenA ist mit einer Hybridtechnologie ausgestattet, die den Kraftstoffverbrauch erheblich reduziert. Mit dem in Norwegen gebauten Raumschiff und dem fast baugleichen Schwesternschiff MS Roald AMUNDEN stellt die Hurtigruten eine neue Dimension von Erlebnisreisen vor. Eine der schönsten Seereisen der Erde - so wird die Postschifffahrt mit Hurtigruten oft genannt.

In der Tat sind die populären Fjordfahrten der traditionellen Norwegischen Reederei zu jeder Zeit des Jahres ein unvergeßliches Erlebniss! Entdecke Norwegen mit dem Mailschiff vom Mailschiff bis zur touristischen Attraktion - im Gegensatz zu dem, was man vermuten könnte, haben die Hurtigruten ihren Ursprung nicht im Fremdenverkehr, sondern im Güterverkehr. Schon seit langem war man in Norwegen auf der Suche nach einer Verbindung zwischen dem reichhaltigen nördlichen Fischreichtum und den südeuropäischen Handelsstädten.

Als die Strecke im Sommer mit Schneefall und Frost überzogen war, trauten sich selbst die erfahrendsten Segler nicht, die riskante Fahrt entlang der norwegischen Bordküste zu unternehmen. Endlich war es Captain Richard With, der auf seinen Seereisen präzise Karten für die norwegischen Gewässer erstellte und so die "Hurtigrute" - auf Englisch: "Fast Route" - zwischen Nord- und Süd Norwegen navigierbar machte.

1893 baute er mit seinem Dampfer von Südtrondheim nach Nordthammerfest einen Liniendienst auf und setzte damit einen Grundstein für die weitere positive Entfaltung der Fischereitätigkeit in Norwegen. Bald erkannten auch die Bewohner der Küstenregionen die wohltuenden Eigenschaften der Hürtigrute, so dass bald mehr Boote zum Einsatz kamen und die Entfernung von 9 auf 32 Seehäfen ausdehnte.

Inzwischen umfasst die Schiffsflotte der Postschifffahrt 14 Schiffe, von denen mehr als 10 jeden Tag in Berg abfahren, um die rund 2.500 km lange Fahrt über die Löwen und das Nordkap nach Nordkirkenes zu unternehmen. Aus dem Güterverkehr ist eine der attraktivsten Strecken Norwegens geworden und zieht Reisende aus aller Herren Länder an.

Seit dem Zusammenschluss der beiden Hurtigruten-Reedereien OVDS und TFDS im MÃ??rz 2006 gehörten drei Schiffengenerationen zur Produktfamilie der Postschifffahrt, die noch heute sowohl Fracht- als auch PassagierkapazitÃ?ten aufweist. Die 1964 erbaute gelistete Loft ist das Ã?lteste Flottenschiff und wird daher auch als Traditionsgeneration bezeichnet. Dabei handelt es sich um ein Jahr nach der Fertigstellung der Fahrt um die klassische Segelschule.

In der Hurtigruten ist die Greisin mit einer Gesamtkapazität von 340 Personen auch das kleinsten Mitglied und erlaubt Familienfahrten in der reizvollen Atmosphäre der ersten Sechzigerjahre. Eine echte Nostalgie, die den Pionier- und Abenteuergeist des Hurtigrutengründers widerspiegelt wie kein anderes! Fast 20 Jahre später steht der Neubau der Vesterålen nicht nur für den Anfang der jungen Menschen, sondern auch für einen Umbruch in der Fuhrparkpolitik der Schifffahrtsgesellschaft vom reinrassigen Frachtflugzeug zum bequemen Fahrgastschiff.

Nach dem DS Vesterålen genannt, der die Hürtrigrute gegründet hat, besticht das Boot durch helle, gemütliche Aufenthaltsräume und Säle. Obwohl der Anspruch an das Boot ähnlich ist, hat jedes einzelne Boot seine ganz eigene Handschrift. Richard With, genannt zu Gunsten des gleichnamigen Gründers der Hurtigruten, ist eine Form der Hochseekunstgalerie, die mehrere Arbeiten der berühmten Famile Carr ausstellen.

Im Inneren des Bootes befinden sich neben dem gleichnamigen Norwegischen Könige auch andere bekannte Norweger: Eine nach dem Friedensnobelpreisträger Fridtjof Nansen benannte Kneipe, ein Cafe mit dem Titel des Wissenschaftlers Roald AMUNDEN und zahlreichen dekorativen Elementen der Königskrone runden die grandiose Stimmung an Board ab. Königlich ist auch die Patin des Nordkaps, das 1996 von Queen Sonja von Norwegen getauft wurde.

Auch Ende der neunziger Jahre begannen die Jugendstil-Nordschlucht, die Polarlyse und die Nordlyse, die nach dem Polarlicht genannt wurde, ihre erste Reise. Mit etwas GlÃ?ck an Board der Hurtigrutenschiffe kann man zwischen Okt. und MÃ?rz den spektakulÃ?ren, bunten Flammenhimmel miterleben. Das nach der Jahrhundertwende erbaute Schiff mit den drei Schwesternschiffen Mittennatsol, Dreifjord und Landmarken bietet bis zu 1000 Passagieren Raum und ist damit das größte Schiff der Schiffsflotte.

Seit 2007 ist die Hurtigruten mit ihrem jüngstem Nachwuchs, der Fra, auch in den vereisten Wassern der Antarktis in Bewegung. Die Expeditionsschiffe wurden mit den höchstmöglichen Sicherheitsvorkehrungen insbesondere für die Polargebiete konzipiert und sind damit die einzigen der 12 Kreuzfahrtschiffe, die nicht auf dem Linienverkehr der klassischen Postschifffahrt eingesetzt werden. Erlebe mit der Hurtigruten in das unendliche Inlandeis die faszinierende Wirkung der Hürtigrute auf einer entspannenden, naturverbundenen Seereise!

Egal ob ein gemütlicher Familienausflug an der nordischen Kueste oder eine spannende Expedition nach Grönland, Speitzbergen oder Island - die einmaligen Reise-Erlebnisse an Board der Nachtschiffe werden Sie noch lange nicht vergessen! Das kompetente Serviceteam hilft Ihnen gern, die richtige Hurtigrutenkreuzfahrt für Sie zu organisieren!

Auch interessant

Mehr zum Thema