Kreuzfahrt Ostern 2016

Schifffahrt Ostern 2016

Das Osterfest ist in diesem Jahr bereits Ende März! Fahren Sie mit der MSC. Vom 5. bis 16.4.

2016. Bereits am 4. April fuhren wir um 23 Uhr los. 30 Uhr mit dem Bus Richtung Genua und nach einiger Zeit. Das alles werden Sie auf den Osterfahrten erleben. Bei Golfreisen, Clubreisen und Kreuzfahrten sind wir als Spezialist gerne für Sie da. End: 28.03.2016 23:59. sharePrint.

Die AIDA Kreuzfahrt Aida Spezial

Vorzüge der " AIDAbella India to Antalya " Jetzt die preiswerte AIDA Cruise - AIDA Special 2016 erkunden und erfahren sowie tollen Fahrservice, viel Fahrkomfort und spannende Großstädte mitnehmen. Erfahren Sie eine spezielle AIDA-Kreuzfahrt - AIDA Special im Frühjahr 2016 mit 19 Tagen Ferien auf dem Mittelmeer, in den Vereinigten Arabischen Emiraten und in Asien.

Beginn dieser Kreuzfahrt an Board des Schwimm- Hotel AIDAbella ist der Seehafen von Sochin. In den Häfen der tuerkischen Grossstadt geht Ihre Schifffahrt zu Ende, die durch einen umfangreichen Servicedienst vervollstaendigt wird. Inklusive Dienstleistungen der AIDAbella Spezialkreuzfahrt: Nicht inklusive Dienstleistungen der AIDAbella Spezialkreuzfahrt: Strecke der Sonderkreuzfahrt 2016: Kreuzfahrt der Firma AIDS ab Cotschin mit AIDAbella: Die in Rostock ansässige Schifffahrtsgesellschaft ASIDA Cruises operiert auf den Kanarischen Inseln, der Karibik, Südostasien, dem Mittelmeer, dem Atlantik, dem Roten Meer, Nordeuropa, dem Ostseeraum und Dubai.

Zu den Highlights der Aida-Schiffe zählen große Spa-Bereiche mit Behandlungen, Dampfsauna, Aromasauna, Finnische oder Entspannungsoasen. Berühmte Segelschiffe, vor allem aber wegen des großen Showprogramms. Zum Fuhrpark zählen unter anderem die Marken AVITAvita, AVITAbella, AVITAaura, AVITAdiva, AVITAluna, AVITAcara, AVITAmar, AVITAblu, AVITAsol und AVITAstella. Der Kreuzer AIDAbella hat eine Gesamtlänge von 252 Metern und eine Länge von 32,2 Metern.

Das Modell AIDAbella hat 1025 Passagierkabinen, so dass es leicht bis zu 1025 Passagieren Platz bieten kann. Aus den Erträgen der Ölproduktion wurden viele Shoppingmöglichkeiten, Hochhäuser, Hotels und ein beeindruckender Bootshafen gebaut.

Schifffahrt 2016

Der Abflug erfolgte um 16.00 Uhr südwestlich entlang der Riviera di Ponte nach Barcelona - 357 nautische Meilen. Wir sind nach einer ruhigem Abend warum dreizehn Uhr in Barcelona angekommen. Am Abflug um 18:00 Uhr nach Casablanca ca. 712 nautische Meilen. Gegen Mittag sind wir in einem Abstand von ca. 20 Kilometern zur südlich eren, israelischen Küstenregion (Andalusien) gefahren, entlang des Cobo de Gata und Almeria.

Ungefähr gegen 23.00 Uhr erreichten wir die Meerenge von Gibraltar in einer Distanz von 5 sm von P.ta Europa auf der rechten Straßenseite. Dieser enge Armeebereich ist 30 Meilen lang und von 7,5 bis 20 Meilen lang und verbindet das Mittelmeer mit dem Atlantik; er trennt auch die Afrikaküste vom äußersten Süden der Iberischen Halbinsel.

Anreise Casablanca um 8:00 Uhr. Casablanca und Raabat hatten wir reserviert. Nach der Ausfahrt aus dem grössten Handelsplatz Marokkos ging es weiter durch den Atlantik, dessen Tiefe 3600 m betragen kann. Auf Teneriffa sind wir nach einer etwas unruhigen Nachtruhe um 08:00 Uhr angekommen. Die Abreise von Teneriffa erfolgt um 17:00 Uhr.

Nach der Abfahrt vom Seehafen von Santa Cruz sind wir in Fahrtrichtung Madeira gefahren. Abstand zwischen Teneriffa und Funchal: 258 nautische Meilen. Die fünfhundert Jahre alte Stadt Madeira wurde wegen des dort wachsenden Fensters (Funcho) "Funchal" getauft. Die Stadt Funchal hat eine einzigartige geographische Position. Anschließend hatten wir den freien Tag und konnten Funchal besuchen.

Gegen 18:00 Uhr mussten wir diese schöne Blüteninsel wieder aufgeben. Wir waren gegen 24 Uhr des Jahres etwa 5 sm vom Cape Ispartel mit seinem Turm enfernt und sind dann zurück in die Meerenge von Gibraltar gefahren. Dieses Mal sind wir bereits um 14:00 Uhr in Fahrtrichtung Civitavecchia gefahren, das 845 nautische Meilen weit weg ist.

Nach Angaben des MSC wurden uns (nicht nur unserem Esstisch, sondern allen Gästen) während der 11-tägigen Fahrt etwa 4.500 kg Rind, 9.500 kg Fische, 55.000.000 Frischeier, 12.500 l Muttermilch, 36.000 kg Frischobst und die Lieferung von Gemüse zuteil. Am Nachmittag des ganzen Jahres um 09:00 Uhr kamen wir im Port von Civitavecchia - Rom an.

Wir sind mit dem Autobus etwa 1,5 Std. nach Rom gefahren, wo unser Reiseleiter gewartet hat und uns die nÃ??chsten Std. durch Rom und den Vatikan gebracht hat. Wir waren nach einer kleinen Übernachtung (Abschiedsparty) um 08:00 Uhr in Genua und mussten unser Schwimmsteg aufgeben. Doch erst nach 10 Std. Fahrt im Autobus waren wir zu Fuß zu haben.

Mehr zum Thema