Kreuzfahrt Travemünde

Schifffahrt Travemünde

Wann welches Kreuzfahrtschiff im Travemünder Hafen anlegt, erfahren Sie hier! Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen über Kreuzfahrten, aktuelle Schiffsankünfte und die besten Beobachtungsplätze. Ab Travemünde (Deutschland) alle Kreuzfahrten auf einen Blick. Einige Beispiele für Landausflüge in Travemünde. Travemünde ist der einzige deutsche Kreuzfahrthafen, der in diesem Jahr keinen neuen Rekord vermeldet.

Genießen Sie das Wasser!

Sie können in jedem Geschäft mit dem Trusted Shops Prüfsiegel unbesorgt einkaufen - nicht zuletzt dank unserer Geldzurück-Garantie. Unmittelbar nach der Kaufentscheidung können Sie mit nur einem Mausklick den laufenden Kauf, sowie alle weiteren Käufe in Shops mit dem Trusted Shops Qualitätssiegel, mit bis zu 0,- kostenfrei schützen und einreichen.

Der Sicherungszeitraum pro Kauf ist 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" errechnet sich aus den 226 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten, die im Ratingmuster ersichtlich sind.

Erlebnisschiffe in Travemünde

Schlendern Sie durch den Badeort Travemünde vom Althafen zum Nordpier - an den großen Fähren und schönen Kreuzfahrtschiffen aus aller Herren Länder vorbeigekommen! Jährlich kommen mehrere große Segelschiffe in Travemünde an. Hier, in der schoensten Einkaufsstrasse von Travemünde, haben Sie einen direkten Ausblick auf die Hafeneingangszone. Von der hohen Ebene hat man vom ehemaligen Leuchtturm aus einen herrlichen Rundblick über die Mündung der Trave.

Für detaillierte Fragen steht Ihnen das Hafen- und Seemannsbüro gerne zur Verfügung. Abhängig davon, wie lange Ihr Travemünder Urlaub andauert - die Broschüren "Travemünde to go" enthalten viele gute persönliche Hinweise für Sie! Sie können hier die Prospekt "Travemünde to go" downloaden. Die Hobbyhistorikerin Wolf-Rüdiger Ohlhoff setzt sich lieber auf den Steg und nutzt die Aussicht.

Sein Favorit: Blättern Sie durch das Travemünder Kapitel von Thomas Manns berühmtem "Buddenbrooks"!

Bootsfahrten ab Travemünde (Deutschland) - Hafeninfos

Die Landmarke des Ostseebades hat für die Seefahrt keine Relevanz mehr, lockt aber jedes Jahr viele Gäste an. Jh. zum ersten Mal urkundlich erwähnt, wurde er in seiner Geschichte mehrfach vernichtet und musste immer wieder neu erbaut werden. Heute gibt es im Innern ein Schifffahrtsmuseum, ein Touristeninformationsbüro und ein Schiffsinformationsbüro.

Gegenüber der St. Lorenzkirche wurde im Sommersemester 2007 das Travemünder Seniorenmuseum eingeweiht. Hier haben Jung und Alt die Gelegenheit, sich Kenntnisse zu verschiedenen Bereichen wie Shipping, Badebekleidung, Angeln und Luftfahrt anzueignen. Sie ist von Marz bis Dez. jeden Tag von 11.00 bis 18.00 Uhr offen, am Montag ist das Musee.

Travemünde hat seinen Ursprung im XII. Jh., als es noch eine reine Fischer- und Lotsenkolonie war. In den Fischerhäfen finden Sie die ehemalige Lübscher Burganlage, die Ziegelkirche St. Lorenz (täglich von 9-12 Uhr, in den Sommerferien Di.-Fr. 9-12 Uhr und 13-16 Uhr geöffnet) und vieles mehr.

Mehr zum Thema